12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Am Spitalacker 6, 63571 Gelnhausen
Telefon
06051 / 92910
Fax
06051 / 17005
Website
http://www.seat-preuss.de
Kfz-Reparatur
Seat

Erfahrungen (3)

1.2 von 5
, 29. Juni 2015
Ich kann Seat Preuss in Hanau / Gelnhausen auf keinen Fall weiter empfehlen. Hatte dort meinen Seat Ibiza (1,5 Jahre alt) zur Inspektion und bat um Überprüfung der Steuerkette, da ein rasseln im Motorraum ist. Mir wurde gesagt die Überprüfung sei kostenlos und fällt natürlich unter die 2 Jährige Garantie. 3 Wochen nach diesem Termin bekam ich auf einmal eine Rechung. Der Serviceleiter mit dem ich damals sprach wusste auf einmal nichts mehr von unserem Gespräch, dass er mir zusagte es sei kostenlos. Zudem wurde er noch sehr pampig. Darauf hin wendete ich mich an den Geschäftsführer, um die Sache mit ihm zu klären. Er vergriff sich direkt im Ton und kam mir sehr unfreundlich entgegen. Ich solle doch in eine andere Werkstatt gehen und mich dort nie mehr blicken lassen. Mit einem Anwalt drohte er mir auch. So geht man doch nicht mit Kunden um??!!!! Ich werde mir natürlich eine andere Werkstatt suchen. Dort gehe ich ganz bestimmt nie wieder hin!!!
1.9 von 5
, 11. Januar 2011
Nachdem ich einen Alhambra Probe gefahren hatte, wurde mir ein Finanzierungsvorschlag unterbreitet, der in meinen Augen mehr als ungünstig war. Letztentlich habe ich mich für einen EU-Import entschieden und damit satte 4500 Euro plus meinen Gebrauchten gegenüber dem Preuss-Angebot gespart. Bei einem späteren Besuch hat man mir deutlich gezeigt was es heißt, nicht in diesem Autohaus gekauft zu haben. Sarkatische Bemerkungen zuhauf. Was soll das? Nach einem Unfall hatte ich bei Preuss einen Kotflügel reparieren lassen. Nachdem nunmehr fünf Jahre vergangen sind, zeigt das Auto noch keinerlei Roststellen auf - bis auf den reparierten Kotflügel. Kulanz? Fehlanzeige. Dieses Autohaus sieht mich nicht wieder.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Autokauf kam nicht zu Stande
3.0 von 5
, 15. November 2008
Professioneller Service wenn das Problem erkannt wird. Allerdings wird jede Minute Arbeitszeit nach Katalog berechnet. 111 € für einen Ölwechsel (Pumpe Düse) finde ich nicht günstig. Wenn ein technisches Problem nicht ständig auftritt (z.B. Zündschloß hakt mechanisch) wird der Garantie Austausch abgelehnt. Seat Aschaffenburg hatte kein Problem damit und hat das Zündschloss anstandslos ausgetauscht. Bei Problemen die nicht offensichtlich sind sollte man sich also an ein anderes Autohaus wenden. Besonders weil hier auch erfolglose Fehlersuchen voll berechnet werden, auch wenn später der Fehler zufällig gefunden wird. Seat Deutschland gibt große Beträge für Werbung aus, aber der Schaden im Vertrauen, den solche Autohäuser anrichten, können dadurch nicht mehr wett gemacht werden.