Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Hamburger Str. 10, 50321 Brühl
Telefon
02232 / 76320
Fax
02232 / 763210
Kfz-Handel
Alfa Romeo, Fiat, Lancia

Erfahrungen (5)

1.4 von 5
, 26. Juli 2011
Nach Neuwagenkauf keinen Service erfahren; unfreundliche Geschäftsführung. Fortdauernd vertröstet mit der Konsequenz, dass auch weiterhin eine Mängelbeseitigung u. Inspektion aussteht!
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
4.7 von 5
, 30. März 2011
Nachdem ich mit meinem Fahrzeug (Fiat Punto) bereits in 2 Fiat-Werkstätten vorstellig war und viel Geld bezahlt habe(Ohne erfolg), bin ich beim Autohaus Mertin vorstellig geworden. Einen Termin konnte man mir zeitnah anbieten (1Woche), nach dem ich mein Auto beim Annahmemeister abgab, erklärte dieser mir das er sich noch im laufe des Morgens bei mir melden werde, was sein Kollege dann auch nach 2 Stunden umsetzte. Der Werksattleiter erklärte mir es sei ein Sensor( 130Euro) defekt welcher für den "Luftdruck im Motor/Einspritzanlage" zuständig ist, dieser Aussage stand ich sehr skeptisch entgegen da man mir in anderen Werkstätten erklärte es könne nur noch am Motorsteuergerät liegen ( Ca: 1000Euro). Die Reparatur wurde dann durchgeführt, der Werkstattleiter fuhr mein Fahrzeug 30km probe (Diese Zeit nahm sich keine andere Werkstatt) und übergab mir mein Auto am nachfolgenden Tag mit den Worten " Ihr Auto ist jetzt wieder TIP-TOP in Ordnung". Fazit nach 2 Monaten: Diese Worte treffen es auf den Punkt!!! Mein Auto geht jetzt nicht mehr an jeder 2.Ampel aus und verbrauch sogar noch weniger Kraftstoff :-) . TIP - TOP Werkstatt!!! 
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
1.2 von 5
, 13. Juli 2009
Bei meinem Alfa Romeo 156 versagte auf einmal die Innenraumbelüftung und ich hoffte, man könne mir in dieser Werkstatt weiterhelfen. Im Vorfeld habe ich mich im Internet über eventuelle Fehlerursachen informiert. Bei meinem Werkstattbesuch hatte ich explizit um die Prüfung der häufigsten Ursache gebeten, um die Prüfung des Vorwiderstands. Diese Fehlerquelle wurde vom Werkstattleiter direkt ausgeschlagen. Im Endeffekt hatte ich für die angebliche Fehlersuche ca. 100,- Euro bezahlt. Wie gesagt: nur für die Fehlersuche. Laut Aussage des Werkstattleiters wäre das Steuergerät defekt, Ersatzteil inkl. Einbau ca. 900 bis 1.000 Euro. Geschockt von dieser Nachricht habe ich mich selbst auf Fehlersuche begeben. Im Endeffekt hatte ich Selbstkosten in Höhe von 20,- Euro und einen Arbeitsaufwand von ca. 15 Minuten, denn schuld an dem Defekt war oben genannter Vorwiderstand. Das Steuergerät funktioniert nach wie vor einwandfrei. Geprägt von dieser herben Enttäuschung bat ich die Geschäftsführung schriftlich um eine Stellungnahme, die bis heute aber unbeantwortet bleibt - und das wohl aus gutem Grund. Ich gestehe jeder Werkstatt Fehler ein - denn Fehler passieren überall. Im Endeffekt kann ich somit nur jedem davon abraten, die Leistungen dieses Autohauses in Anspruch zu nehmen.
Kurzfristige Terminvergabe
Rückfragen bei Zusatzkosten
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
1.0 von 5
, 8. Mai 2009
Die Werkstatt macht nach außen hin einen sauberen und modernen Eindruck. Leider ist dies mehr Schein, als Sein. Man wird dort nicht auf technisch bekannte Fehler (bei anderen Vertragshändlern waren diese bekannt) hingewisen mit dem Ziel nach Ablauf der Garantie dem Kunden Geld abzuzocken. Mir ist dies mit 2 Fahrzeugen passiert. Zum Glück haben wir nun eine kompetente Werkstatt für italienische Automobile im nahen Köln gefunden. Ferner sind einige (nicht alle) Mitarbeiter einschließlich des Inhabers sehr unfreundlich. Man wird dort nur (manchmal) freundlich bedient, wenn man ein Auto kaufen will.
Kurzfristige Terminvergabe
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
5.0 von 5
, 17. Januar 2008
Insgesamt ein schöner neuer Betrieb.Hat auch noch einen Betrieb in Euskirchen. Vertreten sind die Marken Fiat, Alfa Romeo, Fiat Transporter, Nissan und dazu Lancia-Service. Vor allem ist er sehr gut ausgestattet mit Karosserieabteilung und Lackiererei. Alles in einer Hand. Der Kundendienstberater und der Werkstattmeister sind alte Hasen in Fiattechnik. Im Ersatzteillager sind auch langjährige und erfahrene Mitarbeiter, die sofort wissen was man für welchen Alfa oder Fiat braucht. Eine moderne Direktannahme mit guten Diagnosegeräten hinterlassen einen vertrauenswürdigen Beratungs-und Kundendiensteindruck. Spezialisiert sind Sie auch im Wohnmobilbereich. Empfehlenswert gerade auch wegen dem sauberen und ordentlichen Eindruck.