12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

In der Weide 5, 55411 Bingen
Telefon
06721 / 4960
Fax
06721 / 49666
Website
http://www.honrath.de
Kfz-Handel
Opel

Erfahrungen (1)

1.4 von 5
, 3. August 2015
Da sich in den letzten Monaten so einige Unverständlichkeiten angesammelt haben, versuche ich hier mal einiges zusammen zu fassen:  Früher war der Service erstklassig, weshalb ich dort auch ein Auto kaufte. In letzter Zeit ist ein Besuch bei diesem Autohaus leider nur bedingt ratsam. Man wird gar nicht mehr begrüßt, steht 10-15 Minuten vor dem Schalten bis sich mal jemand erbarmt und missmutig nach dem Problem fragt. Kein Sitzplatzangebot, keine Getränke bei den immer auftretenden langen Wartezeiten. Man steht vor dem Schalter und die vielen Mitarbeiter die um einen herumlaufen betrachten den Kunden wie ein Deko Objekt. Wahrgenommen wird man wahrscheinlich erst wenn man dehydriert umkippt. Da ich langsam ein neues Auto brauche, bat ich den Verkäufer mir ein Angebot für einen Octavia zu machen bzw. sich mal umzusehen. Die Begeisterung stand ihm ins Gesicht geschrieben. Gefühlt ist hier jeder Kunde lästig. Verständlich, dass ich nun 2 Monate später immer noch keine Rückmeldung bekommen habe. Da ich schließlich selbst mit der Suche begann, fand ich im Internet einen Superb der angeblich in Bingen steht. Vor Ort wusste man dann nichts von diesem Fahrzeug denn es steht laut System in der Niederlassung Ingelheim. Dort angekommen fand man nach etlicher Wartezeit heraus, dass das Fahrzeug in Bad Kreuznach steht. Diese Organisation und Fehlinformationen ist wenig kundenorientiert. Das ist leider kein Einzelfall sondern spiegelt eigentlich ziemlich gut jeden Ablauf in diesem Unternehmen wieder.  Ein großer Service an meinem Octavia war zwar im Bereich des Kostenvoranschlag (700€), jedoch fehlten mir die Worte als ich mein Fahrzeug dreckiger als zuvor wieder bekommen habe. Selbst Dacia schafft es bei einer 100€ Reparatur das Fahrzeug gewaschen zu übergeben. Heute war dann das letzte mal das wir hier waren. Ein Service beim Alfa Romeo könne man beim besten Willen nicht durchführen. Man ist ja schließlich Fiat Händler und nicht Alfa. Unser Alfa ist jedoch rein Fiat, nichts besonderes. Komisch, dass dieses Autohaus einen Service bei VW macht, obwohl man nur Skoda Händler ist?! Der Umgangston war gewohnt desinteressiert. Aus 10m Entfernung haben wir mit dem Rücken des Mitarbeiters gesprochen der uns durch sein Verhalten deutlich gezeigt hat, wie man auf die dumme Idee kommen kann bei einem Fiat Händler nach einem Alfa Service zu fragen. Wir werden in Zukunft lieber einen deutlichen Umweg in Kauf nehmen, der sich dafür aber doppelt bezahlt machen wird.
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen