12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Heidklift 7, 50181 Bedburg
Telefon
02272 / 6810
Fax
02272 / 7950
Website
http://heinenbedburg.de
Kfz-Handel
Alfa Romeo

Erfahrungen (3)

5.0 von 5
, 3. Juni 2015
Ich fahre ein Wohnmobil Bürstner Nexxo 728G, Baujahr 2013 auf FIAT DUCATO-Basis und kann die Werkstatt nur empfehlen. Freundliche Mitarbeiter und ausgezeichneter Service. Auch die Gasabnahme stellte kein Problem dar. Preislich war ich wirklich angenehm überrascht. Ich brauche keinen Glaspalast sondern Fachleute, die Ihr Handwerk verstehen - und die habe ich hier gefunden......
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
4.8 von 5
, 18. Mai 2011
18. Mai 2011 Fahre ein Wohnmobil aus 1995 auf Fiat Ducato-Basis und habe bisher nur einen ersten Kontakt mit dem Autohaus gehabt. Tipp erhielt ich von einem Kfz-Sachverständigen! Erster Eindruck: Freundlich und hilfsbereit, wie ich es schon seit Jahren nicht mehr erlebt habe. Obwohl ich ein unbekannter Kunde war, kümmerte man sich schnell um mein Problem: Spiel in der Lenkung. Bei der Probefahrt konnte leider die Ursache nicht festgestellt werden. Empfehlung: Ich solle nicht zulange abwarten, um die Reparatur ausführen zulassen, um ein mögliches Risiko auszuschalten. Einen Termin konnte man man mir aber erst für mehr als eine Woche später anbieten. Auftragsbuch war sichtlich voll. Werde gerne abwarten, denn der erste Eindruck zum Autohaus Heinen war sehr positiv. Werde mich noch einmal hier melden und über meine Erfahrungen berichten. 27.Mai 2011 Mittlerweile habe ich die Reparatur ausführen lassen. Der erste Eindruck ist dabei voll bestätigt worden. Die Diagnose am 26. mai hatte ergeben, das im Bereich der Lenkung ein Kreuzgelenk ausgetauscht werden musste. Das notwendige Ersatzteil wurde über Nacht angeliefert, so dass für heute kurzfristig die Reparatur eingeplant wurde. Mit großer Professionalität wurde die Reparatur ausgeführt und ich über jeden Schritt informiert. Mittags konnten wir mit instandgesetzter Lenkung und einem guten Gefühl unsere Reise fortsetzen. Die kalkulierten Kosten wurden exakt eingehalten, so dass es auch in dieser Hinsicht absolut nichts auszusetzen gibt. Fiat Heinen wird in der zukunft meine Werkstatt für unser Wohnmobil sein. Großen Dank an das Team und die Chefs!!! J. Fuß
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
5.0 von 5
, 8. Dezember 2008
Im November 2006 war ich mir meinem Alfa Romeo GT 1.9 JTD zur 40.000km Inspektion und starken Lenkerschlagen mit Geräuschen beim Autohaus Heinen. Vorab hab ich tel. einen Termin ausgemacht, bei meinem erscheinen würde ich freundlich empfangen und es gab einen Kaffee um die kurze Wartezeit zu versüßen. Der Meister schaute sich das Fahrzeug persönlich an, und beseitigte mir kleine Klappergeräusche vom Beifahrersitz und den Gurtschlössern gleich mit der Inspektion. Diese waren seit 1,5 Jahren präsent, wurden aber vom Autohaus Conen (dort hab ich den Wagen 06/2005 neu gekauft), in Düren, trotz mehrmaligen Terminen nicht erledigt. Da ich einen K&N Luftfilter fahre und vorab selber den Ölwechsel gemacht habe, wurden diese Arbeiten nicht durchgeführt und auch nicht berechnet. Es wurde der Dieselfilter ersetzt, der Pollenfilter, die Spur wurde kontrolliert und eingestellt, da meine Vorderreifen immer sehr stark innen abnutzten (225/40 18" ab Werk, Spur wurde bei Auslieferung im Autohaus Conen nicht kontrolliert). Der Meister bestätigte mir, die Spur hätte für die 18 Zöller besser stehen können. Seit dieser Korrektur verschleißen die Reifen viel gleichmäßiger, zwar immer noch mit Tendenz auf der Innenseite und der wagen ist handlicher in Kurven geworden. Das Klappergeräusch wurde wie vermutet auf eine defekte linke Antriebswelle diagnostiziert. Diese wurde auf Garantie termingerecht getauscht und seitdem ist Ruhe. Die defekte Welle war in beiden Gelenklagern fast trocken, wahrscheinlich ab Werk??? Herr Heinen hat die rechte Welle ebenfalls kontrolliert, Fett war korrekt in den Gelenken vorhanden und hat bisher keine Probleme. Bezahlt habe ich damals 220€ inkl. Stempel im Inspektionsheft. Bei der Abholung gabs wieder einen Kaffee und eine persönliche Fahrzeugübergabe mit Erklärung der durchgeführten Arbeiten. Ich kann diesen Betrieb jederzeit weiter empfehlen, leider ist Herr Heinen nur "autorisierter Alfa Service Partner" d.h. er hat keine Alfas im kleinen Verkaufsraum, da er Fiat Händler ist und Fahrräder verkauft. Fazit: kein Glaspalast dafür aber freundlich, kompetent und günstig
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen