12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Franz-Haniel-Str. 87, 47443 Moers
Telefon
02841 / 52231
Fax
02841 / 509489
Website
http://www.auto-schneider.net
Kfz-Reparatur
Mazda

Erfahrungen (2)

1.1 von 5
, 10. Dezember 2014
Ich habe bei einem Gebrauchtwagenhändler einen Mazda 121 gekauft. Dieser ist baugleich mit dem Ford Fiesta. Ich fuhr zu Mazda Schneider um einen Schlüssel nachzubestellen. Den bestellten Schlüsselrohling musste ich sofort bezahlen, erst dann wurde die Bestellung aufgegeben. Nach einer Woche hatte ich dann den Termin zur Programmierung des Schlüssels, welche dann noch einmal ca. 25,00 € pauschal kosten sollte und wofür ca. 30 Minuten Zeit veranschlagt wurden. Nach 1,5 Stunden teilte man mir dann mit, dass man nicht in der Lage sei den Schlüssel zu programmieren und schob dies auf die Baugleichheit mit dem Ford. Eine Stunde dieser Zeit stand ich der Ecke bevor man mir dann auch einen Sitzplatz und einen Kaffee anbot. Für die Programmierung empfahl man mir zum Cousin des Besitzers zu gehen, dieser hätte eine Ford-Werkstatt in Duisburg, wenn auch das nicht funktionieren würde, würde man Kontakt zu Mazda Deutschland aufnehmen und sich dort helfen lassen. Bei Ford konnte der Schlüssel dann programmiert werden, allerdings verlangte man dann 67,12 € statt der avisierten ca. 25,00 €. Ich fuhr also wieder zu Mazda und zeigte dort meine Rechnung vor und bat um Erstellung einer Rechnung für den Schlüsselrohling, den ich vor 2 Wochen schon 71,38 € bezahlt hatte. Die Mitarbeiterin bei Mazda Schneider war entsetzt über den Preis und sagte mir auch, dass könne man so nicht stehen lassen und ging zu ihrem Chef. Dieser zeigte sich jedoch komplett uninteressiert und meinte nur zu mir, ich könne ja noch froh und dankbar sein, dass man mir die 1,5 h Programmierungsversuch nicht auch noch in Rechnung stellen würde. Auf meine Vorhaltung, dass mich die Unfähigkeit des Programmierens nicht nur fast das 3-fache an Programmierungskosten, sondern auch noch ein Vielfaches an Zeit gekostet hätte, reagierte er mit Schulterzucken, das sei mein Pech. "Reparaturen" wären halt oft teurer als geplant, er könne und wolle mir nicht die Mehrkosten erstatten. Auch ein Entgegenkommen in Form von z. B. Scheibenklar oder ähnlichem lehnte er kategorisch ab. Interessiere ihn nicht. Ein Anruf bei Mazda Deutschland ergab dann, dass ihnen das zwar unangenehm sei, aber sie mir auch nicht helfen könnten, da keinerlei Handhabe bestünde auf die Händler einzuwirken. Allerdings müssten sie mal bei der Technik im Hause Mazda Schneider vorsprechen, damit man ihnen dann den entsprechenden Code für diese Baureihe zukommen ließe und andere zukünftige Kunden das Problem nicht mehr hätten. Laut Aussage von Mazda Deutschland hätte es wohl nur der Zusendung eines Codes bedurft und man hätte mir den Schlüssel für die avisierten ca. 25,00 € programmieren können. Insgesamt gesehen kann ich von Mazda Schneider nur komplett abraten und Mazda Deutschland schert sich auch nicht drum...
Autokauf kam nicht zu Stande
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.1 von 5
, 15. Dezember 2010
Habe dort einen Neuwagen gekauft und wurde in der Garantiezeit super schlecht betreut. Es wurden zu späte Inspektionstermine schriftlich mitgeteilt und bei Garantiefällen hieß es dann hämisch, im Originalton: "Ja, das tut mir leid, Sie haben die Garantiebestimmungen nicht erfüllt." Auch das Klima im gesamten Autohaus ist unbeschreiblich unfreundlich!
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf