12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Rudolf-Diesel-Str. 50, 46485 Wesel
Telefon
0281 / 952950
Fax
0281 / 9529531
Website
http://www.lackas.de
Kfz-Reparatur
Toyota

Erfahrungen (20)

5.0 von 5
, 26. Mai 2015
Bereits im Jahr 2010 habe ich dort meinen Lexus IS 220d gekauft und war von der Beratung überzeugt. Nachdem ich bei der Vorführung des neuen IS 300h war, wurde mir durch Lexus eine Probefahrt angeboten. Wegen der Entfernung entschied ich mich für das Lexus Forum Dortmund - leider die falsche Entscheidung - ich warte seit letztes Jahr Juni auf den Anruf des Forums. Letzte Woche mich für ne Probefahrt für den RX interessiert. - Lexus rief mich Donnerstag an, leitet es weiter an Lexus Wesel (Lackas). 3 Stunden später rief mich der Herr Pugliara an und wollte mit mir einen Termin vereinbaren. Wegen meines ärgers mit Dortmund, wurde mir der Wagen von Freitag auf Samstag angeboten, sodass ich dieses entsprechend testen konnte. Herr Pagliara nahm sich sehr viel Zeit um mich zu beraten und zeigte mir das Auto sehr genau. Samstags als wir das Auto wieder abgegeben haben und wir mit 2 Kindern dort waren, wurden auch während der ganzen Zeit von Herrn Lackas und Herrn Pagliura die Kinder versorgt und bespasst. Auch wenn die Kaufentscheidung auf nächsten Jahr gelegt wurde, steht für uns fest, dass wir unseren nächsten Wagen wieder bei Lackas holen. TOP SERVICE!!!
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
1.6 von 5
, 27. April 2015
Ich habe Ersatzteile bestellt, sehr lange Lieferfristen, wenig Fachwissen durch die Mitarbeiter und Zusagen wurden nicht eingehalten, Klärungsgespräche waren nicht möglich.
5.0 von 5
, 19. März 2015
Wir haben bereits unser drittes Fahrzeug über das Autohaus Lackas bezogen, das spricht wohl für sich ! 5 Sterne in jeglicher Hinsicht ! WIR SIND ZUFRIEDEN !
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.5 von 5
, 16. März 2014
Wir haben uns einen neuen Toyota LandCruiser aus der alten Modellreihe 2013 gekauft. Das Angebot war einfach unglaublich günstig und die Vorarbeiten, die Übergabe und der ganze Papierkram waren sehr reibungslos. Herr Böllert ist ein sehr kompetenter Berater, der auch einen gewissen Humor aufweist. Wir sind mit der Firma Lackas und der Kaufabwicklung des Fahrzeuges sehr zufrieden und können dieses Autohaus nur weiter empfehlen. Vielen Dank.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 23. Februar 2014
Sehr Guter Verkaufsberater, sehr zurvorkommende Menschen, ich bin rundum Zufrieden. Ich kann dieses Autohaus nur weiterempfehlen Weiter so
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
3.9 von 5
, 7. Oktober 2013
Bei Lackas in Moers kaufte ich im Juni einen gebrauchten Toyota Yaris Diesel. Eine von mir gewünschte Probefahrt war zur vereinbarten Zeit vorbereitet, Sprit war ausreichend im Tank, der Wagen sogar vorgher gewaschen!! Bei den Preisverhandlungen ging es etwas schleppend voran, die Einigung wurde dann nach zäher Verhandlung trotzdem erzielt. Alle Zusagen wurden von Herrn A. eingehalten. Die Gebrauchtwagen Garantie über 24 Monate zusätzlich abzuschliessen kann ich nur empfehlen. Nach einer Woche war das Heckschloss defekt und wurde von der Werkstatt mit sehr kurzer Wartezeit schnell und für mich kostenlos ausgetauscht. Besonders den Service möchte ich hier mal loben, trotz erhelblicher Verspätung meinerseits wurde sofort an meinem Fahrzeug mit der Arbeit begonnen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 11. Juni 2013
Vor kurzem entschloss ich mich, mit meiner Frau zusammen uns nach einem neuen Auto umzuschauen. Wir waren auf der suche nach einem SUV. Bei der suche im Internet stießen wir auf einen gebrauchten Toyota RAV4, der vom Autohaus Lackas angeboten wurde und uns auf anhieb sehr gut gefiel. Da wir nicht sehr weit entfernt von der Lackas Geschäftsstelle in Wesel entfernt wohnen, riefen wir den Verkäufer des Autohauses - Herrn Os. an, dieser Bot uns sofort einen Probefahrt und Besichtigungstermin für den nächsten morgen an. Über diese flexibilität des verkäufer waren wir hoch erfreut und fuhren voller Vorfreude am nächsten Tag zu Lackas. Dort wurden wir von dem Verkaufsberater freundlichst begrüßt, nach der begrüßung folgte die besichtigung des besprochenen Fahrzeuges. Das Fahrzeug war schön Aufbereitet und stand wie vorher schon von dem Verkäufer beschrieben in einem sehr guten Zustand vor uns. Nach einem kurzen Small-Talk mit Herrn Os. fuhren wir also ein ründchen mit dem Toyota. Der Toyota gefiel uns und es war soweit alles perfekt. Nach einem kurzen Verkaufsgespräch entschlossen wir uns also, den Wagen zu nehmen. Wir vereinbarten einen Auslieferungstermin für die nächste Woche. Zu diesem Auslieferungstermin erschien ich zusammen mit meiner Frau und meinem Sohn. An diesem Tag wurden wir zunächst von einer freundlichen jungen Dame begrüßt und dann zu unserem Verkaufsberater geführt. Nach einer kurzen Wartezeit erschien Herr Os. und führte uns nach einer kurzen erklärung der Fahrzeugpapiere zu unserem neuen Auto. Es hatte alles wunderbar funktioniert und wir waren hoch zufrieden mit der Bedienung, Beratung und mit allem was dazu gehört. Alles in allem habe ich nur gute Erfahrungen mit dem Autohaus Lackas gemacht und kann es daher besten gewissens weiterempfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.6 von 5
, 24. März 2013
Ich habe schon einige Zeit nach einem Hyundai i20 in weiß mit 3 Türen und einer Klimaanlage gesucht. Bei Auto Lackas in Wesel habe ich solch ein Auto gefunden und direkt eine Probefahrt für den selben Tag ausmachen können. Voller Vorfreude bin ich also fast eine Stunde zum Autohaus gefahren. Dort angekommen war alles geregelt, der Verkäufer war nett. Als der Verkäufer mir das Auto anmachen wollte, ging es nicht an. Die Batterie war leer. Er startete mit einer Starthilfe nochmals. Nach einem ersten Schock setzte ich mich rein und wollte losfahren. Mir fiel auf, dass der Tank fast leer war, der Verkäufer wollte mir Geld geben zum Tanken. Da es mir aber lieber war kein Fremdes Auto selbst zu tanken, fuhr er mit. Als ich losfahren wollte, konnte ich kein Gas geben. Mit viel Kraft ging es aber nur ein kleines Stück, der Verkäufer meinte, der Gaszug sei kaputt. Schade. Er versichterte mir, ich könne das Auto gerne noch einmal Probefahren am nächsten Tag, da er dann alle Mängel beseitigt hätte. Da ich wirklich ein Auto brauchte, stimmte ich zu und war fest der Meinung, dieses Auto am nächsten Tag zu kaufen. Am nächsten Tag, nach wieder einer knappen Stunde fahrt, konnte ich das Auto nun Probefahren. Freundlichkeit und Regelung war wieder okay. Bevor ich ins Auto einstieg, fiel meinem Vater auf, dass die Reifen auf waren. Da er Ahnung von Autos hatte, sagte er, dass man Kunden nicht mit solchen Reifen auf die Straße lassen dürfte. Der Verkäufer versichtere uns jedoch, dass bei Kauf natürlich neue Reifen dabei wären. Ich stieg ein und freute mich, dass alles funktionierte. während der Probefahrt machte mich mein Vater darauf aufmerksam, dass das Auto garkeine Klimaanlage hatte. Ein schock, da ich Internet und auch auf der Fahrzeugbeschreibung im Auto eine Klimaanlage beschrieben stand. Der Verkäufer war verwirrt und suchte einige Sekunden im Auto bis auch er feststellte, dass keine Klimaanlage vorhanden war. Mit ziemlich schlechter Laune gingen wir rein um die Situation zu klären. Der Verkäufer war auch ziemlich geschockt von den Umständen, da ein anderer Herr für das Auto zuständig war (stand im Internet). Ich sagte ihm, dass ich gerne die Kontaktdaten von dem Zuständigen Herrn hätte und gerne einmal mit ihm reden würde. Er versicherte mir sie mir zu geben. Auch versicherte er mir, uns ein gutes Angebot für das Auto zu machen oder ein auch in Frage kommendes Auto für mich herauszusuchen, da ihm die Situation leid täte. Eine Nacht drüber geschlafen kam vom Verkäufer ein Angebot zum Auto und ein Preis eines in Frage kommenden Autos. Das Angebot war für diese Umstände immernoch viel zu hoch und Details zum anderen Auto waren nicht vorhanden. Nach weiterem Austausch via EMail und ohne die Kontaktdaten des Zuständigen Herrn zu bekommen, bekam ich irgendwann keine Antwort mehr. Schade. Natürlich können Fehler mal passieren. Jedoch Angaben für das Auto zu machen, welche nicht Stimmen sind meiner Meinung nach unseriös. Ich hoffe, ich war die einzige Kundin, der solche Missgeschicke passiert sind.
Nehmen sich Zeit
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.3 von 5
, 9. Dezember 2011
Beim Autoverkauf sind die Mitarbeiter sehr zuvorkommend.Ist ja auch logisch, sonst verkauft man ja nix. Sobald es um Reparaturfragen geht wirds interessant. Ich wurde diesbezüglich im Regen stehehgelassen und musste mir eine andere Werkstatt suchen die sich meiner Probleme annahm.Ich möchte höflich behandelt werden und das Gefühl haben, dass man sich für meine Probleme interessiert und eine gute Lösung findet, das war bei mir nie der Fall.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 10. August 2011
Hallo, vor knapp zwei Jahren habe ich in diesem Autohaus einen Lexus IS220d gekauft. Ich habe mich richtig auf das Fahrzeug gefreut, denn mit diesen Wagen wollte ich in die Lexus-Marke einsteigen. Doch die Freude hielt sehr kurz. Schon am nächsten Tag, als ich den Wagen schon hatte, war die Batterie leer. Zwei Tage später ließ sich die hintere Tür nicht mehr öffnen. Damit begann eine lange Ära der Pannen und Reparaturen. Außer planmäßig war der Wagen insgesamt 13 mal in der Werkstatt. Jedes mal hatte ich das Gefühl, als ob ich unerwünscht war. Als ich den Wagen kaufte, versicherte mir der Verkäufer, dass Lexus-Kunden besonders behandelt werden. Jetzt denke ich mir, dass er gemeint hat, die Kunden werden besonders schlecht behandelt. Irgendwann fiel mir eine Lackträne an der A-Säule auf. Nach der der Begutachtung bei ADAC hat sich heraus gestellt, dass der Wagen ein Unfallfahrzeug ist und fast komplett lackiert wurde. Danach stand der Wagen vor Gericht, weil AUTO LACKAS nicht eingesehen hat, den Wagen zurückzunehmen, obwohl der Wagen als unfallfrei verkauft wurde. Nach einem Jahr wurde mir das Recht zugeteilt und der Wagen kam weg, natürlich mit einigen Strapazen. Ich möchte keinen beleidigen aber AUTO LACKAS ist das inkompetentes Autohaus, das ich in meinen Leben erlebt habe. Ich würde wirklich keinem empfehlen, dort ein Fahrzeug zu kaufen, geschweige denn zu reparieren.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.6 von 5
, 8. August 2011
Im Internet sah ich einen neuwertigen BMW, welchen ich mir anschliessend vor Ort angeschaut habe. Um das vorweg zu nehmen: Verkaufsraum sowie auch das Fahrzeug befanden sich, wie beschrieben, in einem optimalen Zustand. Abgesehen von der Tatsache, dass der Wagen im Internet rund 1500 Euro günstiger ausgeschrieben stand, war ich sehr zufrieden. Da sich der Verkäufer gerade in einem Verkaufsgespräch befand, warteten wir geduldig bis er sich Zeit nahm und setzten uns zum Gespräch. Leider muss ich anmerken, dass dies der letzte positive Moment im besagten Autohaus war! Ca. jede zweite Minute klingelte das Telefon des überfordert wirkenden Verkäufers, welches er, während einer Finanzierungsbesprechung meiner Meiunung nach überaus unhöflich, direkt abhob. Bei einem unterdurchschnittlich seriösen Gebrauchtwagenhändler, dessen Kassenhäuschen den Preis des hochwertigsten Fahrzeuges um Längen übersteigt mag das so üblich sein, wenn ich allerdings einen Wagen im Wert von rund 30.000 Euro kaufen möchte, halte ich das und die Geste mit der er uns im Laufenden Gespräch zum Schweigen brachte, für unangebracht, ja, nahezu unverschämt. Die Finanzierungsangebote, ich korrigiere, DAS Finanzierungsangebot, welches anschliessend folgte war schlecht kalkuliert und konnte vom Verkäufer auch nur geschätzt werden. Nur eine geringe Anzahlung und KEINE Schlussrate waren die Bedingungen des Verkäufers. Eine Abschlussrate sei nicht möglich, teilte er uns mit. Wir hielten diese Aussage und die Tatsache, dass wir dem Verkäufer mehr Daten über das Fahrzeug sagen mussten als er uns nennen konnte für fragwürdig, schauten uns das Schauspiel aber hocherfreut an. Langsam aber sicher kam durch etwaige Äusserungen das Gefühl auf, als hätte das Autohaus keine Verkäufe an durchschnittliche Verdiener nötig! Nachdem das Telefon erneut klingelte und der Verkäufer uns abwunk verabschiedeten wir uns und verliessen den Verkaufraum. Einen Tag später riefen wir dort an und baten um einen anderen Verkäufer. Dies sei nicht möglich, wenn man ein Mal mit einem anderen Verkäufer sprach, bekamen wir als Antwort. Später am Abend schrieben wir besagtem, inkompetentem Verkäufer noch eine E-Mail, in der wir um eine Neuberechnung baten. Ungefähr nach einer Woche erhielten wir als Antwort, dass das Fahrzeug vor einer Woche verkauft wurde und freundlich, wie er war, fragte er, ob er uns mit dieser Aussage helfen konnte! Um das Ganze auf den Punkt zu bringen: Dieses Autohaus würde ich unter KEINEN Umständen weiterempfehlen!
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
1.7 von 5
, 7. Juli 2011
hallo nach einigen telefonaten termin zur besichtigung und probefahrt samstag morgen hin gut 200km einfache fahrt da angekommen der hit verkäufer nicht da das auto hatte um einiges mehr an mängeln als angegeben und die waren nicht einmal in der lage das fahrzeug zu starten ende vom lied lackas nein danke! 50€ sprit verbraten und halber samstag versaut! mfg. wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 27. Februar 2010
Ich hatte letztes Jahr meinen Yaris nach einem Unfallschaden dort in Zahlung gegeben um mir einen größeren Gebrauchten zu kaufen. Seitdem nur noch Ärger. Fahrzeug mehrfach in der Werkstatt, das alte Fahrzeug wurde über zwei Monate nicht abgemeldet, angeblich weil ne Unterschrift fehlte. Nun sitz ich auf den Versicherungskosten und den Leasingraten des dir in Zahlung gegebenen Fahrzeugs, weil sich dieses tolle Autohaus rausredet und mich als Lügnerin hinstellt. Beim Kauf kaputte Windschutzscheibe aufgefallen. Sollte auch erneuert werden, auch auf diesen Kosten bin ich sitzen geblieben. Inspektion wurde schlampig durchgeführt. Stellte sich jetzt bei der Wiederholungsinspektion bei einer anderen Fachwerkstatt auf. Meine momentanen Zusatzkosten betragen z. Zt. bei ca. 2000 Euro und noch immer tauschen die Anwälte Schreiben untereinander auf.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
4.6 von 5
, 29. Juli 2009
Ich bin schon seit langer Zeit in diesem Autohaus Kunde, und bin stets rundum zufrieden, ich würde immer wieder ein Auto bei AutoLackas kaufen !
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 29. Juli 2009
Seit vielen Jahren bin ich Kundin bei diesem Autohaus. Ich habe dort immer nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Diese Firma kann ich nur jedem weiter empfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.6 von 5
, 28. Juli 2009
alles gut und meinen wünschen entsprechend gelaufen
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 14. Januar 2009
Leider kann ich hier keine positiven Erfahrungen wiedergeben !
Autokauf abgeschlossen
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 6. Dezember 2008
Besser im Autokino kaufen !
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 6. März 2008
Wir haben bisher 2 Toyota dort gekauft. Angebot, Beratung und Service stimmten immer. Sonderausstattung wurde gerne und kompetent erklärt.
5.0 von 5
, 18. August 2007
Habe bisher 3 Autos bei Lackas gekauft und war jedesmal sehr zufrieden. Sehr nette Mitarbeiter und extrem flexibel. Bemühen sich immer das beste für den Kunden zu finden! Nur zu empfehlen :)