12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Neuenkamper Str. 32, 42855 Remscheid
Telefon
02191 / 379990
Fax
02191 / 3799926
Website
http://www.buesgen.de
Kfz-Reparatur
Alfa Romeo

Erfahrungen (4)

4.3 von 5
, 16. September 2014
Ich habe vor 6 Monaten (03.2014) einen Kia bei Hr. Fürst gekauft. Nette, kompetente Beratung. Nach preisvergleichen in der Umgebung, habe ich mich auch auf Grund des Verkäufers für das Angebot dieses Hauses entschieden. (200 € teuerer als ein Händler 40 km weiter). Nach ca. 2 Monaten mussten Kleinigkeiten repariert werden. (Schalter Fensterheber defekt, Kratzen in den Boxen). Alles ohne Probleme gelöst. Ich habe erst nach der Bestellung diese Bewertungen hier gelesen und hatte große Sorge, aber ich muss sagen, ich kann mich (zum Glück) nicht beschweren. Anscheined besser geworden. Sollte ich dennoch noch erlebnisse haben, werde ich mich melden :)
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 3. September 2010
Im Jahr 2009 habe ich in diesem Autohaus ein Neufahrzeug Grande Punto 1,4 - 8V erworben. ***Auslieferung des Neuwagen Anfang März 2009*** Einige Tage später; Klappergeräusche im hinteren Bereich des Fahrzeugs Problem konnte behoben werden, umklappbare Rückbank war nicht ordnungsgemäß eingerastet! Hätte eigentlich vor der Auslieferung auffallen müssen! 16.04.2009 nächster Werkstattaufenthalt! Schlechter Geradeauslauf = Beim Fahren bekommt man den Eindruck man würde ein Schiff lenken! Antwort: Alle vier Räder hatten einen zu niedrigen Luftdruck! Schlechte Lackierung = Fiat Außendienst-Mitarbeiter wird bestellt! Kilometerstand blinkt = Software Update Fehler besteht weiterhin, neuer Termin sicher erforderlich! 30.07.2009 Werkstatt Kilometerstand blinkt = Software Update! *Ohne Erfolg!* Schaltung hakelt = Einstellung vorgenommen! *Ohne Erfolg!* Geräusche von der Vorderachse Antwort: Es kann nichts festgestellt werden! *Ohne Erfolg!* Lackbesichtigung = neue Fehler werden aufgedeckt, abwarten! Blinker blinkt nach vorherigem Blinken rechts, automatisch links wenn der Blinkerstock wieder in die Mittelstellung fällt! Antwort: Keine Lösung seitens Fiat bekannt! *Ohne Erfolg!* 02.10.2009 Werkstatt Blinker blinkt nach vorherigem Blinken rechts, automatisch links wenn der Blinkerstock wieder in die Mittelstellung fällt! Antwort / Lösung: Software Update *Erfolgreich nach 7 Monaten!* 14.01.2010 Spritzdüsen der Scheibenwaschanlage ohne ausreichende Funktion, ab einer Geschwindigkeit von 30-40 km/h endet der Sprühstrahl unterhalb des Scheibenwischers! Antwort: Verteilerstück sowie Spritzdüsen links und rechts erneuert. *Ohne Erfolg!* 20.01.2010 Spritzdüsen der Scheibenwaschanlage ohne ausreichende Funktion, ab einer Geschwindigkeit von 30-40 km/h endet der Sprühstrahl unterhalb des Scheibenwischers! Antwort: Waschwasserpumpe erneuert! *Ohne Erfolg!* Geräusche von der Vorderachse (siehe 30.07.2009) Ein Kundendienstmitarbeiter hat sie endlich hören können! Antwort / Lösung: Umbau bzw. Modifizierung der Federbeine stellt das Problem ab! *Erfolgreich!* 7 Monate Ungewissheit! 09.03.2010 bis 11.03.2010 Spritzdüsen der Scheibenwaschanlage ohne ausreichende Funktion, ab einer Geschwindigkeit von 30-40 km/h endet der Sprühstrahl unterhalb des Scheibenwischers! Antwort: Es liegen scheinbar keine Probleme vor! *Ohne Erfolg!* Kupplung packt zu spät. Antwort: Serienstand, das ist normal, kann nicht eingestellt werden! *Ohne Erfolg!* Feststellbremse hängt beim Anfahren rechts, Schleifgeräusche verschwinden erst nach mehrmaligem Betätigen der Fußbremse. Antwort / Lösung: Das kann nur Flugrost sein, Bremsen wurden gereinigt! *Ohne Erfolg!* Das Fenster der Beifahrertüre verursacht Klappergeräusche beim Anfahren, ebenso wenn ein etwa handbreiter Spalt geöffnet ist. Antwort / Lösung: Geräusche beseitigt! *Ohne Erfolg!* Türe hinten rechts nicht mit der Karosse bündig. Antwort / Lösung: Türe eingestellt! *Erfolgreich!* Unter dem Schaltsack tritt kalter Fahrtwind ins Fahrzeuginnere ein. Antwort / Lösung: Dämmmaterial justiert! *Erfolgreich!* Hätte man vorher bereits alles richtig gemacht, so wären diese Arbeiten erst gar nicht erforderlich gewesen! 15.03.2010 (erste Inspektion am 11.03.2010 durchgeführt!) Feststellbremse wirkt nur einseitig, ein unabhängiger Bremsentest belegt eine Abweichung oder auch Ausfall von 88% ! Antwort / Lösung: Diverse Teile werden erneuert! *Ohne Erfolg!* Ein unabhängiger Bremsentest belegt am 24.03.2010 erneut eine Abweichung oder Verlust von 46% ! Bei einem weiteren Termin wurden zur Behebung der Probleme an der Feststellbremse sämtliche Bremsbeläge der Hinterachse erneuert. *Erfolgreich!* 04.05.2010 Spritzdüsen der Scheibenwaschanlage ohne ausreichende Funktion, ab einer Geschwindigkeit von 30-40 km/h endet der Sprühstrahl unterhalb des Scheibenwischers! Antwort / Lösung: Die Scheibenwaschanlage wird kpl. umgebaut, entspricht jedoch nicht mehr dem Original! *Erfolgreich, jedoch mit Einbußen!* Originalteile sollen mir für einen späteren Verkauf zur Verfügung gestellt werden, sind aber nicht lieferbar! Weiterer Lackfehler / zu geringer Farbauftrag wurde von mir festgestellt! Antwort / Lösung: Freigabe vom Fiat Außendienst abwarten! 28.06.2010 Die Lackierarbeiten werden in Angriff genommen! *Ohne Erfolg!* 29.06.2010 Die Lackierarbeiten werden wiederholt in Angriff genommen! *Ohne Erfolg!* 30.06.2010 Die Lackierarbeiten werden wiederholt in Angriff genommen! *Ohne Erfolg!* Das Fahrzeug befand sich rund 4 Tage in der Werkstatt, der zuständige *Kundendienstmeister* konnte die Beanstandungen nicht verstehen, erst durch mehrere Poliervorgänge, zuletzt durch den Herrn des Hauses selbst, wurde ein einigermaßen akzeptables Ergebnis erreicht! *Bedingt erfolgreich!* Hinweis: Zu diesem Zeitpunkt sind die bestellten Ersatzteile für die Scheibenwaschanlage natürlich noch nicht lieferbar! *Sehr professionell!* Eine Recherche in einem Fiat Autohaus in Wuppertal ergab folgendes: Alle Teile sind innerhalb von 24 Stunden verfügbar! Nach erneutem Nachfragen am 23.08.2010 erhielt ich seitens des Autohauses dann am 25.08.2010 eine zunächst positive Mitteilung! Die Ersatzteile sind vorrätig und können abgeholt werden! Leider wieder nur ein Teilerfolg, die Lieferung ist unvollständig, es fehlen Teile! *Bedingt erfolgreich!* 14.09.2010 endlich sind die Düsen mit der Post eingetroffen! *Sehr schlechter Service!* Tipp: Eine Garantieverlängerung sollte jeder abschließen, damit immer alle wichtigen Teile kostenlos erneuert werden! Im eigenen Interesse sollte man während dieser Zeit den Kilometerstand unter 50.000 Km halten, da so auch keine Lohnkosten anfallen können! Fiat Deutschland wurde über alle Vorfälle informiert, da noch eine 2 1/2 jährige Garantie besteht! Rückmeldung nach einer Woche: Wir bedauern diesen Vorfall sehr, können aber nichts daran ändern! Fazit: Das schlechteste Fahrzeug seit Erwerb der Fahrerlaubnis vor 30 Jahren, keine andere Marke hat mich jemals so enttäuscht! Die aktuellen Werkstatt-Tests belegen dies zweifelsfrei! Die FIAT - Firmenphilosophie: Verkaufen = JA Service am Kunden und Produkt = NEIN
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.5 von 5
, 4. August 2010
Ich interessierte mich für einen Neuwagen/Jahreswagen (fiat 500c) der mit 35 km in der Ausstellung stand. Das 1.Gespräch mit dem zuständigen Verkäufer Hr. S. war freundlich. Leider wurden gemachten Angaben (Preisnachlass) im 2.Gespräch als "nie gefallen" zurückgenommen. Ausserdem wurde erklärt, dass bei abweichenden Felgen/Reifen die Preise der Fiat Zubehörliste nicht gelten, sondern weitaus höhere(!) weil nicht bei der Erstkonfiguration bestellt. Telefonisch nachgefragt wies dies Fiat Deutschland als nicht zutreffend von sich. Die Zubehörpreise gelten sehr wohl lt. Liste! Zudem muss ich sagen, dass ich mich dort nicht als Kunde wahrgenommen fühlte - wobei dies sicherlich an der "speziellen" Art des Verkäufers gelegen haben mag. Beim Blick auf das Führerscheinfoto (für die Probefahrt) zu sagen "das darf jetzt nicht wahr sein" und mehrfach im Gespräch die Augen zu verdrehen, das Gespräch mehr mit meinem Mann zu führen als mit mir ist meiner Meinung nach unprofessional Ich kaufte vor 3,5 Jahren bei einem sehr nette Verkäufer dort einen Neuwagen, der leider anfing an mehreren Stellen zu rosten. Die Ursache wurde versucht vom als Steinschlag auszuschliessen (von innen nach aussen???) .Die Durchrostungsgarantie von 12 Jahren wurde versucht "zu umschiffen"?, denn die Durchsichtintervalle wurden falsch angegeben.Nachdem ich dies wiederlegen konnte, ging man widerwillig auf die Reklamation ein- bis heute habe ich keine Bestätigung der Weiterleitung meiner Reklamation ans Werk! Ich werde nie wieder in diesem Hause einen Wagen kaufen. Bin mittlerweile Besitzer einer A-Klasse. Bei MB versteht man Kunden als solche zu behandeln.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.0 von 5
, 8. August 2009
Die Mitarbeiter sind nicht so schlecht, aber man wird wie der letzte Dreck vom Inhaber behandelt. Ich hatte mir vor 2 Jahren im Winter einen Fiat Pande geholt und nach ca. 3 Monaten (als es wärmer wurde) viel mir auf, das die Klimaanlage leer war. Daraufhin hatte das Autohaus mir die Klimaanlage neu befüllt. Als dann nach ca. 1 Jahr die Klimaanlage wieder leer wahr und das Autohaus den Fehler gefunden hatte (Klimakondensator defekt), wollten Sie das ich die kompl. Kosten übernehmen sollte. Ich konnte aber aushandeln das das Autohaus die hälfte übernehmen sollte. Die Reperatur sollte aber ca. 3 Monate später erfolgen. Als ich dann 3 Monate später kam, sagte der H. Büsgen, das es zu späht währe. Dann stand er auf und ging einfach weg. Der Mitarbeiter sagte noch, er würde sich ein Kaffee holen und käme dann wieder. Nach 5 Minuten bin ich dann aufgestanden und habe dem Mitarbeiter gesagt, das das eine Unverschämtheit sei einen Kunden solange warten zu lassen. Ich werde in diesem Laden, nie wieder ein Auto holen, oder zur Reperatur bringen.
Autokauf abgeschlossen
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf