12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Engelbertstr. 18, 45892 Gelsenkirchen
Telefon
0209 / 970830
Fax
0209 / 9708399
Website
http://www.autohaus-klaesener.de
Kfz-Reparatur
Audi, VW

Erfahrungen (3)

2.4 von 5
, 14. Februar 2013
Eine Geschichte, die mir in 38 Jahren mit ca. 30 Neuwagen so noch nicht passiert ist: Vor ca. gut 3 Wochen hat mein Sohn unseren Golf VI TDI zur Inspektion bei VW Kläsener angemeldet. Dazu habe ich mir gestern eine halbe Stunde eher frei genommen, um meinen Sohn aus dem 70 km entfernten Münster beim Autohaus abzuholen. Nachdem ich mir dann heute wieder eine halbe Stunde eher frei genommen habe, sind wir einmal von West nach Ost quer durch die Stadt gefahren, um seinen Golf wieder abzuholen. Zunächst verschwand die Büroangestellte mit Unterlagen in der Werkstatt, um uns dann bei ihrer Rückkehr mit: "Kleinen Moment noch bitte" zu vertrösten. Kurz darauf kam der Servicemeister (einer der beiden Söhne) zu uns, um mit ernster Miene zu verkünden, dass etwas Dummes passiert sei. Mein 1. Gedanke war natürlich, Golf ist von der Hebebühne gefallen. Aber nein, sie hatten schlichtweg vergessen, die Inspektion an unserem Auto durchzuführen, da die Auftragskarte beim Monteur wohl unter den anderen Karten untergegangen war. Mein Sohn hat dann einen kostenlosen VW-Up als Leihwagen bekommen. Bin mal gespannt, ob sich das auch morgen positiv auf unsere Rechnung auswirkt. 1. Nachtrag: Das Auto war dann am nächsten Tag um 10.45 Uhr fertig. Aber als mein Sohn es dann gegen Mittag abgeholt hat, war keiner von den Servicemitarbeitern anwesend, die ihm die Rechnung oder die durchgeführten Arbeiten erklärt hätten und dies bei einem Preis von 175 € für eine reine Durchsicht (mit Bremsflüssigkeits-wechsel) ohne Ölservice. Das Auto wurde ihm von der Bürokraft ausgehändigt. Sorry, aber so etwas geht gar nicht! 2. Nachtrag: Vor einigen Tagen wäre unser Golf beim 1. Mal fast beim TÜV gescheitert, weil wir keine ABE für die im Herbst 2010 bei VW Kläsener gekauften Winterkompletträder vorweisen konnten. Die aus dem VW-Zubehörprospekt stammenden Alufelgen stammen nämlich nicht von VW, sondern von Ronal. Wir hätten also beim Kauf eine ABE mitbekommen müssen, auch wenn die Felgen nicht eintragungspflichtig sind.
Autokauf kam nicht zu Stande
4.7 von 5
, 24. Oktober 2009
Habe das Autohaus Kläsener über viele Jahre als kompetenten und zuverlässigen Händler kennengelernt. Die Werkstatt ist sehr sorgfältig und liefert saubere und gute Arbeiten ab. Kann VW Kläsener nur empfehlen!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 29. Juni 2009
Erfahrungsbericht VW Kläsener - Diesen VW Händler kann ich NICHT empfehlen. Wir wurden auf Grund eines Schadens vom VW Kläsener eingeschleppt, der sodann den Schaden (Turbolader kaputt) gemäß der Gewährleistung reparierte. Nur gut ein halbes Jahr später musste ich erneut eingeschleppt werden. Der einschleppende VW Händler attestierte und einen Schaden, der eindeutig durch einen mangelhaften Einbau bei VW Kläsener verursacht wurde. Nun muss ich gegen VW Kläsener klagen, da dieser nicht zu seinem Fehler steht und die Kosten nicht tragen will. Zum Glück haben wir eine Rechtsschutz. Mein Fazit und mein Erfahrung ZU VW Kläsener: Unseriös & unprofessionel. Auch wenn man eingeschleppt wird besser auf eine andere Werkstatt bestehen!
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf