12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Kreutzigerstr. 28, 10247 Berlin
Telefon
030 / 29331444
Fax
030 / 29331444
Website
http://www.autohaus-golbeck.de
Kfz-Handel

Erfahrungen (8)

5.0 von 5
, 30. Januar 2016
Mein Autoradio streikte endgültig. Eine Reparatur dieses Gerätes war mein Wunsch. Also zu einem großen Audi-Autohaus rein und mein Problem erklärt. Resultat, an einer Reparatur bestand keinerlei Interesse. Es wurde sofort ein Neukauf angeboten. So erging es mir bei mehreren weiteren Audi - Autohäusern. Kein Reparaturinteresse, nur Interesse am Verkauf von Neu-Geräten. Auf Empfehlung zufriedener Kunden habe ich mich an das Autohaus Golbeck gewandt. Mein Wunsch auf Reparatur wurde dort respektiert und die direkte Reparaturannahme meines defekten Audi-Autoradios von Seiten des Autohauses verlief so, wie ich es mir vorstellte. Auch der Reparaturpreis lag in einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Ich werde ohne Gewissensbisse diesen Handwerksbetrieb in dem Kundenwünsche respektiert und nicht Verkaufszahlen an vorderster Stelle stehen, weiter empfehlen. Ich bedanke mich sehr herzlich beim gesamten Team des Autohauses Golbeck für die, leider nicht mehr alltägliche, Ausführung meines Reparaturwunsches. Wolfgang Straube
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
4.2 von 5
, 6. September 2012
Ich erschien unangemeldet zu einer Reparatur an der Abgasanlage eines 15 Jahre alten französischen Kleinwagens. In Anbetracht des Fahrzeugalters wurde eine wirtschaftliche Ersatzteillösung vorgeschlagen und ein entsprechender Voranschlag unterbreitet. Trotz der Tatsache, dass ich keinen Termin hatte, und dass noch Teile bestellt werden mussten, wurden die Arbeiten innerhalb eines Werktages ausgeführt. Die Kosten blieben leicht unterhalb des Kostenvoranschlags, die Arbeiten wurden fachgerecht ausgeführt. Zur Überbrückung einer kurzen Wartezeit bei der Auftragsannahme und Abholung wurden Getränke angeboten. In Werkstatt und Büro herrscht ein kompetenter, angenehm sachlicher Umgangston. Es wurde weder überflüssiger Schnickschnack angepriesen, noch wurde versucht aus dem Fahrzeugalter durch unnötige Dramatisierungen der Reparatursituation Kapital zu schlagen. Kurz: Hier wurde absolut fach- und sachgerecht genau das erledigt, was ich mir von einer ordentlichen, fairen Werkstadt im Kiez wünsche. Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung. - Dass in dem Betrieb ausgebildet wird, und dass hier schon in den 80er Jahren Trabants repariert wurden, tut bei dieser Bewertung natürlich nichts zur Sache, macht die Firma aber für mich im Vergleich zu so manchem Hochglanzautohaus um so sympathischer.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
1.0 von 5
, 3. September 2012
Absolut nicht zufriedenstellend. Nach einer recht kurzfristigen Terminvergabe, da meine Bremsen Geräusche machten, bekam ich die Mitteilung, dass eine Reparatur 800 € kosten würde. Ich wurde am Telefon unter Druck gesetzt, mich innerhalb der nächsten 5 min zu entscheiden, weil der Meister "gleich Feierabend" machen wird!? Nach kurzer Recherche stellte ich fest, dass der Preis für die zu wechselnden Teile selbst bei verwendung von Originalteilen keine 400 € ausmachen würde. Von alternativen teilen wurde mir sofort abgeraten. Also wollte ich das Fahrzeug wieder abholen. Erste Seltsamkeit: auf einmal war garnicht mehr soo viel kaputt (Bremscheiben sind doch nicht so schlimm blablabla). Die Bremsscheiben sehen aus wie neu, kaum ein Grat und keine Riefen, das bestätigte mir später eine andere Werkstatt! 2. Seltsamkeit: die Bühne war defekt und ich bekam mein Auto nicht wieder. Ok, da kann die Werkstatt nichts für, aber als mirg esagt wurde, dass dies schon einmal passiert sei, fand ich das schon seltsam... Ich bekam dann zwar einen Ersatzwagen, bis ich mein Auto wieder hatte, aber ein Zustand ist es trotzdem nicht, dass es nicht möglich war, jemanden am Samstag Mittag zu erreichen, der in der Lage ist die Bühne wieder funktionstüchtig zu bekommen. Die Diagnose hat mich übrigens schlappe 70 € gekostet!!! Da schüttelte die andere Werkstatt zum 2. mal den Kopf. Also, Auto in eine andere Werkstatt gebracht, nicht einmal die Hälfte für die Reparatur bezahlt und die 70 € als Lehrgeld abgeschrieben. Fazit: nie wieder!
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Abholtermin verschoben
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 22. Oktober 2012
Hierzu ist folgendes festzustellen: Der Kunde hatte ein Geräusch von der hinteren Bremse. Er wurde kurzfristig ohne Termin bedient. Es stellte sich heraus, dass ein Hinterrad sich schwer drehen lässt. Zur weiteren Diagnose musste das Rad demontiert werden. Hinten rechts war die Bremsscheibe blau angelaufen und der Rand wies eine stark rotrostige Kante auf. Eine zusätzlichen Demontage des Bremssattels ergab, dass die Staubmanschette des Bremskolbens beschädigt war und der Bremskolben fest war. Es fand also durch den festen Kolben eine Überhitzung der Bremsenteile statt in deren Folge die Bremsbeläge so heiß wurden, dass der Belag glasig wurde und die Bremsscheibe blau anlief. Aus fachlicher Sicht müssen die Bremsscheiben und Beläge ausgetauscht werden. Zusätzlich sollten die Bremsbelaghalter aufgearbeitet werden und der Bremssattel auf Grund des festen Kolbens, verursacht durch die defekte Staubmanschette, erneuert werden. Daraus resultiert der Gesamtbetrag. Dem Kunden wurde ebenfalls dargelegt, dass der Einsatz von Teilen aus dem freien Handel in seinem Fall eine Kostenersparnis von ca. 50,- für diese Teile ergeben würde. Auf die Frage des Kunden, ob gebrauchte Teile oder neue Teile angeliefert werden können wurde davon abgeraten, da dafür keine Gewährleistung übernommen werden kann und gerade bei Bremsteilen das Sicherheitsrisiko nicht einschätzbar ist. Der Kunde wollte sein Fahrzeug schnellstmöglich zurück haben, daher die Bitte innerhalb der nächsten halben Stunde zu entscheiden, damit die Ersatzteile noch bestellt werden können und am nächsten Arbeitstag zeitig vorrätig sind. Das Fahrzeug stand somit teilzerlegt auf der Bühne und der Kunde kam unangemeldet am Sonnabend um den Auftrag zu stornieren und wollte sein Fahrzeug mitnehmen. Der Defekt der Bühne war nicht vorauszusehen und eine Reparatur dieser am Wochenende nicht zu realisieren. Deshalb erhielt der Kunde (freiwillig) einen kostenlosen Ersatzwagen. Für den bis zur Stornierung angefallenen Arbeitsaufwand wurde die ortsübliche Vergütung in Rechnung gestellt. Fazit: Unser Familienbetrieb ist seit 30 Jahren im Friedrichshain ansässig. Wir sind immer bestrebt eine kostengünstige aber trotzdem fachgerechte Reparatur für unsere Kundschaft anzubieten. Die Entscheidung, ob eine Reparatur durchgeführt wird liegt immer beim Kunden. Wir beraten Ihn gern. Billige Reparaturen zu Lasten der Sicherheit sind dann immer die schlechteste Entscheidung. Für uns ist es ein Zeichen, dass wir dort nicht genügend Aufklärungsarbeit geleistet haben und ein weiterer Ansporn darin noch besser zu werden.
4.4 von 5
, 8. April 2012
Ich bin in dieser Werkstatt bereits viele Jahre Kundin und habe nur die besten Erfahrungen gemacht. Auch als im kalten Winter mein Fahrzeug liegen blieb, wurde mein Auto abgeschleppt und schnell wieder repariert. Und alles zu einem vernünftigen Preis. Notwendige Reparaturen werden verständlich erklärt und vorher abgesprochen. Also - auch als technischer Laie kann man den Fachleuten dieser Werkstatt vertrauen.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
1.0 von 5
, 7. Januar 2011
KATASTROPHE!! Das eigentliche Problem wurde nie erkannt, stattdessen bekam ich den Kostenvoranschlag für eine nicht notwendige Reparatur. Das Angebot, keine Originalteile zu verwenden, um Geld zu sparen fiel so aus: Ich bekam keine Originalteile aber eine Originalrechnung!! Zu allem Überfluss wurde ein gelockerter Reifen übersehen - die lebensgefährliche Fahrt ging zum Glück gut, aber es hätte anders kommen können... Fazit: INKORREKT abgerechnete Rechnung und UNSACHGEMÄSS durchgeführte Reparatur NIE WIEDER HINGEHEN!!!
Kostenvoranschlag erhalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 8. Juni 2011
Das Autohaus Golbeck steht stets im Dialog mit den Kunden, um auch für anspruchsvolle technische Probleme eine Lösung zu finden. Hat eine Reparatur nicht auf Anhieb den erwünschten Erfolg, werden wir gern das Problem erneut prüfen und eine Lösung vorschlagen - bei uns bleibt selbstverständlich kein Kunde auf einer erfolglosen Reparatur sitzen. Da sich in diesem Fall mit den vorliegenden Angaben nicht erkennen lässt, welches Problem vorlag, welche Reparaturvariante besprochen und gewählt wurde und welchen Inhalt der Kostenvoranschlag hatte, können wir den Fahrer nur darum bitten, das Fahrzeug erneut vorzuführen. Eine Bewertung wie diese entspricht nicht unserem stets sehr kundenorientierten Service, wie es auch die anderen Erfahrungsberichte belegen. Eine Ergänzung zu der Ersatzteilverwendung: Wir ermöglichen es unseren Kunden, nicht zwingend Hersteller-Originalteile für eine Reparatur verwenden zu müssen. Im Vergleich mit den Originalteilen ergibt sich bei der alternativen Verwendung von freien Ersatzteilen höchster Qualität oft eine deutlich spürbare Ersparnis - sofern diese am Markt verfügbar sind. Eine Beratung hierüber ist für uns selbstverständlich.
5.0 von 5
, 8. Januar 2010
Hallo, ich möchte mich auf diesem Weg für den Superservice von Herrn Gottschalk und Herrn Lehmann bedanken. Ohne Voranmeldung eine schnelle und korrekte Erledigung des " Problems ". So stellt man sich Kundendienst vor, der leider nicht überall selbstverständlich ist. Ihre Werkstatt werde ich meinen Freunden weiterempfehlen. Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Heckmann
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
5.0 von 5
, 26. Juni 2009
Ex VAG Markenbetrieb, deswegen sind u.a. die Fahrzeuge der Haupt- und Tochtermarken gut aufgehoben. Hat ein ordentliches Register aus Serviceunterlagen und eine hilfsbereite Teile-Theke. MA werden auch mal geschult. Leider keine geführte Diagnose mit Werksanbindung im Haus, das wird aber im Marken-Partnerbetrieb offiziell korrekt erledigt. Nach Garantieablauf war ich schon mit mehreren Fz. in dieser Werkstatt, keine Patzer. Chef Hr. Golbeck ist freundlich und bemüht sich auch mal für den Kunden um eine Angelegenheit, wenn nicht sofort der euro rollt...
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 22. Oktober 2012
Mittlerweile gibt es eine direkte Verbindung, um online-Diagnosen durchzuführen.
5.0 von 5
, 15. Juni 2008
Bin seit Jahren mit meinem Polo Kunde bei dieser Werkstatt. Werde gut beraten, Wartung und Reparaturen werden korrekt und termingerecht ausgeführt und das Wort Kulanz ist dort kein Fremdwort.