12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Spitzhausstr. 71, 01139 Dresden
Telefon
0351 / 832780
Fax
0351 / 8327825
Website
http://www.mazda-autohaus-heider.de
Kfz-Handel
Mazda

Erfahrungen (3)

2.0 von 5
, 29. November 2015
Ich kann mich den anderen Bewertungen nur anschließen. Diese Werkstatt versucht auf dubiose Weise Einkünfte der Firma zu erhöhen. Ich hatte den Fall, dass mein Mazda beim Beschleunigen ausging. Für dieses Problem hatten die mir einen Kostenvoranschlag von 1.600 € gemacht! Dies hatte ich natürlich abgelehnt und mich sofort auf die Internetsuche des Übeltäters begeben. Mit großem Erfolg! In Eigenregie habe ich den Diesel Kraftstofffilter in 20 minuten gewechselt. Die Kosten für den Filter lagen bei 45€. Seitdem ist das Problem weg und der Wagen fährt wie zuvor. Ich mag mir garnicht ausmalen, was die alles einer alten Oma aufschwatzen würden. Ich habe aber auch die Befürchtung dass dies generell in dieser Branche normal ist, so zu handeln. Also Vorsicht!
Kostenvoranschlag erhalten
Rückfragen bei Zusatzkosten
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
2.0 von 5
, 18. August 2013
Seit mittlerweile 7 Jahren bringe ich meinen Mazda 3 zum Service zu Mazda Heider. Gefallen hat mit bisher immer gut, der Vorabcheck mit dem freundlichen Meister und der kostenlose Leihwagen.Da Mazda ziemlich zickig mit Kulanz und Rostbeseitigung (immer wieder ein Mazdathema) ist, habe ich die hohen werkstattkosten in Kauf genommen. Das ist seit der letzten Inspektion vorbei.Vermutlich ist das Personal angewiesen die Einkünfte der Firma zu erhöhen.Ein Jahr zuvor wurde mir dringend empfohlen die hinteren Bremsbeläge erneuern zu lassen, obwohl sie noch 6mm Belagstärke hatten, bei der diesjährigen Inspektion wurden sie für sehr gut bewertet. Nun waren die vorderen Beläge dran, nur wurden ohne Kommentar und Rückfrage gleich mal neue Bremsscheiben versucht in den Auftrag zu "schmuggeln", obwohl sie noch weit von der Verschleißgrenze entfernt waren...Begründung vom Meister auf meine Rückfrage und fadenscheinigen Begründungen, die viell. eine Oma glaubt, hieß es..."machen wir immer so" Der Gipfel war, das dann auf der Rechnung stand, das auf meine Gefahr keine Bremsscheiben gewechselt wurden.Auf der Rechnung stand dann auch kommentarlos, das die Buchsen der vorderen Quer- und hinteren Längslenker ersetzt werden sollen. Am nächsten Tag in der DEKRA NL Cb bekam das Auto die Plakette ohne Mängel.Mit dem mir bekannte Prüfing. haben wir die Bremsscheiben und die ominösen Buchsen extra geprüft, Bremsscheiben top, alle Buchsen völlig spielfrei....ohne Worte
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
3.7 von 5
, 29. Dezember 2010
Ich bin in der Werkstatt schon seit vielen Jahren. Manchmal sind sie ein bisschen teuer - ist allerdings auch eine Vertragswerkstatt. Mit der Arbeit an sich bin ich fast immer zufrieden gewesen. Bei Problemen wurde immer weiter geholfen , auch kurzfristig. Ich wuerde mir wuenschen , dass die Rechnung die man bekommt besser aufgeschluesselt waere, die ist nicht immer zu 100% durchsichtig.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt