12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Filderhauptstr. 62, 70599 Stuttgart
Telefon
0711 / 167750
Fax
0711 / 1677519
Website
http://www.honda-stierle.de
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (9)

4.8 von 5
, 10. Juli 2014
Hallo Zuasmmen, in Stuttgart-Plieningen habe ich mir Ende 2013 beim Autohaus Stierle enen Honda Accord Tourer gekauft. Beratung und Betreuunng waren damals einmalig. Das Auto wurde mir bei der Übergabe durch den Verkäufer genaustens erklärt - sogar der Chef persönlich hat mich begrüßt! Man merkt, dass es sich hier um ein Familienbetrieb handelt. Hier ist der Kunde noch König!! Gestern habe ich mein Auto vom 1. Service geholt. Ich bin auch hier sehr zufrieden und begeistert vom Autohaus Stierle. Der freundliche Werkstattleiter nahm sich Zeit für eine Direktannahme und das Servicepersonal im Büro besprach mit mir den Auftrag. Am Abend war mein Auto fertig. Super Team - kompetent und kundenorientiert! Kann ich nur empfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.5 von 5
, 11. November 2011
Guten Morgen,ich bin langjähriger Suzuki-Fahrer und habe mich im Januar entschieden meinen Vitara zu ersetzen.Da ich nicht immer positive Erfahrungen mit meinem ehemaligen Händler gemacht habe bin ich zum Autohaus Stierle (wurde mir vom Kollegen empfohlen).Ich muss zugeben das es von der Straße nicht so groß aussah wie es tatsächlich ist. Alles war tip top ausgestellt. Nach kurzem warten inklusive Kaffee wurde ich von der Chefin persönlich beraten.Für mich kam eigentlich nur der GrandVitara in frage. Wegen meiner Wünsche zu den Extras hat mir die nette Dame aber auch den Kizashi gezeigt. Ich bin bisher nur hohe Autos gefahren, aber der hat mich optisch gleich begeistert.Nach einem zweiten Termin mit meiner Freundin zusammen und einer anschließenden Probefahrt haben wir uns im Februar entschlossen das Fahrzeug zu bestellen.Die Übergabe erfolgte auch durch die Chefin.Uns wurde alles genauestens erklärt.Ich bin daher mit der Beratung und mit dem Angebot sehr zufrieden.Das Fahrzeug ist top und in 6 Monaten freue ich mich das Fahrzeug zu 3. benutzen zu können.An dieser stelle nochmal Danke für die super Beratung und auch an den Werkstattmeister für die ausführliche Erläuterung der technischen Fragen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.7 von 5
, 17. Februar 2011
Hallo! Ich habe mir vorletzten Sommer einen Honda Accord 2.4i Executive (EZ 04/2005) gegönnt. Mit allem drum und dran: Leder, Navi, Schiebedach, Xenon, usw! Fahrzeug war aus 1. Hand, unfallfrei und machte trotz der 84.000km einen neuwertigen Eindruck und das bei einem fairen Preis. Ich wurde sehr freundlich bedient und der Verkäufer machte auch einen sehr kompetenten Eindruck. Laut ihm sollte das Fahrzeug in einem tadellosem Zustand sein. (Verschleiß-)Teile, die getauscht werden mussten, wurden getauscht. Während der Probefahrt lies ich das Fahrzeug durch den ADAC checken und der tadellose Zustand wurde mir bestätigt. Bisher läuft alles wie am Schnürchen und die 190 PS machen genau so Spaß wie am 1. Tag. Ich kann das Autohaus Stierle daher nur empfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.2 von 5
, 5. Januar 2011
Liebe Forendurchstöberer, ich habe vor ca. einem 3/4 Jahr bei Honda Stierle einen Neuwagen gekauft. Im folgende Text möchte ich Euch meine Erfahrungen mitteilen. Honda: Da ich bereits seit 10 Jahren Honda fahre, und ich mit den Produkten der Herren aus Japan immer sehr zufrieden war, war es für mich von Anfang an klar, dass ich auch in Zukunft der Marke treu bleiben möchte. Autohaus Stierle: Im Sommer 2008 bin ich samt Familie von Iserlohn (NRW) nach Stuttgart gezogen. Daher machte ich mich im Internet auf die Suche nach einem Händler in meiner Nähe und bin auf Honda Stierle in Stuttgart-Plieningen gestoßen. Am nächsten Samstag habe ich mich auf dem Weg zum Autohaus gemacht um mir die aktuellen Modelle anzuschauen. Der erste Eindruck war durchaus Positiv: Der Verkaufsrum ist zwar etwas eng, aber mit allen Modellen (teilweise mehrfach) ausgestattet. Das Team ist üppig besetzt und ich wurde dementsprechend rasch und freundlich bedient (inkl. Kaffee). Beratung+Bestellung: Der nette junge Mann hat sich erst nach meinen Wünschen erkundigt und mir dann die verschiedenen Modelle gezeigt. Da ich mich bereits im Internet auf der Honda-HP erkundigt hatte, war die Wahl schnell getroffen: CR-V. Die Probefahrten waren schnell organisiert, es wurde der Diesel mit- und ohne Automatik getestet. Letztendlich habe ich mich für die Automatikvariante entschieden. Die Bestellung verlief schnell und unkompliziert. Einige Wochen später konnte ich mich über meinen neuen CR-V freuen. Die Übergabe war sehr nett organisiert: unter einem roten Tuch verhüllt, gab es zum Fahrzeug einen Blumenstrauß und reichlich Fotos. Ich würde das Autohaus jederzeit weiterempfehlen, da der Kunde dort wirklich König ist. Der Service ist top, man fühlt sich sehr wohl und hat das Gefühl jederzeit Willkommen zu sein. Grüße aus Stuttgart-Degerloch
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.8 von 5
, 28. September 2010
Auto an sich gutes Preis/Leistungsverhältnis. Verkäufer auch freundlich. Dann wegen einem Defekt bei Temperaturanzeige 5 mal mit Auto(!) kommen müssen. Erstens wurde einem nicht geglaubt und dann 2 mal das gleiche Teil getauscht, obwohl schon beim ersten mal offensichtlich war das es daran nicht gelegen hat. Erst dann wurde sich mehr Mühe gemacht und etwas mehr als nur die vordere Stoßstange demontiert. Nie eine Entschuldigung. Man kam sich vor als wäre man selbst daran schuld das ein Defekt vorliegt. Es gab noch 2 weitere kleinere Garantiefälle, die aber so schnell als möglich behoben wurden. Trotzdem wird dieses Autohaus mit seiner Werkstatt mich nach der abgelaufenen Garantie nicht wiedersehen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.6 von 5
, 30. Juli 2010
ich bin neuer Besitzer eines gebrauchten CR-Vs RD8 und ich muss sagen: ich bin begeistert! Das Team vom Autohaus Stierle ist super. Sehr freundliche Beratung, kompetent und detailliert. Das Fahrzeug hatte Vorschäden, die mir detailliert im Verkaufsgespräch vom Verkäufer in Plieningen beschrieben wurden. Wir besichtigten gemeinsam mit dem Werkstattmeister und Verkäufer das Fahrzeug auf der Bühne, somit konnte ich mir ein genaues Bild von meinem neuen gebrauchten CR-V machen. Alle nahmen sich sehr viel Zeit !!was in anderen Autohäuser nicht selbstverständlich ist!Auch mit der Ersatzteilbeschaffung kann ich meinerseits nur positives berichten. Ich bestelle regelmäßig Ersatzteile dort!Sehr kompetent !!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 3. August 2009
Uns haben sie auch ein Auto mit Totalschaden als Unfallfrei verkauft. Das kam heraus, als wir bei einem Werkstatt waren um paar Krazer zu beseitigen. Die Farbe hat nicht gestimmt, da unser Auto war komplet mit ganz anderer Farbe einlakiert.
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 18. Juni 2008
Ich bin seit über 10 Jahren Kunde beim Autohaus Stierle. Ich fuhr einen Honda Legend, Accord und nun einen Honda S2000. Von meiner Seite kann ich nur positives berichten und das AH Stierle nur empfehlen.Herr Stierle ist ein kompetenter und sehr freundlicher Ansprechpartner, der mir damals bei meinem Unfallschaden mit meinem Honda Legend sehr aus der Patsche geholfen hat. Werkstattmäßig hat er immer das gleiche Personal seit vielen Jahren.Das Autohaus Stierle bietet super Service seit 30 Jahren und mit seinem Team bin ich super zufrieden!
1.0 von 5
, 1. Mai 2008
verkauft Unfallwagen als unfallfrei, und neuer TÜV bedeutet nicht, dass wirklich TÜV gemacht wurde... Alles begann im Februar 2007: ein Civic sollte her. Da ich nicht so viel Geld zur Verfügung hatte, wollte ich also einen Gebrauchtwagen kaufen. Fündig wurde ich beim Autohaus Stierle: 9 Jahre alter Civic, knapp 90.000 km, TÜV und AU neu, 8fach bereift, Alufelgen, Klimaanlage, MP3-Radio, neue Bremsen, etc. Das alles für 4700 Euro (und runtergehandelt auf 4200). So weit, so gut. Die Probefahrt war leider nicht so ausführlich, wie ich mir das gewünscht hätte. Nur eine halbe Stunde, angeblich wäre da der nächste Termin für eine Probefahrt und man hätte nur ein rotes Nummernschild... d.h. in der kurzen Zeit konnte ich auch nicht in eine Werkstatt fahren, um das Auto checken zu lassen. Herr S. wusste wohl, warum. Durch einen Unfall (mir ist jemand in die Seite gefahren) musste ich in die Werkstatt (nein, ich bin nicht zum Stierle, sondern zur Werkstatt meines Vertrauens). Nachdem der Schaden gerichtet war, hat mich meine Werkstatt gefragt, ob ich eigentlich wüsste, dass meine Reifen defekt wären. Hm? Nein. Ich hatte ja nur nach dem Profil der Reifen geschaut, da war noch genug drauf. Die waren allerdings 10 Jahre alt und hatten stellenweise tiefe Risse. Zudem waren die Bremsbeläge defekt, der Auspuff undicht, der Zahnriemen nie gewechselt, Achsmanschetten gerissen, Zündschloss hat gewackelt. Außerdem war das ein Unfallauto - bereits an mehreren Stellen lackiert (Motorhaube, linker Kotflügel, linke Türe, Heck), wurde mir aber als unfallfrei verkauft. Und frei von jeglichen Mängeln. Mit einem mulmigen Gefühl habe ich mich auf den Heimweg gemacht (mit kaputten Reifen - für mich als Fahranfänger wären die 3 Punkte dafür teuer geworden...). Als ich bei Herrn Stierle vorgefahren bin und ihm die Mängel erklärt habe, hat er sich ihn angeguckt. Er hat dann gesehen, dass das Auto eine neue Stoßstange hat (die war eben leicht in Mitleidenschaft gezogen von dem Unfall), und mir glatt einen Unfall mit Motorschaden untergeschoben! Natürlich wäre der Motor auch neu... was absoluter Quatsch war. Außerdem würde er an der "alten Karre" eh nix mehr richten, und ich soll mich gefälligst vom Hof scheren. Die Karre könne ich da lassen, er gibt mir das Geld zurück, allerdings könnte er den natürlich als Unfallwagen nicht mehr für das Geld verkaufen (haha - einmal laut gelacht...), somit kann er mir das nicht mehr komplett zurückzahlen. Nachdem der mich 10 Minuten angeschrien hat, bin ich (mit Auto natürlich) verschwunden. Gebrauchtwagencheck beim ADAC machen (ich hatte die Befürchtung, dass da noch mehr kommt). Die Mängel (es waren zum Glück nicht mehr!) hat mir der ADAC bescheinigt, die meisten davon sicherheitsrelevant, und so hätte das Auto nie durch den TÜV kommen dürfen. Zurück zum Stierle. War ihm alles relativ egal, ich wurde vom Hof geschmissen. Er würde nichts machen. Ok, wozu hat man seine Rechtsschutzversicherung... nach einem Gespräch mit dem Rechtsanwalt und der Info an Herrn Stierle, dass sich der Rechtsanwalt mit ihm in Verbindung setzen wird, wurde der gute Mann auf einmal ganz handzahm. Die Achsmanschetten wurden nicht gewechselt, wohl aber Zahn- und Keilriemen, die komplette Auspuffanlage, Bremsen neu, und Sommerreifen von Kumho für die Hälfte (also 100 Euro), inklusive Montage. Geht doch... hat mich allerdings 3 Monate gekostet, der Kampf. Mein Fazit: nie wieder Stierle. Bei anderen Autohäusern mögen die Autos ein wenig teurer sein, dafür stimmt dort aber der Service.