12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Mainzer Landstraße 404, 60326 Frankfurt am Main
Telefon
069 / 7504101
Autozubehör, Bremsendienste, Karosserie, Kfz-Handel
Skoda, Audi, VW

Erfahrungen (6)

1.6 von 5
, 12. November 2015
Am 25.10.15 hatte ich in der nähe von Frankfurt eine Panne. Ich war 500 km von Zuhause und ca 320 km von meinem Ziel entfernt. Der Abschleppdienst hat mir geraten, mich zu einer Vertragswerkstatt abzuschleppen zu lassen. Laut Aussage des Abschleppdienstes wird es schnell und profisionell gearbeitet.Hat der dann auch gemacht. Ich habe die Nacht im hotel verbracht. Am 26.10.15, morgens um 07:00, war ich dann in der Werkstatt um mein Auto zur Reparatur abzugeben. Bis alles geregelt war vergingen einige Stunden und so konnte ich um 10:45 meine Reise fortsetzen. Die Schadensfestellung hat dann auch einen Tag gedauert und der defekte rechte Querlenker wurde somit am 28.10.15 bestellt. Dieser kam dann auch am 2.11.15 dort an, doch dann hatte der Meister festgestellt, dass der linke auch kaputt ist. Somit wurde auch dieser Bestellt. Am 4.11.15 kam dieser an wurde und am 5.11.15 verbaut. Das Auto wurde Probegefahren und der Bearbeiter hat mir telefonisch mitgeteilt, dass mein Auto fertig sei. Also hab ich es am 6.11.15 abgeholt, den Mietwagen bei der Werkstatt abgeben. Da es länger wie 7 Tage gedauert hatte, musste ich die restlichen 4 Tage Nachzahlen, wobei ich da 20 Prozent Nachlass bekommen habe (unverschämt das ich überhaupt was für den Mietwagen bezahlen musste). Ich war froh wieder in meinem Auto zu sitzen und nach hause fahren zu können. Leider bin ich nur 150 km weit gekommen, der Schaden ist jetzt intensiver und ich 1000 Euro leichter. Die Werkstatt konnte mir auch nicht helfen, weder mich abholen noch die kosten für das abschleppen übernehmen, noch mir konkrete Lösungsvorschläge geben. Von denen kam nur "fahren sie weiter und bewegen sie das Lenkrad links rechts, dann hört das auf". Da ich nicht zum ersten mal das Gefühl hatte das die mir nicht zuhören und/oder mich verarschen wollen, hab ich denen ein Video per WhatsApp geschickt. Darauf kam nur "das ist heftig". Da war für mich das Gespräch beendet. Ich konnte daraufhin zusehen, das ich nach Hause abgeschleppt werde. Mein Fazit: Macht einen großen Bogen um diese Werkstatt! Die reparieren nur das was sie können, aber nicht das was kaputt ist. Ich bin der Meinung das VW zu besseren Leistungen fähig ist. Diese Werkstatt zieht regelrecht den Kunden das Geld aus der Tasche. Außerdem höchst unverantwortlich mich mit einem Nicht-Verkehrstüchtigen Auto losfahren zu lassen.
Kurzfristige Terminvergabe
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
1.4 von 5
, 22. Juli 2012
Zwei Aufträge wurden gleichzeitig für meinen 3-jährigen Golf in Auftrag gegeben. Wartungsauftrag (Wechsel der Bremsflüssigkeit) und Reparatur eines Defektes. Wartung: Per Telefon teilte mir mit, der Austausch der Bremsflüssigkeit würde ca. 90 EUR kosten. Leider hatte ich mich entschieden, für diesen Standard-Service keinen Kostenvoranschlag schriftlich anzufordern, da ich der Meinung war, wenn die Kosten "etwas" abweichen, wäre das nicht weiter schlimm. Bei 100 oder 110 EUR hätte ich nichts gesagt. Aber bei der Abholung des Autos wollte man dann satte 160 EUR haben. Nach meiner Beschwere sagte man nur lapidar, der Preis seie so hoch. Zur Krönung war dann der Wechsel der Bremsflüssigkeit weder im Bordbuch (extra auf dem Beifahrersitz gelegt), noch im Türrahmen vermerkt. Beides trug man erst nach Aufforderung meinerseits nach. Reparatur: Der Defekt waren Startschwierigkeiten beim Kaltstart (Starter dreht ca. 10 Sekunden, bis der Wagen anspringt. VW Retail hat sich darauf beschränkt, den Fehlerspeicher auszulesen und fand angeblich nichts. Man war der Meinung, dann ist es normal, dass ein 3-jähriges Auto solche Startschwierigkeiten hat. Mein Fazit: 1. Nicht weiterzuempfehlen - diese Werkstatt kann offenbar nur Standard-Wartungen durchführen. Für mehr fehlt offenbar die Kompetenz. 2. Sollte man sich doch einmal in diese Werkstatt verirren - auch bei Standard-Handlungen immer einen schriftlichen Kostenvoranschlag geben lassen bzw. die geschätzten Kosten schriftlich fixieren. Und peinlichst darauf achten, dass Wartungsarbeiten auch im Bordbuch dokumentiert werden.
Kurzfristige Terminvergabe
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
1.1 von 5
, 23. Oktober 2011
Katastrophal schlechter Service. Endlose Wartezeiten. Der Kunde wird für dumm verkauft. Drei Erlebnisse innerhalb kürzester Zeit beschreiben den Zustand das Audizentrum Frankfurt (Mainzer Landstr.) ganz treffend, und scheinen sich auch mit anderen Erfahrungen zu decken. 1. Abholzeiten nach Inspektion werden nicht eingehalten (nicht um Minuten sondern im Bereich einer Stunde) weil angeblich der Schlüssel nicht gefunden wird, dann muss das Auto angeblich erst noch gewaschen werden (in der Tat kommt es dann so dreckig wie es vor der Inspektion war zurück) usw. 2. Für einen Kauf von Winterreifen soll es jetzt Anfang Oktober schon zu spät sein. Dafür wird einem dann ein technologisch 5 Jahre altes Modell mit dem Hinweis des Verkäufers angeboten "den Reifen fahr ich auch" 3. Eingelagerte Winterräder können in der Werkstatt zum vereinbarten und mehrfach bestätigten Termin nicht abgeholt werden, da diese nicht mehr gefunden werden können.
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
2.1 von 5
, 23. April 2010
wer ne panne hat der soll bloß nicht beim audi zentrum frankfurt hilfe suchen!!!
Kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
3.0 von 5
, 19. Januar 2009
Im Herbst 2001 sollte es nach längerer Zeit wieder mal ein VW sein. Der Besuch im Autohaus Glöckler verlief erwartungsgemäß. Unsere Fragen wurden vom Verkäufer recht kompetent beantwortet und wir wurden rasch handelseinig. Lieferung, Übergabe und Einweisung wie man es von einem führenden Händler erwarten kann. Auch in der Folgezeit gab es keinen Grund für Beschwerden, wenn auch die Terminvergabe für Wartungsarbeiten nicht immer unseren Erwartungen entsprach. Zwei mal hatten wir einen ausserplanmäßigen Werkstattaufenthalt. Nach knapp 5 Jahren fiel der Anlasser (eigentlich ein Teil welches fast ein Autoleben lang halten sollte) aus. Ein Austausch war erst nach 2 Tagen möglich, da nicht auf Lager !! Das neu eingebaute Teil machte rund 5000 Km später erneut schlapp. Und wieder war der Abschlepper erforderlich. Austausch glücklicherweise auf Garantie. Bei den folgenden Inspektionen hatten wir den Eindruck, dass die Kundendienstmitarbeiter angehalten sind, immer etwas zusätzlich verkaufen zu wollen (müssen?). Mal ein (überflüssiger) Benzinzusatz zur Motorreinigung, mal ein neuer Auspuffendtopf oder gar eine neue Batterie. Ein („passend gemachter“?) Diagnoseausdruck zeigte nur 7 Volt Spannung an. Komisch: der Auspuffendtopf ist seitdem schon 2 mal durch die HU gekommen und die ach so schwache Batterie hat auch schon 2 Winter mit teilweise 15 Grad minus überstanden. Ein Schelm, der dabei Böses denkt. Fazit: Nicht immer den Kundendienstmitarbeitern glauben und auch mal NEIN sagen kann viel Geld sparen,
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
2.0 von 5
, 3. September 2008
Eine meiner eigenen Erfahrung nach sehr schlechte Werkstatt. Unflexible Terminvergabe, unfreundlich, schlechte Reparaturqualität (z.B. die eingebaute Antenne fiel später wieder aus). Als Kunde ernst genommen wurde ich erst nach Beschwerde bei der Geschäftsführung. Ich fahre dort nie wieder hin!
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Keine kurzfristige Terminvergabe
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben