12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Meißner Str. 73, 01689 Niederau
Telefon
035243 / 32157
Fax
035243 / 32156
Website
http://www.autohaus-niederau.de
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (2)

4.8 von 5
, 15. März 2011
Habe einen gebrauchten Ford Galaxy da gekauft. Ich kann nur sagen: Top. Der Preis passte, die billigsten Autos in den Autobörsen können durchaus auch von seriösen Händlern kommen und der Wagen war sauber, frisch getüvt und macht bis jetzt absolut keine Mucken. Und dabei ist das Auto schon deutlich über 10 jahre alt. Nur der Kabelbaum der Heckklappe wurde nach 2 Monaten getauscht - weil defekt. Ging aber absolut reibungslos. Ich hab sogar einen kostenlosen Werkstattersatzwagen bekommen. Zwar ne alte Kiste, aber ich war mobil. Das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit - erst recht nicht bei nem Gebrauchtwagenhändler. Nen kleinen Abzug bei der Flexibilität gibt´s, weil es keine Garantie mehr für solche alten Autos gibt. Aber bis jetzt hätte ich die eh nicht gebraucht. Also wenn Ihr gute und vor allem preiswerte ältere Familienkutschen oder Kleinwagen sucht, kann ich Euch das Autohaus Niederau nur empfehlen. Achso - bevor ich ein Auto kauf, schaue ich gern mal nach Erfahrungsberichten über den jeweiligen Händler, mach ich eigtl. generell beim Inet-Kauf. Schade nur, dass man nur selten gute Testberichte liest. Liegt wohl daran, dass bei negativen Erfahrungen mehr Emotionen im Spiel sind. Deshalb wollte ich hier auch mal einen positiven Bericht stehen lassen ...
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 20. Juni 2008
Also leute ich empfehle euch nett dort ein auto zu kaufen. Als ich mein auto holte hatten die mit einmal keine sommerreifen mehr. abwoll ich das mit sommerreifen gekaufgt hatte. 2 tage später war die spritleitung kaput. da ist der ganze sprit ausgelaufen. dann bin ich mal zu ner freiwilligen werkstatt.das ergebnis fast 1000 euro reperraturkosten. lustig in der zeit war das auto 2 wochen bei mir. bremsleitung war auch fast defekt. find ich klasse da ja einer von der dekra das auto sich angeschaut hat und tüv neu drauf war!! das die hinterasche links schon 5millimeter am reifen dran war hat der ja auch nett mitbekomm. ach ja klar sagt bitte jetz nett das sind ja auch nur menschen. den spruchj kenn ich wenn es so ware warum bekommt der das nett mit oder auch das die handbremse netrt ging usw. auf all diese mängel gab es selbstverständlich keine garanier is ja klar. mitlerweile hab ich das auto mal wieder in der werkstatt gehabt und mich nach einer rechnung von wiedermal 600 euro entschlossen das auto zuverkaufen. auf jeden fall bin ich um eine erfarung reicher die ich euch mitteilen möchte auch wenn die schöne autos haben. meine erfahrungen waren schlimm mit den autohaus.