12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Körner Hellweg 10, 44143 Dortmund
Telefon
0231 / 565050
Fax
0231 / 5650536
Kfz-Handel
Audi, VW

Erfahrungen (3)

1.2 von 5
, 26. Oktober 2015
Also ich musste meinen A4 zum erneuern der Bremsklötze und zur generellen Inspektion da lassen. An sich kein Problem, allerdings hat es über eine Woche gedauert und die Preise sind definitiv zu hoch. Für das Geld hätte ich drei mal wo anders hingehen können. Das Schlimmste war jedoch, dass die Damen im Service mit total mieser Laune da saßen und mich bestimmt 5 Minuten erstmal ignoriert haben. Klar ist es mal stressig, aber so etwas geht nicht. Also den Service in dem Autohaus kann ich leider überhaupt nicht empfehlen. Allerdings konnte mir der Berater und der Herr aus der Werkstatt wirklich sehr gut alles erklären was dann zusätzlich noch gemacht werden musste.
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Abholtermin verschoben
2.2 von 5
, 15. Juni 2008
Bei meinem Audi A3 war durch ein Unfall (nicht durch mich) die Fahrer-Tür verzogen, sodass die Tür ein kleinen Spalt offen war. Also ist kein Wasser reingekommen, aber halt die Fahrgeräusche. Audi hat ca. 2 Wochen für Klimaanlage und Tür gebraucht. Hatte in dieser Zeit von Audi einen Leihwagen. (Leihwagen musste ich nicht bezahlen) Nach 2 Wochen abgeholt, Klimaanlage OK, aber der Spalt war immernoch da und haben mir gesagt das Sie alles probiert haben die Tür neu zu justieren mit fast keinem Erfolg. Dann die Rechnung, 1500 EUR zzgl. MwSt. O_o Mein Glück, ich hatte das Auto bei Renault (Gebrauchtwagen) gekauft, mit einer Car-Garantie. Dieser Fehler in der Tür musste ja irgendwie behoben werden, habe mir dann von Audi einen Kostenvoranschlag geben lassen. !! 3.600 Euro !! Also die Tür wäre angeblich nicht zu retten, die B-Säule müsste auch ausgetauscht werden, sowie der hintere Kotflügel. Dann haben wir das zu Renault geschickt, Renault jedoch wollte das selber machen. (Verständlicherweise) Mir wars egal, Hauptsache das wird fertig. 24 Std. Später konnte ich mein Auto abholen! Es war wie neu. Kein spalt mehr, das war Super. Dann hab ich gefragt wieviel das gekostet hätte. 300 Eur! Ich war verblüfft! Renault (Eisenstraße) bekommt das besser als Audi selber hin? Und dann auch noch knapp 1.200 Prozent günstiger! :-)) (Ein Stern bei Preis/Leistung ist immernoch zu viel)
2.0 von 5
, 14. Juni 2008
FÜr ein Hülpert-Unternehmen gutes Autohaus, aaaaber viiiieeel zu teuer!!!!! das tut weh im Portemonnaie!!! ich gehe daher lieber zu einem großen anderen Unternehmen im Dortmunder Westen!!!