12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Mainzer Landstr. 581, 65933 Frankfurt am Main
Telefon
069 / 39010
Kfz-Handel
Alfa Romeo, Fiat

Erfahrungen (5)

1.9 von 5
, 9. Februar 2014
Ich fahre seit über 20 Jahren durchweg die Marke Alfa Romeo, bin im Alfa Club Deutschland, besitze 3 Oldtimer der Marke und habe sozusagen den Alfa-Virus eingefangen :-) In unserer Firma läuft ein Mito und eine Giulietta, welche ich niemals nach Frankfurt bringen würde. Kaufen jederzeit wieder und das am liebsten bei dem sehr freundlichen und kompetenten Verkaufsleiter. Hier nur wenige und kurze Beispiel aus meiner negativen Erfahrungskiste: 1. eine Inspektion an meinem 916er Spider 2.0 endete nach Abholung in wenigen Kilometern auf der Standspur, weil die Öllampe aufleuchtete. Es fehlten 3 Liter Öl !! Am nächsten Tag sollte ich das beweisen und Quittungen für den Kauf vorlegen... ich hatte die Belege und einen super unfreundlichen Mitarbeiter, welcher mit mir diskutieren wollte. viele Jahre später... 2. unser GT 3.2 wurde dort zum Versicherungsschaden, weil er von der Hebebühne rutschte und dabei alle 4 Tragarme der Bühne in den seitlichen Unterboden einschlugen. auch Jahre später... 3. ich wollte abends den Spider von meinem Sohn abholen, doch der Meister erklärte mir, dass ohne Probefahrt kein Auto rausgeht und darum er am nächsten Morgen noch diese Probefahrt machen werde. Am nächsten Morgen, es hatte sehr viel geschneit in dieser Nacht, kam ich zur Abholung, wo man mir erklärte, alles sei in Ordnung und ich könnte nun wieder fahren. Beim Suchen nach dem Spider auf dem Hof fand ich kaum das Fahrzeug, weil eine dicke Schneeschicht auf dem Auto lag, inclusive aller Scheiben. So konnte nur ein wahrer Meister fahren, allerdings im Blindflug geschult, dachte ich mir. Das war nun wirklich das Letzte ( Mal ) in dieser Werkstatt.
Kurzfristige Terminvergabe
Ersatzwagen angeboten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Abholtermin verschoben
4.2 von 5
, 1. Juli 2013
Die Werkstatt ist nach meinem Dafürhalten sehr, hat Arbeiten ordnungsgemäß durchgeführt, auch nicht die berühmt bin Selbstverständlichkeiten auf die Rechnung gesetzt, wie man es sonst so kennt, ohne dass dies beauftragt war. Ich kann die Werkstatt uneingeschränkt weiter empfehlen.
Kurzfristige Terminvergabe
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
1.9 von 5
, 28. September 2009
Ich empfehle die Werkstatt dieser Niederlassung aus folgenden Gründen nicht: 1. Kauf eines Jahreswagens in Wiesbaden: Probefahrt in Ordnung. Es wurde vereinbart, dass eine abschließende Inspektion durchgeführt wird. Nach Wechsel der Reifen auf Winterreifen, wurde 1 Monat s'päter festgestellt, dass fremde und unregelmäßig abgefahrene Reifen nachträglich aufmontiert worden waren. Höchstwahrscheinlich kurz bevor der Wagen abgeholt wurde. 2. Reparatur der Heizung in Frankfurt: Nach der Reparatur stellten wir fest, dass der linke Lautsprecher nicht mehr geht. Begründung der Werkstatt: "Zufall. Bei Interesse neuen Termin vereinbaren." 3. Rückrufaktion zur Kontrolle des Schlosses an der Motorhaube in Oberursel: Bei Abholen des Wagens funktioniert die Fernbedienung zur Zentralverriegelung nicht. Kommentar Werkstatt nach mehrmaligem (ca. 1 - 2 Minuten lang) Probieren: "Geht doch!". Zusätzlich Beleuchtung des Nummernschilds hinten geht nicht. Vorgehen der Werkstatt: Einmal dagegen schlagen und Kommentar: "Geht wieder!" 4. Jahresinspektion und HU/AU in Frankfurt: Ein Tag nach der Inspektion leuchtet die Warnlampe für den Airbag. Kommentar Werkstatt: "Zufall. Bei Interesse neuen Termin vereinbaren." Sehr ärgerlich ist, dass es im Rhein-Main-Gebiet keinen anderen Vertragshändler gibt. Dieses Unternehmen hat demnach eine Art Monopol und kann es sich wohl leisten sich so inkompetent und unfreundlich zu verhalten.
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
2.0 von 5
, 10. Juli 2008
Seit rd. 30 Jahren war immer ein Fiat in unserer Familie. Trotz kleiner Unzulänglichkeiten in Punkto Qualität blieben wir der Marke treu. Das war aber einmal. Bei unserem Punto bei ca. 30.000 km Kurzschluss in der Elektrik. Eingebaute Wegfahrsperre war nicht mehr zu reparieren. Werkstatt hilflos!! Später wurde die 50-Tausender-Inspektion durchgeführt. Ein verschlissener Zahnriemen allerdings übersehen - und prompt riss dieser bei 54.000. Glücklicherweise blieben wir von einem kapitalen Motorschaden verschont. Seitens der Werkstatt nur Achselzucken. Ein jahr später: ein Vorführwagen Stilo wurde mit Anschlußgarantie für weitere 2 Jahre gekauft. Als diese einmal in Anspruch genommen werden musste, stellte sich heraus, dass wir zwar beim Kauf für diese Anschlussgarantie bezahlt hatten, sie aber niemals an den Garantiegeber weitergeleitet wurde. Die Garantieleistung wurde seitens Fiat erst nach Androhung gerichtlicher Schritte übernommen.
1.0 von 5
, 2. April 2008
Ich fahre seit 2006 einen Fiat Stilo, neugekauft und zugelassen seit januar 06. Ich bin mit dem Auto rundum zufrieden und es lässt sich sehr gut fahren. Allerdings muss ich sagen dass ich von der Werkstatt, die ja angeblich die größte Fiat-Werkstatt in Hessen sein, mehr als enttäuscht bin! EXTREM unfreundliches Klima. Leider kann ich nicht genau alle unannehmlichkeiten schildern die ich mit dieser Werkstatt erlebt habe... dies würde den Rahmen sprengen. Das schlimmste Erlebnis in Kurzform: Austausch eines Lautsprecher da defekt (Garantie) Innenverkleidung wurde von Werkstatt entfernt um eine Neue Box einzubauen. Das Auto wurde allerdings an mich aus ausgeliefert ohne die Innenverkleidung wieder einzubauen (musste ich dann selbst machen) zu allem überfluss war die Innenverkleidung teilweise defekt, es wurde in meinem Auto GERAUCHT und das Auto war verdreckt!!! Meine neuen Fußmatten waren ÖLIG. Mittlerweile habe ich eine Fiat Werkstatt die gefunden die zwar sehr klein ist aber in der zu 100% gearbeitet wird. Diese Werkstatt werde ich NIE WIEDER IN MEINEM LEBEN besuchen!!! Grüße