12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Im Vogelsang 99, 45527 Hattingen
Telefon
02324 / 33045
Fax
02324 / 34242
Website
http://www.marsani.de
Kfz-Reparatur
Seat

Erfahrungen (1)

3.0 von 5
, 30. März 2008
Ich bin (war) seit 2005 Kunde im Autohaus Marsani. Anfangs war ich noch recht zufrieden mit dem Service. Der Autokauf ging glatt über die Bühne. Dafür, dass der eigentliche Liefertermin meines Wagens nicht eingehalten wurde, konnte das Autohaus nichts. Und ein paar Prozente habe ich sogar auch bekommen. Auch mit der Werkstatt des Autohauses bin ich eigentlich zufrieden, die in Auftrag gegebenen Arbeiten wurden immer pünktlich und (für mich als Laien) auch technisch immer einwandfrei ausgeführt. Allerdings gab es ein paar Mängel: - Der Hol-/Bringservice bringt einen im eigenen Auto nach hause. Das stelle ich mir anders vor - Mehrfach hatte ich nach Wartungen schmierige Flecken am Lenkrad oder den Armaturen - Die Rechnung wurde mir nur auf Nachfrage erläutert Die übliche Antwort auf die kleinen Sorgen eines Autofahrers, wie z.B. Knistern im Armaturenbrett, ein ungewöhnlich großes Spaltmaß etc. ist bei Marsani immer die gleiche: "Das ist bei SEAT so, können wir nix machen" Können Sie doch: Einem wenigstens das Gefühl geben, dass man sich trotzdem gut aufgehoben fühlt und sich einfach mal die Mühe machen, wenigstens nachzuschauen. Was den Service betrifft, bin ich jedoch sehr enttäuscht. Ich fühlte mich nicht wirklich willkommen in diesem Autohaus. Irgendwie kam es mir immer so vor, als würde ich stören. Auf Nachfragen wurde patzig, teilweise richtig unfreundlich geantwortet. Insgesamt wirkt das Team bei Marsani lustlos. Die Leute schieben Dienst nach Vorschrift. Ich habe meine Konsequenzen draus gezogen und den Händler gewechselt. In meinen Augen haben die Leute bei Marsani von Kundenorientierung noch nichts gehört und der Umgangston lässt einige Manieren vermissen!
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 22. Mai 2013
Dermischaa war im Grunde ja ein zufriedener Kunde. Ich kann die Punkte seiner Unzufriedenheit absolut nachvollziehen. Wir haben an der Sauberkeit an und im Fahrzeug gearbeitet und verbessert. Ebenfalls ist der Informationsfluss verbessert worden und aufgrund der Tatsache das sich die Qualität der Seat Fahrzeuge verbessert hat, müssen wir auch nicht mehr ein ungewöhnlich großes Spaltmaß oder ein Knistern im Armaturenbrett weg diskutieren. Das vermeintlich unfreundliche Auftreten einer meiner Mitarbeiter (wahrscheinlich war ich es selbst)möchte ich entschuldigen.Das ist nicht die Regel.(wahrscheinlich einen schlechten Tag gehabt?) Vielleicht können wir ja dermischaa und Andere als Kunden wieder gewinnen. Michael Marsani