12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Kesselsdorfer Str. 99, 01159 Dresden
Telefon
0351 / 4127113
Fax
0351 / 4127124
Kfz-Handel

Erfahrungen (2)

5.0 von 5
, 21. April 2014
Nach dem Kauf meines 520i BMW stellte ich Öltropfen auf der Strasse und Motor Ölverlusst fest. BMW Fachwerkstatt angerufen, Problem erklärt, Termin bekommen und um eine Sichtprüfung mit Kostenvoranschlag gebeten. Als ich den Wagen dort abholen wollte, war er zum vereinbarten Termin noch auf der Hebebühne und die Bleche unter dem Motor demontiert.Auch die vereinbarte Motorwäsche (wie soll man sonst an dem versifftem Motor sehen wo das Öl herkommt) wurde nicht gemacht. Lange Rede, ich musste erst betteln das man mir meinen Wagen noch zusammenschraubte und dann "versuchte" zu erklären wo das Öl herkommt. Es gab nichts, was ausgelassen wurde.... Kostenvoranschlag war einfach utopisch... ich wollte eigentlich nicht die Werkstatt kaufen, sondern nur meinen Dicken reparieren lassen. Durch Zufall fuhr ich bei Autoservice Reichert vorbei und sah dort viele BMW auf dem Hof. Also angehalten, rein zum Meister, Problem erklärt. Dieser mich gebeten fünf Minuten zu warten, dann kam ein Mechaniker, nahm ihn auf die Bühne, schaute kurz, nahm ihn wieder runter und machte erstmal eine Motorwäsche! Es wurden drei Möglichkeiten des Ölverlusstes lokalisiert und in Absprache mit dem Meister die Reparatur in Angriff genommen, die bei diesem Modell am wahrscheinlichsten zum Ölverlusst führt. Nach ca. einer Woche hatte ich wieder einige kleine Ölflecken auf der Strasse (viel weniger als vorher) und es wurde noch eine undichte Stelle gefunden. Auch diese wurde super repariert und seither ist der Motor trocken. Der Meister und die Jungs wissen von was sie sprechen, halten die Termine ein, sind freundlich und zuvorkommend.... und vom Preis her? Nicht einmal ein Drittel des veranschlagten Preises bei BMW (gleiche Arbeiten) --------------------------------------------------------------------------------------- Ich muss jetzt nochmal über Autoservice Reichert etwas schreiben. Wie es immer so ist, geht etwas am Auto kaputt wenn man es am wenigsten gebrauchen kann. So erging es mir auch am Freitag 19.09.2014.... der Fensterheber von meinem Dicken (BMW e39) gab den Geist auf.... klar, das Fenster war ja nur unten! Also ab zu der Werkstatt meines Vertrauens (Autoservice Reichert) und dort fast einen Schock bekommen. Der ganze Hof voller Fahrzeuge die repariert werden sollten! Ich dachte.... "schöne Scheisse, bekommst du deinen Dicken vllt. in 14 Tagen repariert" Dennoch rein zum Chef, kurz erklärt um was es ging und wie immer wusste man sofort was man bestellen musste um den Dicken wieder flott zu machen. Besonders hervorzuheben ist, dass man nicht dort nicht sagt.... Ersatzteil kostet XXX Euro, sondern sich echt die Mühe macht und recherchiert wo man das Ersatzteil am Günstigsten herbekommt.... HUT AB! Da ich meinen Dicken am Montag arbeitstechnisch schon wieder benötige, bat ich, falls die Reparatur länger dauern sollte mir wenigstens die Scheibe hochzumachen und den Fensterheber ausser Betrieb zu setzten. Nach einer kurzen Nachfrage vom Chef wer am Samstag arbeitet und der Zusicherung das der Chef das Ersatzteil selbst holt (HUT AB zum zweiten!) wurde mir gesagt: "komm am Samstag kurz vor Feierabend und wir haben bis dahin das Problem gelöst." Es kommt aber noch besser.... knapp vier Stunden später klingelte mein Handy und der Chef sagte mir, das mein Fensterheber wieder funktionstüchtig ist.... Wenn das mal nicht 6 von 5 Sternen wert ist!!!! Danke Autoservice Reichelt!!!! PS: über die Rechnung kann ich noch nichts sagen, da ich meinen Dicken erst am Samstag (nun vormittags) abhole... (hole ich aber zu 100 % noch nach....
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
4.7 von 5
, 1. Juni 2011
Also meine Eltern haben sich letztes Jahr bei "Autoservice Reichert GmbH" einen gebrauchten Wagen gekauft...gab zwar kurz nach dem Kauf ein paar kleinere Probleme...aber das kann ja passieren und alles wurde von der Werkstatt ohne Murren repariert. TÜV und HU funktionieren auch einwandfrei... Bei meinem FoFi wurde beim letzten TÜV ein neues Lenkgestänge eingebaut...(hatte vorher keine Servo)...aber jetzt fährt er sich super leichtgängig...(fast schon wie Servo^^)... Preise haben bis jetzt immer gestimmt und der Service passt einfach...fragen sogar nach, ob man eine Bahnkarte wünscht, wenn kein Leihwagen vorhanden ist...also alles super...Kann nur eine positive Empfehlung aussprechen...
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten