12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Münchener Str. 30, 85567 Grafing
Telefon
08092 / 9254
Fax
08092 / 31901
Website
http://www.mascher-noder.de
Kfz-Handel
Opel

Erfahrungen (2)

4.8 von 5
, 4. November 2010
Habe mir beim besagten Händler vor gut 8 Jahren einen gebrauchten Opel Astra G gekauft. Wollte erst in eine freie Werkstatt gehen, da diese ja oft günstiger sind. Doch nach einigen Besuchen wusste ich das man sich auf diese Werkstatt verlassen kann und immer Flexibel auf meine Wünsche eingegangen wird. Auch als ich im Laufe dieses Jahres nicht mit der Karosseriequalität wegen der Korossion einverstanden war, wurde mir kostenlos ein Leihwagen gestellt und dank 12 Jahren Karosseriegarantie fielen auch sonst keine Kosten für mich an. Das Fahrzeug wurde mir 5 Tage später, in tadellosem Zustand, samt Tiptop-Innenreinigung übergeben. Ein weiterer Vorteil der Werkstatt besteht darin, dass sich auch schnell um einen gekümmert wird, auch wenn man keinen Termin hat. Ich bin bis heute mit den Leistungen der Werkstatt zufrieden und werde mich auch in Zukunft bei Problemen an das kompetente Personal wenden. Aus diesen Gründen kann ich mich meinem Vorredner keinesfalls anschließen und kann mir dessen Bericht nach eigener Erfahrung kaum vorstellen. Mit Freundlichen Grüßen BT203
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
1.5 von 5
, 6. Oktober 2009
Habe damals für den ersten Ölservice bei meinem Corsa C satte 202€ bezahlt und dabei wurde auch noch statt dem vorgeschriebenen 5W-30 nur das "günstige" 10W-40 eingefüllt. Sämtliche Schrauben und Muttern im Motorraum wurden mit einem widerlich klebrigen Zeug eingesprüht, was an dem Großteil der Stellen nicht mal Sinn machte. Ein Pflegeöl wäre die bessere Wahl gewesen. Zum Lackieren war der Kofferraumdeckel und beide Türen. Der Kofferraumdeckel wegen einer Rostunterwanderung und die Türen gingen ab 180km/h oben am Dachrahmen an und so rieb sich der Lack bis auf die Grundierung ab. Bei der Abholung war noch das Klebeband in der Türe geklebt und die Farbe die egtl. Olympiablau sein sollte war eher Grün. Bei dunkelheit war das ein Farbunterschied wie Schwarz und Weiß. Auf die Beschwerde hin wurde ich vom Hof komplimentiert und dumm angeredet. Tja, Opel Service eben. Kein Wunder daß es diesem Hersteller schlecht geht. Fakt ist für mich, daß die Autos daran nicht schuld sind.
Kurzfristige Terminvergabe
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen