12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Stuttgarter Str. 93, 71691 Freiberg
Telefon
07141 / 27650
Fax
07141 / 276530
Website
http://www.autohaus-holderbach.de
Kfz-Handel
Mercedes-Benz

Erfahrungen (1)

2.2 von 5
, 15. Juni 2012
Nach Fahrzeugkauf in diesem Autohaus wurden noch ein paar Kleinigkeiten nachgebessert, alles an einem Tag, weil ich von weit herkomme. Dafür wurde sich auch fast ganztägig Zeit genommen, freundliche Mitarbeiter/Werkstattmeister. Leider stellte sich heraus, dass das Fahrzeug einen großen (und nicht wie ausgesagt kleinen) Unfallvorschaden hatte, Heckschaden. Dieser wurde beim Fahrzeugkauf dort vom Chef so verschwiegen. Ziemlich alle Teile am Fahrzeugheck waren dabei lt. Abrechnung beschädigt, mussten erneuert oder rückverformt werden. Bei Kauf wurde auch auf direkte Nachfrage nur ein Streifschaden hinten rechts erklärt. Und genau dieser Unfallschaden wurde in diesem Autohaus/der Werkstatt dort damals für den Vorbesitzer instand gesetzt. Es stellte sich durch Zufall heraus (Aufenthalt in einer anderen Mercedes-Werkstatt wegen Pannenschaden), dass am Fahrzeug Kabel- und Bremsbowdenzughalter fehlten, Spaltmaße nicht ganz korrekt (Unfallschaden wurde durch die andere Werkstatt ohne Vorkenntnis darüber vermutet), Tank undicht, Auspuff verzogen und vorallem fehlten an der Anhängerkupplung 4 große Schrauben! (wir waren bereits mit Wohnwagen unterwegs!) Weiterhin stellte sich später heraus, dass die Reserveradmulde absolut nass und vollflächig verrostet war, sogar auf der dort angebrachten Antidröhnmasse, was auf nicht entfernte Metallspäne schließen lässt - das Auto war hinten undicht! Weiterhin auch Rost am Unterboden am Heckbereich. Soweit lässt sich deutlich erkennen, dass die Unfallschadeninstandsetzung in dieser Werkstatt nachlässig durchgeführt worden ist! Einzigst die freundliche Beratungsqualität des Werkstattmeisters ist hier noch positiv hervorzuheben, der nach seiner Aussage zur Zeit der Unfall- schadenbehebung nicht im Betrieb anwesend war.
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen