12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

An der Vogelstange 93, 52428 Jülich
Telefon
02461 / 93750
Fax
02461 / 59255
Website
http://www.autohausbataille.de
Kfz-Reparatur
Audi, VW

Erfahrungen (3)

2.0 von 5
, 22. November 2015
Beim Kauf eines VW Golf Diesel im September 2015 reichte die freundliche Be-treuung bis zur Unterzeichnung des Kaufvertrages. Danach wurden Termin-Vereinbarungen nicht eingehalten, entstandene Mehrkosten nicht ersetzt (auch kein anderweitiges Entgegenkommen aufgrund Kulanz), schriftliche Anfragen wochenlang nicht beantwortet, auf vielfache telefonische Anfragen war niemand mit (Entscheidungs-)Kompetenz zu erreichen und stets zugesagte Rückrufe erfolgten nie. Stattdessen bekam ich eine weitere Rechnung für bereits bezahlte Ware. Eine einmalige Geschäftsbeziehung – das erste und das letzte Mal!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 1. April 2011
Ich bin Kundin beim Autohaus Bataille seit nunmehr mehr als 15 Jahren. Meine Erfahrungen beziehen sich auf den Volkswagen-Verkauf. Wie mein Vorredner stelle ich optisch auch nicht sofort den finanzstarken Käufer dar, aber auch als Frau wurde ich nicht (wie bei manch anderem VW oder auch z.B. Mercedes-Niederlassung) abwertend behandelt - immer freundlich, ohne aufdringlich zu wirken ist der Service bei Bataille. Kostenloser Hol- und Bring Service bei längeren Werkstattaufenthalten - selbstverständlich. Als langjähriger Stammkunde genieße ich natürlich noch weitere Vorzüge - Geld vergessen? Kein Problem, springt man am nächsten Tag kurz rein und zahlt oder überweist den Betrag. Freitagnachmittag großen Stein gegen Unterboden geschleudert ... Kommen Sie schnell, heben wir den Wagen kurz auf die Bühne, bevor Sie wieder auf die Autobahn müssen ... Unfall-Kostenvoranschlag - kostenlos etc. etc. ... Mein nächstes Auto? Garantiert wieder von Bataille! Werkstattfragen? Garantiert Bataille!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 27. März 2008
Gerade im Segmentbereich der Premium-Automobile sollte man eigentlich nur beste Beratungen und Dienstleistungen erwarten dürfen. Dass diese Erwartungshaltung nicht immer der Realität entspricht, sollte auch dem größten Träumer bekannt sein. Und doch gibt es lobenswerte Ausnahmen. Einer dieser "Ausnahmen" widme ich diesen Bericht. Und zwar aus vollem Herzen, da ich wenigstens ein klein wenig die Dankbarkeit zeigen kann, welche ich diesem Autohaus entbiete. Es handelt sich um das Autohaus Josef Bataille, welches in Jülich seinen Sitz hat. Neben Neuwagen der Firmen Audi und VW bietet Bataille auch eine recht große Auswahl an Gebrauchtwagen diverser Fabrikate an. Den Verkauf kann ich nur im Bereich Audi beurteilen, die Werkstatt ist natürlich für beide Marken zuständig. Hier beschreibe ich die Käufe des damaligen A4, eines A3 an meine Schwägerin nebst Mann und jetzt aktuell der Kauf einen S3. Im Anschluss möchte ich natürlich nicht die Werkstatt vergessen, welche bestimmt zu dem guten Image des Autohauses beiträgt. Als wir den A4 damals kaufen wollten, haben wir natürlich mehrere Autohäuser aufgesucht. Kauf Audi A4 Ich muss noch bemerken, dass ich nicht der Typ bin, welcher gerne im Anzug durch die Gegend läuft. Falls erforderlich, natürlich. Aber ansonsten ist eine Schmuddeljeans angesagt, ein bequemes Hemd und noch bequemere Schuhe. Den Eindruck, ich könnte mir ein Auto dieser Marke leisten, gebe ich mit Sicherheit nicht ab. Somit verwundert es auch nicht, dass manche Händler nur wenig oder eher abfälliges "Interesse" zeigten. Und doch sehe ich auch heute noch nicht ein, weshalb ich mich extra für den Kauf eines Autos rausputzen sollte. Schwer "bewaffnet" mit etlichen Konfigurationen, welche mir der Konfigurator auf der Internetseite der Firma Audi ermöglichte, machten wir uns auf die Wanderschaft. Nach diversen Enttäuschungen landeten wir dann beim Autohaus Josef Bataille. Auf dem großzügigen Gelände befindet sich linke Seite der Audi-Verkaufsraum. In einer durchschnittlich großen Halle (wir empfanden diese Größe bedeutend angenehmer als jene Riesenhallen, welche durch mangelnde "Persönlichkeit" auffielen.) erwartete uns in einer gediegenen Atmosphäre eine gelungene Auswahl diverser Automobile. Vom "kleinen" A3 in unterschiedlichen Ausstattungen bis hin zu den großen Limousinen. Interessiert schauten wir uns die Fahrzeuge an. Auch jene, die weit jenseits unseres Budgets lagen. Doch träumen ist noch erlaubt. Wir wurden nicht sofort von einem mäßig interessierten Verkäufer belästigt. Auch nicht, als wir uns an den Limousinen zu schaffen machten, die dem Begriff Luxusklasse gerecht wurden. Keine Panik. Schaut euch in Ruhe um. Und falls ihr mich braucht, bin ich gerne für euch da. Endlich traten wir auf den jungen, sehr freundlich wirkenden Herrn zu, welcher sich dezent im Hintergrund aufhielt. Nachdem wir Platz genommen hatten und mit alkoholfreien Getränken versorgt waren, begann das Verkaufsgespräch. Als ich die Stapel Konfigurationspapapiere zückte, zeigte sich nur ein kleines Schmunzeln auf dem Gesicht der Person unseres Vertrauens. Ohne auch nur den kleinsten nonverbalen Hinweis von Unmut aufkommen zu lassen, machter er sich tapfer auf, um die diversen Konfigurationen durchzuspielen. Nach ca. zwei Stunden, die ebenso unterhaltsam wie informativ waren, stand dem Kauf unseres Wunschautos nichts mehr im Wege. Nicht zuletzt aufgrund des kompetenten Fachwissens und damit verbundenen Änderungsvorschlägen. Die Formalitäten waren dann schnell erledigt. Der Preis war sehr fair, geringer als bei den meisten anderen Händlern. Doch auch wenn der Preis etwas höher gewesen wäre, die Wahl hatten wir schon während des Verkaufsgespräches getroffen. Und wir wurden nie enttäuscht. Der Kauf liegt nun schon drei Jahre zurück. Und doch kennt man uns mit Namen. Ungeheuchelte Freundlichkeit erwartet uns in jedem Bereich des Autohauses. Letztes Jahr haben meine Schwägerin und ihr Mann auch den Entschluss gefasst, einen Audi zu kaufen. Wir haben natürlich mit sehr gutem Gewissen Bataille empfehlen können. Bisher mit einem Renault Twingo gesegnet, waren sie natürlich von dem A3 begeistert. Weniger von den diversen Autohäusern, die es offensichtlich nicht nötig hatten oder haben, Autos zu verkaufen. "Unser" freundlicher, junger Mann von Bataille war da schon ein anderes Kaliber. Da die Interessenten nie zuvor einen Audi gefahren hatten, bot er von sich aus an, einen A3 für ein Wochenende zu fahren. Den ungläubigen Gesichtern meiner Schwägerin und meines Schwagers folgte ein breites, freudiges Grinsen. Und traurige Gesichter, als sie den Schlüssel wieder abgeben mussten….. Schnell zusammengefasst: Audi hat Dank Bataille ein weiteres Auto verkauft. Nach ca. 3,5 Stunden wurde der Vertrag unterschrieben. Noch heute höre ich oft, dass die Beiden sehr dankbar für den Tipp von uns waren und sind. Und obwohl sie mehr als 50 Kilometer entfernt wohnen, hat Bataille einen neuen Stammkunden - auch die Werkstatt betreffend. Und wieder zurück zu uns, meiner Frau und mir. Kauf Audi S3 Der Leasingvertrag des A4 lief noch recht lange. Als wir unser Interesse an dem S3 bekundeten, wurden keine Mühen gescheut, eine Lösung zu finden. Als das Verkaufsgespräch begann, war die erste Frage:" Und? Wo haben Sie sie?" Gemeint waren die etlichen Konfigurationen, fein säuberlich ausgedruckt. Ein Lachen konnten wir uns alle nicht verkneifen. In lockerer Atmosphäre wurde uns dann so langsam klar, dass der S3 in greifbarer Nähe gerückt war. Natürlich waren noch einige Bemühungen seitens des Autohauses notwendig, doch schon nach wenigen Tagen wurde grünes Licht gegeben. Und der Kaufvertrag unterschrieben. Nun fahren wir schon dieses Auto seit etlichen Monaten….und der Spaß fährt mit. Tja, auch ein gutes Auto kann mal Störungen aufweisen. Daher noch ein kurzer Bericht, als unser A4 mit einer defekten Kraftstoffleitung nicht mehr fahrbereit war: Der Audi-Service war nach Anwahl der zentralen Notrufnummer natürlich sehr flott zur Stelle, der Wagen wurde dann zu nächstgelegenen Audi-Werkstatt gebracht. Es war schon spät am Abend, der Wagen wurde nur in der Werkstatt abgestellt, wir bekamen einen Leihwagen. Da wir aber unbedingt den Wagen von Bataille reparieren lassen wollten, wurde de Wagen kostenlos von Bataille mit einem Transporter abgeholt. Mitgebracht hatten sie dann noch einen adäquaten Leihwagen, der im Rahmen der Mobilitätsgarantie kostenlos ist. Ist das nun Service? Auch ansonsten kann über die Leistungen der Werkstatt nicht geklagt werden. Immer zuvorkommend, auch für kleine, eher nichtige "Probleme" ein offenes Ohr. Kein "die schon wieder" Gesicht Preise? Na ja. Eben Audi. Darüber zu diskutieren ist müßig. Es ist eben eine Automarke, die sich vom Durchschnitt abhebt. Wer einen Audi oder eine vergleichbare Marke fährt, wird mir hoffentlich zustimmen können. Dafür werden "Kleinigkeiten" nicht in Rechnung gestellt. Meine Schwester hat da bei Renault ganz andere Erfahrungen gemacht…. Wir zumindest genießen das große Vertrauen in jene Werkstatt und die Gewissheit, sowohl das Auto als auch uns selbst in guten Händen zu wissen. Ein paar Euro mehr sollten diese Aspekte doch wert sein, oder? Viele positive Erfahrungen könnte ich noch schreiben. Doch sollte das Geschriebene reichen, um einen Eindruck zu gewinnen Um einigen Kommentatoren direkt den Wind aus den Segeln zu nehmen: Keine rosarote Brille, ich habe auch schon negative Erfahrungen mit anderen Werkstätten gemacht. Keine Übertreibungen. Würden die Leistungen von meiner Beschreibung abweichen, wäre ich dort kein Kunde. Und mit 49 Jahren habe ich Übertreibungen auch nicht nötig. Dann mögen vielleicht Kommentare kommen, dass sie meine positiven Erfahrungen mit Bataille nicht teilen können. Nun, es sind meine Erfahrungen. Und - in diesem Zusammenhang - meine größte Erfahrung zeigt, dass das Sprichwort "Wie man in den Wald rein ruft, so schallt es heraus" eine immense Bedeutung im Umgang mit anderen Menschen hat.