12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Donauwörtherstraße 189, 86154 Augsburg
Telefon
0821 / 417530
Website
www.pitstop.de

Erfahrungen (2)

4.8 von 5
, 2. Juli 2016
Unsere Klimaanlage funktionierte seit einigen Tagen nicht mehr. Die Werkstatt unseres PKW-Herstellers (große deutsche Nobelmarke) sagte uns, es könne alles mögliche sein. Man veranschlagte für die Überprüfung woher der Schaden kommt 160 Euro. Die Behebung hätte den nochmal zusätzlich gekostet. Wir haben deswegen aufgrund einer Empfehlung bei der Pit Stop Werkstatt in der Donauwörther Straße angerufen und tatsächlich für den selben Tag noch einen Termin bekommen. Wir trafen auf den sehr netten und sehr kompetenten Werkstattmeister, der nach kurzer Befragung sofort auf fehlende Kühlflüssigkeit tippte und das auch genau begründete. Uns wurde ein Kostenvoranschlag inkl. Behebung des Schadens von deutlich unter 100 Euro gemacht. Nach 1,5 Stunden kamen wir wieder, die Vermutung des Werkstattmeisters hatte sich bestätigt, der Schaden war behoben. Preis wie vereinbart, alles prima. Sehr zu empfehlen!
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
2.0 von 5
, 3. Dezember 2012
Der Grund meines Besuchs bei PitStop waren die zu erneuernden Bremsen. Fahrzeug: Alfa Romeo 156 Lim. 2.0 Twin Spark War ich also neulich auf dem Heimweg von der Arbeit und kam bei PitStop vorbei. Gut, dachte ich mir, die haben ja immer so Komplettangebote - halt ich mal an und frag' nach. Ich ging also rein und fragte was Bremsscheiben und Beläge für beide Achsen kosten würden.... Nach einigem hin und her, drei Telefonaten des 'Beraters' und einer viertel Stunde Computer-suchen bekam ich einen Zettel unter die Nase gehalten - dies sei mein Kostenvoranschlag. Ok, das geht auch freundlicher - aber als ich auf den Gesamtbetrag sah verschlug es mir die Sprache. Gut 970 Euro sollte das kosten ?!?! Ich hatte das ganze letztendlich für einen Witz gehalten, wusste nicht ob ich lachen oder weinen soll, sprach den Mitarbeiter schließlich an - es musste ja eine Verwechslung sein .... Nein, er könnte mir gerne einzeln Auflisten, welches Teil wie viel koste ... Er begann auch gleich damit ... wie Bitte ?? 199 Euro für EINE Bremsscheibe ??? Ich wollte eigentlich meine Bremsen erneuern und nicht den ganzen Laden kaufen .... Das ganze sah dann so aus: 4x Bremsscheibe zu je 199 Euro 8x Bremsbeläge zu je 10,20 Euro 1,5 h Arbeitszeit zu 97 Euro Macht 974,60 Euro ...ja ... NEIN ! Ich war entsetzt und wollte gerade gehen als der Mitarbeiter den Anschein machte noch etwas sagen zu wollen.. doch ein Scherz ? Nein, kein Witz - ich könnte mein Auto gleich da lassen, dort hinten würde ein Bus fahren .. Wie bitte ? Also so gehts ja wohl nicht, auf und davon .. nie wieder ! In einer freien Werkstatt hat mich das letztendlich 192 Euro gekostet und er bremst besser denn je ;-) Grüße
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben