12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Hanauer Landstrasse 505, 60386 Frankfurt am Main
Auspuff, Autoblechnerei, Autogasanlagen, Autoglas, Autokühler, Autoradiowerkstatt, Autozubehör, Bremsendienste, HU Abnahme, Reifen / Räder

Erfahrungen (3)

1.8 von 5
, 21. März 2013
Oooohhh sehr schlecht.man wird von Bearbeiter voll gequatscht.er will nur ein voll quatschen damit er den Preis hoch machen kann und man es nicht bemerkt.habe einen Glühbirne für vorne rechts gekauft.erst war der Preis 18 Euro mit MONTAGE.dann ging das nicht weil man alles abbauen muss.länger warten.dann habe ich nur die Birne mitgekommen und war ein Preis von 5 Euro.die wollte für 3 min arbeiten mir 13 Euro abziehen.abzovke atu
Kurzfristige Terminvergabe
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
1.2 von 5
, 19. April 2011
Wir haben nun schon das dritte Mal in dieser Werkstatt die Reifen wechseln lassen - und bei jedem Mal das gleiche - keine verlässlichen Terminabsprachen, es wurden regelmäßig mehr Fahrzeuge bzw. Aufträge angenommen, als die Werkstatt kapazitätsmäßig abarbeiten konnte, mangelnder Service..... Dies führte dazu, dass Terminabsprachen und die avisierten Abholzeiten nie eingehalten werden konnten. Darüber hinaus erfolgte in keinem Fall die angekündigte telefonische Information, sobald der Wagen wieder abgeholt werden kann. Auf sehr lange Wartezeiten (bis zu 30 Min), bis man von einem mürrischen Mitarbeiter bedient wird, sollte man sich ebenfalls einstellen. Alles in allem - eine einzige Servicewüste....
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung nicht erklärt
Abholtermin verschoben
2.0 von 5
, 5. Januar 2009
Diese Werkstatt war bisher mein persönlicher Graus!! Termine wurden fast nie eingehalten. Die Beratungsqualität war mehr als schlecht. Der Höhepunkt war, dass bei einer Inspektion defekte Bremsschläuche (Blasenwurf) und ein falsch eingestelltes oder defektes Hinterradlager nicht entdeckt wurden. Bei TÜV-Termin einen Monat später fiel ich dann durch. ATU dazu: Die Schäden sind später aufgetreten. Bremsschläuche also getauscht, das Radlager wurde dann eingestellt --- und auf der ersten Autobahnfahrt flog es mir um die Ohren!! Gerade noch einen Unfall vermeiden können!! Radlager kaputt, Achszapfen (oder wie das heißt) auch kaputt, abschleppen. ATU: Lager muss schon vorher kaputt gewesen sein... Ein Gutachter: Radlager beim Golf hinten einstellen ist ein No Go im Vergleich zu einem neuen Lager!! Sollte die Werkstatt eigentlich wissen... Keine Kulanz von der Werkstatt. Erst nach Bewerde bei der Gesamt-Geschäftsführung in Weiden bekam ich einen Teil der entstandenen Schäden und Kosten erstattet --- in Form eines Gutscheins!! Ich lasse seit dieser Erfahrung nichts mehr bei ATU machen und kaufe dort auch nichts mehr ein.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben