12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Ronneburger Str. 49, 07546 Gera
Telefon
0365 / 435510
Fax
0365 / 4355124
Website
http://www.autohaus-poser.de
Kfz-Reparatur
Ford

Erfahrungen (9)

1.0 von 5
, 21. Mai 2013
Wie haben im Jahre 2008 eine Gasanlage in diesem Autohaus einbauen lassen. Angenommen hatte sich der Herr S. unserem Wagen. Einbau und so war man ja zufrieden juhu Auto hat Gasanlage alles fein. Nach einiger Zeit waren wir Stammkunde in diesem Autohaus da die Gasanlage immer wieder Ausetzer hatte. So langsam war man schon Stammkunde da oben aber der sehr unfreundliche Mitarbeiter des Autohauses nahm uns garnicht für voll wir wurden also immer wieder weg geschickt es ist nichts. So fuhren wir also so weiter. Im Jahre 2010 ging dann immer Motorlampe und ESP Lampe an warum wußte keiner. Ich in mein Autohaus gefahren sie sagten liegt an Gasanlage hoch zu dem super Mitarbeiter und was sagte der......lach liegt am Motor. Fehler wurde gelöscht weiter fahren dies ging nicht lange gut Lampen gingen an so der Trick war machte man Auto aus und wieder an ging alles wieder das machte ich eine Zeit lang bis dann das fette Ende kam und wir Motorschaden hatten. Eigentlich zurück zu führen auf Gasanlage aber sag das mal den großen und Streit dich mit den rum die machen ja alles richtig. In der Zeit waren wir umgezogen nach NRW neuer Motor war auch wieder drin Auto war ja erst 3 Jahre. So suchte ich in NRW ein i com Fissan Fachmann den fand ich in UNNA. Wo dieser Mitarbeiter die Motorhaube aufmachte schlug er die Hände über Kopf zusammen was er da sah. Schön und gut lies die Gasanlge ordentlich instandsetzen und sie lief dann noch ein Stück und das super. Nun im Jahre 2013 nachdem die Gasanlage 30000km lief kam die Gaspumpe lach und warum sollte es ein Ende nehmen laut Auskunft des Mitarbeiters in Gera kostet die ja nur 23 Euro !!!!!! Haben Auto wieder machen lassen und man siehe da nun stellte sich noch raus wir haben eine total veraltete Gaspumpe gehabt. Nun ja Motorschaden 3800 Euro instandsetzen Gasanlage 200 Euro Gasanlagen Einbau 2900 Euro Gaspumpe 660 Euro. Ich danke dem Autohaus Poser und hoffe es lesen viele Leute und lassen sich die nicht dort einbauen. So weit wie ich im Internet gelesen habe geht es mir nicht allein so.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
5.0 von 5
, 30. Juli 2012
Hallo, ich habe mir vor einem halben Jahr einen Ford Fiesta beim Autohaus Poser gekauft. Beim ersten Besuch wo ich nur mal schauen wollte waren die Mitarbeiter sehr freundlich. Mich drängte niemand und es stürzte sich auch kein Verkäufer auf mich sondern ich konnte wirklich in Ruhe schauen. Bei einem weiteren Besuch im Autohaus Poser hatte ich dann ein sehr ausführliches Beratungsgespräch zur Ausstattung und den Finanzierungsmöglichkeiten des Ford Fiesta. Da dies aus meiner Sicht alles passte, bestellte ich das Fahrzeug. Nach ein paar Wochen warten wurde mir dann wie angekündigt mein Fahrzeug übergeben. Auch hier erfolgte eine sehr genaue Einweisung. Da es mein erstes eigenes Auto war fand ich das sehr toll. Es gab dann nach ein paar Wochen mal ein Problem mit dem Auto - eine Warnleuchte war an. Das Autohaus gab mir sofort einen Termin und ich bekam sogar kostenfrei einen Leihwagen. Das Problem war dann schnell behoben - wohl ein loser Stecker (evtl. sogar durch Marder verursacht) - aber ich musste nichts dafür bezahlen. Alles in Allem bin ich bisher überaus zufrieden mit dem Autohaus Poser.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.9 von 5
, 15. April 2011
Ich hatte vor kurzem einen Unfall mit meinem Golf und war zur Reparatur in dieses Autohaus gegangen (meine Versicherung wollte das so). Eigentlich wollte ich zu meinem Stamm-Autohaus gehen, aber da ging ja leider nicht. Ich war erst einmal skeptisch, da es ursprünglich ein Ford Autohaus war und jetzt auch VW und Audi Service anbietet. Aber es half ja nix - Also auf ins autohaus Poser. Die Terminvereinbarung ging schnell. Als ich dann im Autohaus war, war auch gleich der Meister da und es konnte losgehen – es wurde mir sogar ein Kaffee angeboten. Der Schaden wurde aufgenommen und mein Auto gleich noch einmal ringsum inspiziert. Da hat mir der Meister gleich noch meine ziemlich runtergefahrenen Bremsen gezeigt. Na ja gut, das hab ich eingesehen und dann gleich noch mit machen lassen. Die Klärung mit der Versicherung ging reibungslos-habe meine SB bezahlt und mein Golf sieht wieder aus wie neu (kam frisch geputzt aus der Werkstatt). Ich muss sagen, ich war rundum zufrieden mit der Reparatur und dem Service! Das hatte ich nicht erwartet und bin mit einiger Skepsis dahin gegangen. Aber das freundliche Personal und die ordentliche Reparatur hat mich wirklich überzeugt. Ich überlege nach diesem Besuch mein „altes“ Autohaus zu verlassen und demnächst öfters zu Poser zu gehen. Obwohl groß FORD draußen dran steht, findet man alles für VW. Guter Service, freundliches Personal, schönes Autohaus – ist zwar recht groß aber man fühlt sich wohl.
3.4 von 5
, 4. Mai 2010
Ich habe ca 1 Jahr lang den Focus meines Großvater´s zum AH Poser gebracht und kann folgendes berichten: Dieses AH hat sehr freundlichen Verkäufer, die sehr ehrlich kompetent wirken. Zwei Probefahrten ohne nähere Kaufinteresse waren ebenfalls möglich. Prima. Das Autohaus ist groß, hell und die Fahrzeuge sind nett präsentiert. Nun zum Service: Dieser ist sehr sehr sehr durchwachsen. 1.) Inspektion: Super Service, inkl. Fahrzeugwäsche, eben leicht preisintensiv. Annahme und Abholung problemlos und fachgerecht. 2.) Radwechsel (Winter auf Sommer): Trotz Termin knapp 1,5 Std. gewartet - kein Weltuntergang, aber trotzdem sehr lange Wartezeit. Aber: Auch hier kostenlose Fahrzeugwäsche 3.) Reifenwechsel: Neue Reifen für HA waren nötig. Hier wurde zunächst ein Reifen angeboten,der lt. ADAC schlecht abgeschnitten hat. Jedoch konnte ich meinen Wunschreifen auswählen. Dauer: Keine 20 Minuten, mit kostenloser Wäsche! TOP! 4.) Rostproblem: Habe am Fzg. einige Rostblasen entdeckt --> ab zu Poser: Nach Terminvereinbarung wurde das Fzg. begutachtet, fotographiert und als Garantiesache zum Hersteller geschickt. Prima. Nach knapp 2 Monaten dann der Anruf: Rost wird kostenfrei beseitigt, inkl LEIHwagen. Fahrzeug wurde abgegeben, jedoch erhielt ich keinen Leihwagen, da unter 23 - kann man sich drüber streiten. Jedoch war das Personal,welches sonst IMMER sehr freundlich war, hier schon sehr pampig. Neuer Termin vereinbart in einer Zeit, wo ich kein Fzg. benötigt habe. Nach einigen Stunden kam dann ein Anruf: " Nicht alle Roststellen werden kostenfrei entfernt". (Was mir bei Abgabe nicht gesagt wurde!). -->Auftrag erteilt: 145 Euro SB. Bei Abholung war das Auto sehr verschmutzt, die Rückgabe erfolgte unfreundlich, der Meister wollte gar nichts sagen und mir wurde auch das Vorgehen/die Arbeiten nicht erläutert. Sehr schade! Fazit: Gute Verkäufer, der Service durchwachsen. Anmerkung: Der letzte Punkt passt so gar nicht zu diesem Autohaus. Es hat mich auch sehr geärgert - was aber nicht heißen soll,dass ich diesen Händler nicht weiterempfehlen würde. Es war nur ein Servicemitarbeiter, der meist unfreundlich, brummig und wortkarg war!
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Autokauf kam nicht zu Stande
5.0 von 5
, 16. Dezember 2009
Sehr nettes Autohaus, Ich war auf der durchreise und leider mit meinem Passat liegengeblieben. Abschleppen ging schnell, Reparatur auch, ordentlicher Mietwagen - also alles bestens. Vor allem sehr freundliches Personal, das sieht man nicht oft. Nochmals vielen Dank an alle Mitarbeiter, die mein Auto so schnell wieder fit gemacht haben!
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.6 von 5
, 17. November 2009
Hallo zusammen, also ich bin sehr verwundert über eure negativen Meldungen. Ich bin schon lange Kunde in diesem Autohaus und bin immer sehr gut bedient worden. Ich fühle mich dort gut aufgehoben. Zum Thema Autogas kann ich nicht viel sagen, da ich so eine Anlage nicht habe. Aber das Ambiente im Haus und die Mitarbeiter im Kundendienst finde ich sehr angenehm. Wenn mein Mondeo mal ein paar techn. Probleme macht, haben die das auch immer einwandfrei wieder hingekriegt. Bei meinem letzten Besuch stand allerdings kein Mietwagen mehr zur Verfügung, aber da hat mich der Service mit dem holen und bringen des Fahrzeugs positiv überrascht. Also insgesamt kann ich das Haus empfehlen. Mir ist dort noch nichts negatives passiert ganz im Gegenteil.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.8 von 5
, 24. September 2009
Dichtung und Wahrheit Erst kürzlich flatterte den Haushalten zum Wochenende die schöne bunte Werbung eines in Gera und Zeitz ansässigen Autohauses in die Briefkästen. Autogasanlagen wolle man seinen Kunden jetzt einbauen, denn das spare enorm viel Geld. Ich habe schon im Januar 2008 in diesem Unternehmen eine Autogasanlage einbauen lassen, weil ich mit meinem Ford künftig noch etwas günstiger fort-fahren wollte. Ich vertraute dabei der Markenwerkstatt, weil eine Gasanlage einem Motor auch übel zusetzen kann. Ford sollte Ford-Motoren am besten kennen. Ich denke, das war auch so, denn mein Motor hat bislang keine Schäden davongetragen. Dafür begann die Autogasanlage schon wenige Monate nach dem Einbau zu "muckern". Mal schaltete sie zu spät zu, mal ließ sie sich nur schwer betanken, Warmstartprobleme, Drehzahlstöße im Motor. Ein "Nachstellen" der Anlage in der Werkstatt brachte nur vorübergehende Besserung. Die Symptome setzen sich bis heute fort, bis zum zeitweisen Totalausfall der Anlage. Zwischenzeitlich läuft sie auch für Wochen wieder normal, bis sich die bekannten Symptome wieder einstellen. Im Frühjahr 2009 präsentierte man mir eine stolze Rechnung für das Wechseln eines verdeckten Kabelbaums über dem Tank, an dem schon länger ein Kabelbruch bestanden habe. (Gerade ein Jahr nach Einbau!) Die Funktionsprobleme gingen und - kamen nach drei Wochen wieder. Da nützten mir auch die auf meinen Unmut hin gewährten gut 40% Gutschrift auf meinen Rechnungsbetrag nichts. Jetzt wurde ich deutlicher in meinem Ärger, für fast dreieinhalbtausend Euro doch eine angemessen funktionierende Technik verlangen zu können. Allein das freundliche Autohaus wies jeglichen Anspruch zurück. Ich hätte keine Gewährleistung mehr. Mein Fehler: Ich wurde als gewerblicher Kunde in den Unterlagen geführt, und da habe ich nur ein Jahr Gewährleistungsanspruch. Schuldbewußtsein? Kulanz? Fehlanzeige! Pech gehabt, König Kunde! Was bleibt, ist eine von Beginn an mängelbehaftete Sache und ein Autohaus, dass seinen Kunden weiter munter Werbeversprechen in gleicher Sache macht. Bei mir hat das einen bitteren Beigeschmack hinterlassen und ich werde künftig zu jemandem gehen, der sich mit Autogastechnik umfassend und lange auskennt.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
5.0 von 5
, 3. Dezember 2008
Ich habe vor kurzem einen neuen Ford Focus bei diesem Händler gekauft. Habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Beratung war umfangreich. Ich hatte auch nicht das Gefühl, das mir jemand was aufschwatzen wollte. Die Probefahrt konnte schnell organisiert werden. Das Auto ist top. Die Ford Flatrate ist sowieso ein gutes Angebot. Günstiger bekommt man es kaum. Die Preise im Autohaus sind meiner Meinung nach nicht überhöht. Vergleicht lieber mal genau die Angebote bei Pit Stop usw. Die locken zwar mit niedrigen Preisen, am Ende bezahlt man aber meistens genausoviel oder mehr. Ich kann also nur positives berichten!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
2.2 von 5
, 20. November 2008
Also, über diesen Händler kann ich nicht viel gutes berichten. Habe 2006 mein erstes eingenes Auto dort gekauft (Golf III). An dem Auto gab es nicht zu bemängeln. Genauso wie an den Garantien un kostenlosen Serviceleistungen.So bekam ich die übliche 1 Jahrgebrauchtwagengarantie, aber auch ein Kostenlose Durchsicht nach den ersten selbstgefahrenen 1000 Km.So weit, so gut...endlich war es so, der Tag an dem ich mein Auto abholen durfte...frischgeputzt durfte ich es selbst aus den Verkaufhallen rausfahren, aber es ging nicht da die batterie zu schwach war. Der Verkäufer versuchte meinem Auto starthilfe zu geben. Leider hatte er aber die pole falsch angeschlossen was dazu führte das die Lichtmaschine in einer großen Rauchwolke das zeitliche segnete.Ich bekam zwar kostenlos eine neue Lichtmaschine aber ich musste weitere Tage auf die Reparatur warten. Ein Mietfahrzeug konnte mir aus Versicherunggründen auch nicht zur verfügung gestellt werden, da ich zu "jung" war. Obwohl ich das Auto absolut gebraucht hätte. Hier hät ich mir ein bissel mehr flexibilität erwartet. Weitere schlechte Erfahrungen konnte ich vor kurzem sammeln als ich mir meiner Freundin den neuen Fiesta probe fuhr. Ich war damit zufrieden das die Probefahrt relativ schnell über die Bühne gehen konnte...allerdings ist die selbstbeteiligung bei einem möglichen Unfall sehr hoch. Aber der Oberhammer war für mich als mir der Verkäufer sagte das ich doch bitte vorsichtig fahren sollte, weil das Fahrzeug schon verkauft war...einfach nur ohne Worte...
Autokauf abgeschlossen
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot