12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Münchener Str. 23, 83620 Feldkirchen-Westerham
Telefon
08063 / 81090
Fax
037297 / 7240
Website
http://www.badermainzl.de
Kfz-Handel
Audi, VW

Erfahrungen (3)

1.1 von 5
, 6. Juli 2015
Autowerkstatt KEINES Vertrauens! Vor Auftragsreparatur wird meist ein niedrigerer Preis angesetzt als es dann wirklich kostet. So hatte ich in meinem letzten Fall plötzlich eine Preisangabe, die um 80% höher lag als bei Fahrzeugabgabe. Hier wurde bereits wie in anderen Fällen angerufen, als das Fahrzeug bereits in der Werkstatt war, weil da ja auch der Aufwand mit Auto wieder abholen, neuer Termin bei anderer Vertragswerkstatt usw. größer ist, als wenn man es dann nicht reparieren lässt. In meinem letzten genannten Fall holte ich mein Fahrzeug jedoch wieder ab, habe einen Termin bei einer anderen Vertragswerkstatt vereinbart, die die Reparatur sogar am selbigen Tag vorgenommen haben und es war dann der Preis, der mir komischerweise beim Bader Mainzl als erstes genannt wurde. Bei Rückfrage bei der ausgeführten Werkstatt habe ich die Info bekommen, dass der ganz normale Preis berechnet wurde, den Seat als empfohlenen Richtpreis vorgibt. Komisch!!! Noch dazu habe ich bei BaderMainzl zur Terminvereinbarung mitgeteilt, was repariert werden soll. Von der Werkstatt wurde das Diagnosegerät angeschlossen, was meine Aussage zur notwendigen Reparatur ja auch bestätigte. Dafür wurde mir bei Abholung meines KFZ dann auch noch 41€ berechnet. Nie wieder diese Werkstatt!!!
Kostenvoranschlag erhalten
Rückfragen bei Zusatzkosten
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
1.0 von 5
, 7. April 2015
Man wird im Vorfeld nicht richtig über die Kosten informiert und als Kunde einfach schlecht behandelt. Ich habe den Eindruck, man möchte nur bestimmtes Publikum.
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
1.0 von 5
, 19. August 2014
Ich habe einen Termin wegenn Rostproblemen an meinem 5 Jahre alten Passat gehabt den ich 10 Monate zuvor in dieem Autohaus gekauft habe . Bei diesem Termin wurde mir sehr deutlich mitgeteilt das es sich um normale Schäden handel (ein Auto darf Rosten ) . Den gleichen Rostschaden beim VW Zentrum Rosenheim eingereicht , mir wurde innerhalb von 3 Stunden eine Reparatur mit 75 Prozent Kostenübernahme von VW bestätigt . Dieses Autohaus scheint es nicht nötig zu haben sich um seine Kunden zu bemühen .
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben