12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Am Ruhrdeich 130, 47057 Duisburg
Telefon
0203 / 3018614
Website
www.fahnenbruck.net
Auspuff, Autoelektrik, Autogasanlagen, Autoglas, Autokühler, Autoradiowerkstatt, Autowäsche, Autozubehör, Bremsendienste, Karosserie, Kfz-Handel, Lackierung, Reifen / Räder
Renault, Dacia

Erfahrungen (3)

1.4 von 5
, 29. Februar 2016
Mein Renault Twingo Bj 11/2013 verbrauchte seit September 2015 erheblich mehr Sprit als die Zeit zuvor. (ca 2l mehr auf 100km). Beim 1. Termin wurde mein Auto an den Computer geschlossen und man sagte mir es sei alles in Ordnung, ich solle doch bitte 1-2mal Tankquittungen sammeln und den erhöhten Verbrauch zu belegen. Dies tat ich und kam damit wieder. Nun sagte man mir der Verbrauch von über 7l sei völlig normal (!) (angegeben und in der Realität verbraucht habe ich bis dato an die 5l) Ich bat die Werkstatt nochmals, doch mal die Motorhaube zu öffnen um dort nach dem Fehler zu suchen. Hier wurde abgelehnt und wieder nur der Computer angehängt um mir zu zeigen, dass das Auto nichts hat. Dazu wurde mir gesagt ich würde das Auto "scheiße fahren", ich sei schließlich eine Frau und könne das sowieso nicht einschätzen und würde mir alles einbilden. Als ich darauf verwies, dass die Tankanzeige aber ähnliche Werte anzeige wie von mir beschrieben sagte man mir lediglich die würde eh nicht stimmen und ich soll gefälligst aufhören mich aufzuregen. (Sprich die Tankanzeige stimme nicht, die Tages KM stimmen nicht, sowie der angezeigte Verbrauch- Aussage des Mitarbeiters dort). Komischerweise war mein Auto aber nach 520 km leer (vorher bei 700km). Ich bat abermals das Auto anständig zu untersuchen da ich in der Garantiezeit wäre, was wiederholt sehr patzig und unfreundlich abgelehnt wurde. Ich wäre eine dumme Spinnerin die keine Ahnung hätte und solle bitte das Autohaus und verlassen und die Mitarbeiter nicht mehr belästigen. Zur Info : eine freie Werkstatt fand dann den Fehler- eine von Anfang an fehlerhafte und verrostete Zündspüle samt Zündkerzen ! Die mir Renault übrigens nachträglich auch nicht erstatten wollte...
Kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
1.0 von 5
, 14. August 2013
Da die Klimaanlage nicht richtig arbeitete überprüfte die Werkstatt das Auto mit der Feststellung der Kompressor sei defekt, ca 1000,00 € Reparaturkosten. Da ich mir die Reparatur durch den kopf gehen lassen wollte, mußte ich 100,00 € für die Diagnose bezahlen. Durch Bekannte wurde ich auf eine kleinere, unabhängige Werkstatt aufmerksam. Fazit: der Elektroanschluß Klimaanlage hatte einen Wackelkontakt; bekannter Fehler bei Renault. daher bietet Renault hierfür einen Rep.-Set, Preis ca. 40-60 €. Die Werkstatt erledigte die Arbeit sogar ohne Rep.-Set für 32,00 €. Des weiteren mußte eine defekte Key-Card ersetzt werden. Renault-Kosten: 161,00 €. Dabei sollte ich 136,00 € Vorkasse leisten, um sicher zustellen, dass ich auch wiederkomme. Habe die Key-Card dann übers Internet bei einer Renault Key-Card Rep.-Werkstatt in Hameln für 59,95 erfolgreich reparieren lassen. Die Auskunft bei bei Fahnenbruck war, key-Cards sind grundsätzlich nicht zu reparieren und müssen immer ersetzt werden. diese Werkstatt kann man bei diesen unqualifizierten Auskünften und offensichtlicher Unkenntnis nicht empfehlen
Kostenvoranschlag erhalten
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
5.0 von 5
, 29. September 2008
Sehr gute Werkstatt, bin immer 100% zufrieden mit den reperaturen! Werkstatt Mitarbeiter sind sehr nette und äußerst Erfahrene Leute! Diese Werkstatt wird immer gut besucht, es ist immer was los wenn man dort ist. Einfach eine Super Werkstatt Echt zu Empfehlen!!!!