12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Waldstraße 15, 13403 Berlin
Website
http://www.wagner-autoteile.de/
Auspuff, Autoelektrik, Autokühler, Autozubehör, Bremsen, Karosserieteile, Online-Shop

Erfahrungen (7)

1.3 von 5
, 7. Juni 2016
Ich habe bei dieser Firma einmal etwas bestellt und werde das garantiert nicht wieder tun. Im November 2014 habe ich 2 Stoßdämpfer gekauft. Allerdings nur auf Verdacht,weil mir kein Mitarbeiter sagen konnte, ob diese zu meinem Auto passen oder nicht. Trotz Fahrgestellnummer und allen anderen Angaben. Glücklicherweise waren es die Richtigen. Als ich jetzt im Frühjahr die Räder wechselte bemerkte ich, daß ein Stoßdämpfer verölt ist, nach 20000 km. Ich dachte, kein Problem, hast ja 2 Jahre Garantie. Falsch gedacht, bei Autoteile Wagner gibt`s nur 1 Jahr. Danach tritt eine sogenannte Beweislastumkehr in Kraft und ich muß mittels teurem Gutachten nachweisen, daß es ein Mangel vom Hersteller ist !!! Da ich von dieser Praxis noch nie etwas gehört habe, habe ich beim Hersteller (TRW) angerufen und nachgefragt. Die waren genauso überrascht wie ich, weil die nämlich 2 Jahre Garantie auf ihre Teile geben und noch nie ein Gutachten angefordert haben. Schon gar nicht für einen Stoßdämpfer. Der wird ungesehen umgetauscht (Original Kommentar). Dies hab ich dann Autoteile Wagner mitgeteilt und sie sollten sich doch bitte bei TRW melden und die Sache unbürokratisch klären. Leider ging da absolut kein Weg rein, warum auch immer. Auf meine Anfragen wurde teilweise überhaupt nicht mehr geantwortet, bzw. mehr oder weniger freundlich. Das kann ich einfach nicht nachvollziehen, ein Anruf beim Hersteller hätte genügt. Aber wie ich schon mehrfach gelesen habe, bin ich nicht der einzige Kunde, der bei dieser Firma im Reklamationsfall schlechte Karten hat. Hier zählt nur der zahlende Kunde. Ich kann jedem nur zur Vorsicht raten. Kaputt gehen kann immer etwas, aber wie man dann damit umgeht macht eine gute Firma aus. Und da muß Autoteile Wagner noch viel lernen.
Liefertermin eingehalten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Keine Einbauhilfe
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 21. Juli 2016
Sehr geehrter Käufer, nach Ablauf von 6 Monaten gilt die gesetzliche Beweislastumkehr. Eine Überprüfung, ob der Mangel nicht etwa durch eine unprofessionelle Montage oder andere Mängel am Fahrzeug entstanden ist, ist ohne diese Überprüfung leider nicht möglich. Wir fordern diese in der Regel erst nach Ablauf von 12 Monaten ein, welche in Ihrem Fall bereits lange abgelaufen waren. Zudem bestellen wir nicht direkt beim Hersteller TRW, da sonst die günstigen Verkaufspreise nicht möglich wären. Unser Zulieferer besteht auf diese Vorgehensweise. Eine Rücksendung direkt an den Hersteller ist für uns somit nicht möglich, da wir nicht dort bestellen. Diese Beweislastumkehr, wie ärgerlich diese auch für den Endkunden ist, wurde nicht von Wagner Autoteile erdacht. Diese ist vom Gesetzgeber vorgegeben. Daher halten wir uns nur an die geltenden Gesetze. Mit freundlichen Grüßen -Firma Wagner Autoteile-
1.0 von 5
, 30. Mai 2016
Die Angaben im Online-Shop sind m. M. nach teilweise unvollständig, der Lagerstatus war bei einem Artikel nicht aktuell. Die Auskünfte bei der telefonischen Vorab-Anfrage waren in meinem Fall trotz Angabe aller vom Mitarbeiter geforderten Daten nicht richtig. Ein Umtausch von falsch gelieferten Teilen wurde abgelehnt, ich solle neue passende kaufen. Meine persönliche Meinung: Service Null Punkte, nie wieder Autoteile Wagner!
Liefertermin eingehalten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Keine Einbauhilfe
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 18. Juli 2016
Sehr geehrter Käufer, wir bedauern es sehr, dass es bei Ihrer Bestellung zu einem Problem gekommen ist. Die angegebene Artikelinformationen wird direkt vom Hersteller übernommen. Wir aktualisieren mehrfach am Tag unsere Lagerbestände. In äußerst wenigen Fällen kommt es vor, dass ein Artikel bei unserem Lieferanten verkauft wurde und somit nicht mehr Verfügbar ist. In diesem Fall, bieten wir unseren Kunden einen Ersatzartikel an. Sollten wir keinen Ersatzartikel anbieten können, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet den Kauf sofort zu stornieren, den Kaufpreis zu erstatten und den Kunden darüber in Kenntnis zu setzen. Eine Warenrücksendung oder auch ein Umtausch ist innerhalb der 30 - tägigen Rückgabefrist ohne Rückversandkosten möglich. Unsere Paketscheine (Hermesversand) sind retourefähig. Somit können unsere Kunden die bestellte Ware kostenfrei an uns zurücksenden. Wagner Autoteile GmbH
2.0 von 5
, 24. Mai 2016
Nachdem Wagner Autoteile versucht überall meine Kommentare verschwinden zu lassen muss ich diesen Kommentar hier nun ändern. Dies tue ich auch und berichte sachlich von meinen schlechten Erfahrungen und dem sehr schlechten Kundenservice. Ich habe bei Wagner Zündkabel bestellt, die EINDEUTIG meinem Fahrzeug zugeordnet waren. Optisch sahen diese auch gut aus und wurden fix geliefert. Da ich anfangs nicht dazu kam die Kabel einzubauen, bemerkte ich erst nach ca. 3 Monaten, dass die Kabel leider doch falsch sind (zu lange Kabel und zu langer Dichtsitz). Auf meine Bitte hin, die Kabel zurückzunehmen oder gegen Passende zu tauschen wurde ich mehrfach darauf hingewiesen, dass mein Umtauschrecht von 30 Tagen bereits nicht mehr gilt. Dies stünde auch alles in den AGBs (tut es gar nicht). Die Kabel waren also neu, unbenutzt aber falsch. Zum Glück gibt es in Deutschland Gesetze und eines davon besagt so ungefähr: Wenn ein Artikel nicht den Zweck erfüllt, zu dem er gekauft wurde - also z.B. nicht passt-, so liegt (sofern man als Kunde nicht fehlerhaft bestellt hat) ein Sachmangel und somit eine Falschlieferung vor (der Artikel war meinem Fahrzeug ja klar zugeordnet und es gab auch keine Einschränkungen). Aus einer Falschlieferung heraus hat der Kunde 6 MONATE lang das Recht auf Nacherfüllung bzw. Wandlung. Wagner Autoteile wäre somit verpflichtet gewesen den Artikel gegen einen Passenden auszutauschen. Stattdessen wurde ich beschuldigt falsch bestellt zu haben - nach Gegenbeweis wurde mir erneut vorgehalten ich hatte die Frist zum Umtausch verpasst. Nachdem ich wiederum erklärte, dass ich nicht aufgrund von Nichtgefallens sondern aufgrund eines Sachmangels umtauschen wolle, wurde ich erneut auf die AGBs verwiesen, da sich die meisten Kunden dann wohl zufrieden geben. Ich jedoch nicht und so las ich mir die AGBs durch - dieser Fall ist in den AGBs gar nicht aufgeführt, da es einfach nur ganz normales deutsches Gesetz ist und nicht in den AGBs geändert werden kann (denke ich zumindest). Ich schlug sogar vor, dass Wagner die fehlerhaften Bosch-Kabel zurücknimmt und mir dafür einen günstigeren Satz Zündkabel zukommen lässt - einfach um die Sache endlich zu beenden. Selbst dieser Vorschlag, bei dem ich Verlust gemacht hätte, wurde abgelehnt. Ich hatte zum Glück mit paypal bezahlt. Dort eröffnete ich einen Fall und nach weniger als 2 Wochen hatte ich mein Geld zurück!! Ohne, dass ich 14 E-Mails hin und herschicken musste (wie erfolglos bei Fa. Wagner). Dementsprechend ist für mich persönlich die Fa. Wagner keine Option mehr. Ich brauche keinen Stress wegen ein paar falscher Zündkabel!
Liefertermin eingehalten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Keine Einbauhilfe
1.2 von 5
, 22. September 2015
Das Letzt unternehmen bei Reklamation wegen defekter Ware. Spannungsregele nach 500 km kaputt und es kommen 20v heraus. Schaden am Auto: licht Klima Fensterheber, Scheibenwischer Batterie explodiert, alles kaputt. Schadenersatz nein kannst vor Gericht gehen sehr ärgerlich. Angelbliche erst Ausrüster Qualität Topran, ohne Aufschrift Karton ohne Marke, sieht aus wie Chinaware.
Liefertermin eingehalten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Keine Einbauhilfe
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 20. Juli 2016
Sehr geehrter Käufer, dieser Artikel wurde von uns nie als "Erstausrüster-Qualität" beschrieben. Der Hersteller TOPRAN ist ein mittelpreisiger Zubehör-Hersteller, und wird von uns auch so angeboten. Wenn zu einer Reklamation alle benötigten Papiere vorliegen und der Hersteller den genannten Mangel bestätigt, werden auch alle entstandenen Kosten anstandslos übernommen. Mit freundlichen Grüßen -Firma Wagner Autoteile-
1.6 von 5
, 27. Oktober 2014
Augen auf beim Kauf bei dieser Firma und vor allem wenn es um eine Garantieabwicklung geht. Im März wurde von mir eine Ventildeckeldichtung bei AT Wagner reklamiert da es zu Lecks an verschiedenen Stellen kam nach ca 7000 und das bei einer Dichtung die normal 50 - 60000 KM Problemlos hält und eine Montagezeit von über 1 Stunde hat. Nach ca 8 Wochen kam es zu einem Anruf bei Wagner im Verlauf des Anrufs habe ich dann nachgefragt wie weit denn die Bearbeitung der Garantie sei, hierauf wurde mir dann mitgeteilt diese sei anerkannt und an mich überwiesen und ich soll mein Konto prüfen. Die Prüfung des Kontos ergab das es keinen Eingang der Zahlung gibt, im darauf folgenden Rückruf wurde mir dann eine Kontonummer genannt die leider nicht mir gehört, auf meinen Hinweis das diese nicht richtig sei habe ich die Richtige noch einmal durch gegeben und die Sache werde geprüft. Trotz mehreren Mails an die Firma auf die keine Reaktion der Firma kam denn tot stellen ist ja einfacher habe ich dann eine Bewertung geschrieben auf einmal konnte sich Wagner melden und teilte mit ich soll eine Liste machen welche Kosten entstanden sind. Hierauf wurde dann eine Gutschrift der Einbaukosten angeboten aber nicht die Erstattung der Dichtung da dies nicht möglich sei denn diese sei ja schon einmal ausgezahlt worden. Nachdem ich den Rechtsweg gehen wollte erfolgte dann nach 7 Monaten obwohl vorher behauptet wurde das eine Zahlung der Gutschrift nicht erfolgen kann da diese schon erfolgt sei eine Auszahlung natürlich ohne die Rücksendekosten. Das nicht erstatten der Rücksendekosten scheint bei Wagner ein normaler Vorgang zu sein denn es ist ja so einfach den Kunden diese zahlen zulassen so ein Geschäftsgebaren ist zum einen nicht ganz dem Gesetz entsprechend und schon gar kein Kundenservice. Auf Grund des Sachverhalts wird es auf keinen Fall mehr eine Bestellung bei Wagner geben denn mit solch einer Firma möchte nichts mehr zutun haben Wie Kunden freundlich die Firma Wagner ist sieht man ja an der Stellung- nahme nach jetzt fast 2 Jahren und der Angaben die leider wie schon der Vorgang selbst nicht korrekt sind und vor allem was die Rücksendekosten betrifft war in keiner Mail oder Telefonat die Rede davon. In der Mail die ich wegen der Garantie erhalten habe steht nur senden Sie das Teil FREI an uns zurück sonst wird es nicht angenommen, die Mail ist auch noch vorhanden. Vielen Dank auch und nie wieder Wagner.
Liefertermin eingehalten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Keine Einbauhilfe
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 19. Juli 2016
Sehr geehrter Käufer, die erste Rückzahlung ist auf Grund einer falschen Kontoverbindung wieder zurück gebucht worden. Diese Rückbuchung ist uns nicht sofort ausgefallen. Dafür müssen wir uns entschuldigen. Nach Erhalt der korrekten Kontodaten wurde Ihnen die Gutschrift sofort erneut überwiesen. Das zurückhalten einer Gutschrift ist gesetzeswidrig. Es macht für uns als professioneller Händler auch keinen Sinn, eine Gutschrift über 18,80 Euro mutwillig zurück zu halten. Auch wir sind an einer schnellen Lösung des Problems interessiert. Rückversandkosten werden grundsätzlich von uns übernommen. Die Paketscheine sind retourenfähig, ggf. senden wir unseren Kunden Retourenscheine zu. Wenn die Rücksendung vom Käufer selbst gezahlt wird und kein Beleg dieser Kosten vorgelegt wird, ist eine Erstattung dieser Kosten leider nicht möglich. Mit freundlichen Grüßen -Firma Wagner Autoteile-
1.3 von 5
, 26. September 2013
Ich bestellte Bremsbeläge für einen Jeep und habe welche für verschiedene OPEL-Typen bekommen. Als ich um einen Austausch der falschen Lieferung gebeten habe sagte man mir "das ist doch gleich, die Teile passen genauso in einen Ascona wie auch in einen Jeep". Die Firmen gehören sowieso zusammen". Nicht nur, dass die Beläge für den Jeep 17cm und die für einen OPEL 9cm lang sind, es haben auch noch niemals GM und Chrysler zusammen gehört. Nach vielen Gesprächen ( fast 3 Monate) erhielt ich am Ende nicht meine Jeep-Bremsbeläge aber mein Geld zurück. Jedoch nicht das Porto für die Rücksendung. Die Produkte und ihre Preise sind ja gut, aber so manche Mitarbeiter scheinen einfach etwas in den Karton zu werfen und wollen es einfach nicht mehr korrigieren. Seither wünsche ich dieser Firma und vor Allem einiger dieser "Mitarbeiter" das was sie verdient. Dr. Klaus E. Muller
Garantiebedingungen erklärt
Liefertermin verschoben
Keine Einbauhilfe
Sehr geehrter Käufer, wir bedauern es sehr, dass es bei Ihrer Bestellung zu einem Fehler gekommen ist. Für die Wortwahl unseres Mitarbeiters möchten wir uns gerne bei Ihnen entschuldigen. Diese war in Ihrem Fall sicherlich nicht angebracht und unpassend. Die Rückversandkosten sind nicht vom Käufer zu tragen. Sie können das Paket in jedem Hermes-Paketshop abgeben. Das Paket wird dann für Sie kostenfrei zu uns zurück gesendet, vorausgesetzt das Paketlabel ist noch intakt. Anderenfalls geben Sie uns bitte Bescheid, dann senden wir Ihnen einen Retourenschein per Mail zu. Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um Ihnen die Rückversandkosten noch zu erstatten. Wir bedanken uns für Ihr Feedback und werden uns mit den entsprechenden Mitarbeiter in Verbindung zu setzen. Mit freundlichen Grüßen -Firma Wagner Autoteile-
1.5 von 5
, 14. September 2011
Hallo! Ich habe mir am 20.08 10 für mein Wagen Stossdämpfer für die Hinterachse gekauft.Jetzt nach etwas über einem Jahr sind diese nach ca.9000km total am Ende.Kosten ca. 30 Eur. Stck.Bei der Reklamation sagte man mir,ich sollte einen Gutachter wegen evtl. materiellen Schäden hinzufügen. Geile Rechnung!! Stossdämpfer zusammen 60 Eur,der Gutachter 130Eur.Ganz im ernst,Leute! Lasst die Finger von diesem Billigschrott weg,dass bringt Euch nur Ärger ein!!!!!!!!
Liefertermin eingehalten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Keine Einbauhilfe
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 27. Juli 2016
Sehr geehrter Käufer, nach Ablauf von 6 Monaten gilt die gesetzliche Beweislastumkehr. Eine Überprüfung, ob der Mangel nicht etwa durch eine unprofessionelle Montage oder andere Mängel am Fahrzeug entstanden ist, ist ohne diese Überprüfung leider nicht möglich. Wir fordern diese in der Regel erst nach Ablauf von 12 Monaten ein. Unser Zulieferer besteht auf diese Vorgehensweise. Diese Beweislastumkehr, wie ärgerlich diese auch für den Endkunden ist, wurde nicht von Wagner Autoteile erdacht. Diese ist vom Gesetzgeber vorgegeben. Daher halten wir uns nur an die geltenden Gesetze. Mit freundlichen Grüßen -Firma Wagner Autoteile-