12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Seesener Straße 58-59, 10709 Berlin
Telefon
030 / 8960910
Fax
030 / 89609146
Website
www.ka-de-a.de
Autozubehör, Karosserie, Kfz-Handel, Lackierung
Opel, Chevrolet, Suzuki

Erfahrungen (4)

5.0 von 5
, 1. Februar 2014
Opel kann auch Ford reparieren! Klimaanlage beim Ford Fiesta 1.3 Benziner Bj. 2009. Abholung am Samstag. Alles zu meiner Zufriedenheit.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
5.0 von 5
, 1. Februar 2014
Unser Sorgenauto Astra J Bj. 2011 Sports Tourer Diesel mußte wieder in der Werkstatt. Bei 15.000 km ging er unvermittelt aus. Zwei Opel Werkstätten konnten den Fehler nicht finden. Erst unerer Servicemeister Herr Erbert in der Seesener Str. löste das Problem. Die Rücklaufleitung war es. Aber alles auf Garantie ! Und jetzt bei 66.000 hakte die Lenkung. Da sind wir gleich nach Berlin, anstatt woanders es wieder erst zu Versuchen. Alles ging schneller als gedacht und problemlos auf Garanite. Danke allen Beteiligten!
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
5.0 von 5
, 21. Januar 2014
Als Opel-Flottenkunde werden wir durch unseren Servicemeister Herrn Erbert und das gesamte Team lobenswert betreut. Er kennt unsere Fahrzeuge, die nicht nur zur Inspektion zum Autohaus gehen. Für uns gibt es immer einen kurzfristigen Termin. Alle Fragen werden bei der Fahrzeugabgabe oder schon vorab telefonisch geklärt. Wir hatten schon alles, von der Frontscheibe über Unfallinstandsetznug, kompliziertes Motormanagementproblem, Lackierungen oder Radio-Freisprechprogrammierung. Auch Garantiefälle oder Kulanzanfrage wurden unbürokratisch bearbeitet. Die Mietwagen sind fabrikneu. Der Rechnungslauf ist unkompliziert.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
1.2 von 5
, 17. Februar 2012
Mein Opel-Antara (nur 4,5 Jahre alt!) verfügt über ein werkseitig eingebautes Navigationsgerät. Dieses versagte von heute auf morgen seinen Dienst. Das Gerät erkannte nicht mehr die Original-DVD und wies den Fehler "ungültige DVD" aus. Ich habe nach 2-wöchiger Wartezeit auf den Termin diesen Fehler bei KADEA geschildert und mit dem Meister, der das Fahrzeug entgegennahm, ausführlich besprochen. Er hat dabei sogar selbst versucht, das Gerät zu starten. Ich erhielt dann einen Anruf aus der Werkstatt, in dem mir mitgeteilt wurde, dass das Navigerät defekt ist und nicht repariert werden kann. Opel (Rüsselsheim) sei dieses Problem bekannt. und man empfliehlt dort einen Austausch (zum Preis von ca. 2.000 EUR). Die Tatsache, dass mein Gerät defekt war, wußte ich auch ohne Werkstatt. Diese hatte auch nicht den Versuch unternommen, zu reparieren. Als ich dann für die Auskunft "defekt, nicht reparabel, Opel bekannt, Empfehlung Neugerät" beim Abholen 33,08 EUR zahlen mußte, war dieser Laden für mich gestorben.
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen