12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Saarbrücker Str. 49, 66822 Lebach
Telefon
06881 / 4653
Fax
06881 / 52953
Kfz-Reparatur
Suzuki

Erfahrungen (1)

2.3 von 5
, 17. Februar 2015
Leider kann ich nix gutes sagen. Meine Frau und ich haben in der ersten Januarwoche 2015 einen gebrauchten Citroen C3 Pluriel dort gekauft und direkt Bar gezahlt. Es sollten noch neue Reifen aufgezogen werden, ein neues Radio eingebaut und das Faltdach gerichtet werden. Abholen wollten wir den Wagen dann am 21.01. Meine Frau und ich sind dann auch brav von Losheim nach Lebach gefahren , aber unser Auto war noch nicht fertig.( Ärgerlich, wenn man dem Händler noch nicht mal so viel Wert ist angerufen zu werden... ).Dort erfuhren wir ,das Stoffdach ließe sich nicht richtig öffnen und schließen, so der Inhaber des Autohauses zu uns. Der Wagen müßte wohl zu Citroen nach Saarbrücken zur Justage, ich solle dann dort selber einen Termin machen oder den Wagen nochmal vorbeibringen, dann würde er dies tun. Wir haben uns entschlossen, unseren Wagen ( ist ja auch schon zugelassen) beim Autohaus Kartes stehen zu lassen, bis das Dach instandgesetzt ist, denn das ist schließlich ja die Pflicht des Händlers, zumal im Kaufvertrag auf den noch zu behebenden Mangel hingewiesen wurde. Also sind wir wieder abgerauscht und haben die Abholung auf eine Woche später Verschoben. Da waren wir allerdings schlauer und haben vorher angerufen, wie der Stand der Dinge ist. Der Wagen sei noch nicht fertig und es würden Teile zur Reparatur benötigt, diese würde dann bei Citroen in Saarbrücken durchgeführt, so das Autohaus zu uns. Wir haben uns dann nochmals eine weitere Woche vertrösten lassen und eine Woche später dann von Herrn K. erfahren, das es wohl recht hohe Kosten wären die nicht im Verhältnis zum Wert des Autos stehen. Er würde uns natürlich anbieten, vom Kaufvertrag zurück zu treten. Das haben wir uns nicht gefallen lassen und bestehen seither auf die Behebung des schon im Kaufvertrags erwähnten Mangels. Nun will die Firma Kartes seit Anfang Februar 2015 den Schaden in eigener Werkstatt beheben, allerdings ohne Erfolg. Mehrfach wurden angeblich Teile Bestellt, falsch geliefert ect. Ich musste in den letzten Wochen immer hinterher Telefonieren, was den nun aus unserem Auto wird. Nun ist Mitte Februar 2015, der Wagen immer noch nicht fertig und wir müssen wohl oder übel eine andere Lösung suchen........... Nachtrag: nach allem hin und her haben wir uns über einen größeren Nachlass geeinigt und ich habe das Auto zu eine Citroen Werkstatt gebracht und die Reparatur dort in Auftrag gegeben. Puuh, endlich !
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf