12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Ruhrdeich 120, 47059 Duisburg
Telefon
0203 / 3469470
Fax
0203 / 34694710
Website
www.volkswagen-zentrum-Duisburg.de
Auspuff, Autoelektrik, Autoglas, Autokühler, Autoschilder, Autozubehör, Bremsen, HU Abnahme, Karosserieteile, Kfz-Handel, Kfz-Reparatur, Lackierung, Online-Shop, Radios / HiFi, Reifen / Räder, Turbolader
VW

Erfahrungen (4)

1.2 von 5
, 17. Juli 2015
Das Volkswagen-Zentrum Duisburg hat ja seit kurzem den dritten Besitzer innerhalb weniger Jahre. Zwei Händler sind dort insolvent gegangen, jetzt gehört es der Thiemeyer-Gruppe. Dort ist man wohl keinesfalls der Meinung, dass man bei der Kundschaft die unter den Besitzerwechseln zu leiden hatte irgend etwas gut machen müsste. (Ok, der bestellte Wagen war dann am Ende zum verbeinbarten Termin da, aber das hing am seidenen Faden und ist nicht das was man sich wünscht wenn man einen gut ausgestatteten Golf von der Liste im Werk bestellt, also nicht auf irgend so ein "alles muss raus"-Schnäppchen geiert.) Aber gut ... Zu dem in Dezember gelieferten Golf hatte ich mir die kostenpflichtige Neuwagen-Garantie-Verlängerung auf 4 Jahre (Kia gibt 7, ohne Aufpreis) sowie das Wartungs- und Inspektionspaket gegönnt, das jeden Monat Geld kostet. Da sei dann, wenn der Wagen in die Werkstatt muss, auch jeweils ein Ersatzwagen mit drin, so wurde es mir verkauft. Nun gibt es wirklich einen kleinen Defekt an dem neuen Wagen. Ich fahre also in der Mittagspause dorthin. Aber anstatt dass ein Mechaniker mal eben guckt (geht um etwas mit Beleuchtung, dauert 5 Minuten) muss ich einen Termin machen. Und dann die Überraschung: Nein, einen Ersatzwagen muss ich bezahlen. Denn das sei ja ein Werkstattaufenthalt wegen Garantie und nicht wegen Inspektion. Da sei ein Leihwagen weder von der Garantie noch von dem Wartungs- und Inspektionspaket abgedeckt. Das Wort "Kulanz" kennt man im VW Zentrum Duisburg / bei Thiemeyer offenbar nicht. Wir sprechen von 1/2 Tag Freitag nachmittag, wo ich gerne einen Ersatzwagen gehabt hätte. Da sollte ein Volkswagen-Zentrum doch irgendein angemeldetes Fahrzeug zur Verfügung haben dass man mal rausgeben kann, oder? Ich habe dann mal bei einem der wenigen verbliebenen kleineren VW-Betriebe in Duisburg angerufen; die haben anscheinend ein Interesse an ihrem guten Ruf und möchten auch in Zukunft noch Autos verkaufen und stellen einen Ersatzwagen auch bei Werkstattaufenthalten wegen Garantie. Die anderen Bewertungen hier sprechen ja auch für sich.
Liefertermin eingehalten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Keine Einbauhilfe
2.0 von 5
, 13. November 2013
Wir haben einen VW Golf VI gekauft (Jahreswagen) und sind mit dem Wagen auch sehr zufrieden. ABER: Beratung, Service etc. beim Gebrauchtwagenkauf ließen für ein VW Zentrum mehr als zu wünschen übrig. Der Verkäufer begann nicht nur uns sofort zu duzen, er war auch nur am schnellen Verkauf interessiert. Beratung Fehlanzeige! Er kam nicht einmal aus dem Büro, wir machten die Probefahrt allein und auf Nachfrage hieß es was wir wöllten, es sei halt ein Gebrauchter mit dem man eh nix verdiene. Zudem fehlte das Serviceheft und erst nach langem Briefverkehr und einer Beschwerde über die VW Zentrale erhielten wir dieses über ein Viertel Jahr später. Fazit: Auto hui (aber bei VW auch zu erwarten) - VW Zentrum Duisburg pfui!
Liefertermin verschoben
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Keine Einbauhilfe
2.2 von 5
, 12. November 2012
Bzgl. dem Kauf von Gebrauchtwagen ist dieser Händler nicht zu empfehlen! Unser Autokauf hat sich über sage und schreibe 11 (in Worten elf!) Wochen hingezogen. Es würde den Rahemn sprengen hier jede einzelne Verfehlung des Autohauses aufzuzählen, eine kleine Kostprobe gibt es aber: 1. Papiere haben sage und schreibe 2 Wochen gebraucht bis sie per Post bei uns angekommen sind (Geld war natürlich schon überwiesen, also kein Druckmittel mehr) 2. Papiere sind angekommen, aber kein TÜV-Bericht (Auto anmelden ohne TÜV-Bericht einfach mal nicht möglich!) 3. Autoabholung wurde durch uns telefonisch angekündigt, wir stehen im Autohaus, TÜV-Bericht, Garantievereinbarung etc. immer noch nicht da 4. Serviceheft nicht vollständig ausgefüllt u.s.w. u.s.w. Alleine die Korrektur des Serviceheftes hat uns so viele Nerven gekostet, dass wir iwann VW in Wolfsburg eingeschaltet haben, da die Mitarbeiter zu uns am Telefon einfach nur noch frech waren und behaupteten, dass der falsche Eintrag im Service nicht zu korrigieren sei! Wenn ich einen guten Rat geben kann, dann den: Wenn Ihr schon dort kaufen wollt, der Wagen an sich ist nämlich super!, dann bezahlt erst, wenn Ihr den Wagen auch mitnehmt. Geht nicht in Vorkasse! Und auch erst dann den vollen Betrag auf den Tisch legen, wenn wirklich alles i.O. ist. Sonst machen die erst ach so freundlich wirkenden Mitarbeiter nämlich gar nichts mehr und versuchen mit Ihrer Sturheit durch zu kommen.
Liefertermin verschoben
Keine Einbauhilfe
5.0 von 5
, 30. August 2012
Ich war zum ersten mal in diesem Prachtbau - tolles Autohaus - und was außen versprochen wird, wird innen gehalten: Die Mitarbeiterinnen am Empfang sind alle total aufmerksam und freundlich. Hier wird man nicht begrüßt sondern empfangen! Habe ich noch nie erlebt, auch nicht bei angeblich höherwertigen Marken. Der Service ist großartig. Mir wurde alles genau erklärt. Das Auto ging erst auf eine Bühne in einem gläsernen Werkstattbereich und mein Serviceberater hat mit mir zusammen unter das Fahrzeug geschaut. Direkt Bremstest und so eine interessante Rütteldiagnose wegen Geräuschen. Geräusch konnte dort schon diagnostiziert werden. Somit keine Kosten für Schadensfeststellung. Das nimmt man gerne. Preis stimmte, Termin stimmte, Ersatzwagen sehr günstig und top ausgestattet. Rechnung wurde erklärt - alles perfekt. Endlich ein Autohaus, was zur Qualität des Fahrzeugs paßt. Ich bin total begeistert gewesen und komme sicher wieder. Sehr zu empfehlen!!!!
Liefertermin eingehalten
Garantiebedingungen erklärt
Keine Einbauhilfe