12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Braukämperstr. 111, 45899 Gelsenkirchen
Telefon
0209 / 585855
Fax
0209 / 585845
Website
http://www.kia-gelsenkirchen.de
Kfz-Handel
Kia

Erfahrungen (4)

1.8 von 5
, 4. Juli 2013
Habe mir letztes Jahr im Sommer einen kia picanto neu gekauft. Beim Kauf lief alles noch reibungslos doch mit der inspektion fingen die Probleme an. Der Preis sollte sich, wenn nichts außergewöhnliches dran ist, auf 180 € belaufen. Der erste Termin konnte aufgrund eines hohen krankenstandes nicht eingehalten werden, bekam aber 2 wochen später einen neuen Termin. Als ich am späten Nachmittag mein Auto abgeholt habe bin ich fast aus allen Wolken gefallen. Rechnungsbetrag 290 €!!! Ich war richtig sauer und wollte eine Erklärung. Bekam ich allerdings nicht! Es kam nur die Aussage entweder ich bezahl jetzt die Rechnung oder ich kann mein Auto nicht mitnehmen. Ich bezahlte die Rechnung und zeigte sie meinem Vater. Dieser war ebenfalls ziemlich sauer weil er sich kurz zuvor erst den neuen Rio gekauft hatte. 2 Tage später fuhren wir nochmal hin. Nach längerer Diskussion mit der Assistentin kam der Werkstatt Meister. Wir warteten eine halbe Stunde und wie der Zufall es will kam in der zeit eine Kundin die ebenfalls ihren picanto zur ersten inspektion gebracht hatte. Natürlich lauschten wir bei dem Gespräch und was ein Wunder die Dame zahlte nur 180 €!!! Der Meister konnte uns das nicht erklären meinte nur er redet mit der Geschäftsleitung und meldet sich. Ganze 2 Wochen musste ich auf einen Anruf warten. Natürlich ist da nichts schief gelaufen und das wären Preise die vom Hersteller vorgegeben werden. Da ich den Mitarbeitern dort sowieso nicht mehr traue habe ich mich an kia Deutschland gewandt. Die Aussage die ich da bekam war, dass die Werkstatt ihre Preise individuell gestalten kann. Nach erneuter Diskussion habe ich um ein Gespräch mit dem Geschäftsführer gebeten. Der ist natürlich im Urlaub und erst in 2 Wochen wieder da. Ob sich det Sachverhalt noch klären wird bleibt abzuwarten aber Hoffnung habe ich nicht mehr. Für mich und meinen Vater steht fest, dass dies unser erster und auch letzter Besuch bei der Werkstatt war.
Ersatzwagen angeboten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Abholtermin verschoben
4.5 von 5
, 24. April 2012
Also ich kann nur von positiven Dingen berichten! Es handelt sich bei der Fa. Bullekotte um einen Familien Betrieb wo der KUNDE noch als Kunde behandelt wird und das Persöhnliche nicht verloren geht ! Ich habe mein Fahrzeug dort zur abgegeben und mich sofort wohlgefühlt! Keine gestressten Annahmemeister !!! Normale freundliche Mitarbeiter! Immer wieder !!
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
1.1 von 5
, 17. Dezember 2009
Es fing schon beim Kauf des Autos an!! Ich handelte mit dem Juniorchef einen Preis einschl. den Umbau auf Autogas aus. Der Umbau sollte mit Besorgen der Teile eineinhalb Wochen dauern( das wäre ein Mittwoch) und ich würde dann angerufen. Ich wartete in freudiger Erwartung, aber kein Anruf am Montag!! Ich rufe Donnerstag an und wurde auf Montag vertröstet weil noch ein Teil fehlt und ich würde angerufen, aber kein Anruf!! Ich rufe am Dienstag an-> Chef nicht da und keiner in dem ganzen Betrieb wußte über den Vorgang Bescheid "aber" ich würde angerufen!! Da ich natülich nicht angerufen wurde wähle ich am Mittwoch wieder die Nummer von Bullekotte und habe den Chef am Telefon der mir sagt die Teile sind komplett und morgen(Donnerstag) kann ich den Wagen abholen "und" er würde anrufen. Tja und wieder kein Anruf!!! Am Freitag Nachmittag rufe ich wieder an und welch Wunder, der Wagen kann abgeholt werden. Ich fahre hin ( nicht mehr so glücklich ) , der Chef ist nicht mehr da nur die Senior-Chefin. Sie legt mir den Vertrag hin und verlangt 500€ mehr als ausgehandelt. Da war ich auf 100. Unten im Vertrag steht der Richtige Restbetrag den ich bezahlen muß und oben andere Zahlen die nach herunterrechnen 500€ mehr betragen. Den Vertrag habe ich blöderweise so Unterschrieben. Am Dienstag stellt sich dann aber heraus, daß der Chef sich beim Ausfüllen des Vertrages mit den Zahlen geirrt hat und ich den Mehrpreis nicht bezahlen muß. Eine Entschuldigung für das ganze Theater gab es natürlich nicht!! Zwei Tage später stellt sich heraus, daß Bullekotte die Gasanlage gar nicht selbst eingebaut haben sondern eine Spezialfirma die, wenn ich Sie selbst beauftragt hätte, für die gleiche Arbeit ca. 700€ weniger bezahlt hätte. Zur Zeit ist mein Start/Stop-System nicht in Ordnung. Ich habe den Wagen schon zweimal deswegen bei Bullekotte abgegeben (Garantie) aber sie finden keine Lösung. Aktuell warte ich schon wieder 2Wochen auf einen versprochenen Anruf weil wieder etwas besorgt werden muß um das Problem zu beheben.
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
4.0 von 5
, 10. August 2008
....hatte noch keinen Grund zu meckern