12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Oberhausener Str. 1, 40472 Düsseldorf
Website
www.trend-automobile.de
Gebrauchtwagen

Erfahrungen (13)

2.2 von 5
, 16. Mai 2016
Habe denn Händler über autoscout kennen gelernt weil ich dringend ein Auto brauchte ,aber nur ein kleinen Geldbetrag zur verfügung hatte. Der Wagen wurde mit Fotos gut präsäntiert. Habe dann den Wagen aufgesucht und mir wurde mit geteil das das Auto an Privatkunden nicht zu verkauf steht aber für Gewerbetreibene schon egal welcher Beruf. Eine Probefahrt wure mir nicht angeboten .Die freundlichen gaben mir nur zu verstehen das Sie keine gewährleistung übernehmen da das Auto sehr viel gelaufenhabe und schon 13 Jahre alt wäre. der freundliche konnte mir zwar sagen das der Wagen eine Steuerkette habe aber wann der Letzte Check war konnte er mir auch nicht sagen oder was der Vorbesitzer alles gemacht hatte wurde mit Schulterzucken beantwortet. Dann kamen wir auf den Preis der lag im Internet bei 1500 und bei dem Freundlichen bei 1900 Euro . als ich Ihn danach fragte sagte er mir nein Der Internet preis wäre der reguläre Preis . Als ich den Kaufvertrag unterzeichnete wurdemir noch mitgeteilt das die Klimaanlage nicht Läuft den Grund kann ich Ihnen nicht sagen . Ist alles sehr merkwürdig . Da geht man zum Händler weil man meint die haben nichts zu verbergen ,aber die sind nicht besser als die Anbieter bei eBay habe den Freundlichen angeboten den Wagen gegen Rückzahlung wieder hin zu stellen .bis jetzt noch keine Antwort mal sehen was pasiert.
Autokauf abgeschlossen
Garantiebedingungen erklärt
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Wenig Betreuung nach Kauf
1.9 von 5
, 7. März 2016
Die Verkäufer vor Ort sind so lange freundlich, bis man den Vertrag unterschrieben hat. Danach - Aus dem Auge aus dem Sinn!! Telefonische Erreichbarkeit ist eine Katastrophe, Immer Warteschleife. Mit dem Preis- Leistungs- Verhältnis bin ich zu Frieden, jedoch Rückfragen nach dem Kauf- unfreundlich! Es geht hier rein um den Verkauf. Ich würde hier nicht wieder kaufen! Da ich wenig Ahnung habe beim Autokauf hatte der Verkäufer leichtes Spiel. Meine erste Aktion nach dem Kauf: Volltanken. Ich war wirklich sehr froh, dass ich es noch bis zur Tankstelle geschafft habe. Die Tankanzeige war fast im Minus... Abschließendes Fazit: service wird hier tatsächlich noch klein geschrieben... nie wieder Autec!!
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
4.6 von 5
, 2. September 2015
Habe im August einen Ford Focus hier gekauft. Bin über das Internet auf diesen Händler aufmerksam geworden. Eine Probefahrt wurde mir sofort ermöglicht. Nachdem ich mich entschlossen hatte dieses Auto zu kaufen, konnten wir uns schnell auf einen guten Preis einigen. Der TÜV wurde noch erneuert und die Absprache über Fahrzeugübergabe war auch kein Problem. Über mein altes Auto welches ich "verschrotten " lassen wollte, wurden wir uns auch noch einig. 2 Wochen nach dem Kauf des Fahrzeuges sprang der Kofferraum beim Starten des Autos und während der fahrt auf. Ein Anruf genügte und der Schaden wurde in der Werkstatt sofort behoben. Herr B. wirkt ein wenig gestresst und grob von seiner Art, muss aber sagen er ist sehr freundlich, zuvorkommend und lässt mit sich reden. Der 1. Eindruck täuscht auch schon mal, habe ich festgestellt. Mein Fazit: den Händler kann man weiterempfehlen, bin von Anfang an zufrieden.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.0 von 5
, 12. August 2015
Ich habe im Februar 2015 bei Autec Automobile in Düsseldorf einen Ford Mondeo Diesel gekauft und jetzt, 6 Monate und 13000km später kann ich sagen, dass ich mich mit dem Auto nicht verkauft habe. Das Preis/Leistungsverhältnis war super, andere Händler wollten für das gleiche Modell mit gleicher Laufleistung 1500-2000€ mehr haben. Nach telefonischer Anfrage der Verfügbarkeit des Autos bin ich hingefahren und habe einen Verkäufer angesprochen. Der wusste zwar nicht, dass ich komme, gab mir aber den Schlüssel und zeigte mir das Auto, das draussen stand. Dann ging er und ich hatte alle Zeit der Welt, mir das Auto in Ruhe anzuschauen und es auf dem Gelände ein bisschen hin- und her zu bewegen. Als ich mir sicher war, dass ich eine Probefahrt machen wollte, bin ich wieder rein und suchte mir den nächsten Verkäufer. Der, ein Herr Peter Boese, machte mir das Auto innerhalb kurzer Zeit bereit zur Probefahrt, er bat mich nur, etwas vorsichtig zu fahren, da die Reifen ziemlich runter wären. Die Probefahrt verlief positiv und ich wieder zurück zu Herrn Boese, Auto kaufen. Der hat positiverweise gar nicht versucht, mir das Auto schön zu reden, sondern hat mir das Gutachten gezeigt und gesagt, Handeln wäre nicht mehr, dazu wäre der Preis zu knapp kalkuliert, was auch stimmte, ich kannte ja die Preise. Er bot mir auf Nachfrage auch eine Teilfinanzierung an, die ich aber nicht in Anspruch nahm, da zu teuer. Raushandeln konnte ich dann noch einen Satz Winterreifen für 200€ extra, was ok war, da es gute Michelin auf Alufelgen waren und neuen TÜV. Als ich das Auto dann eine Woche später abholte, hatte die hauseigene Werkstatt noch die hinteren Bremsbeläge gewechselt, obwohl die beim TÜV nur bemerkt, aber nicht bemängelt wurden. Auch als es ein paar Tage später ein kleines technisches Problem gab, wurde das problemlos erledigt. Fazit: Wenn man weiß, was man will und keine Beratung braucht, ist Autec der richtige Ort, um Geld zu sparen, wer aber nicht sicher ist, welches Auto es überhaupt sein soll, der sollte sich lieber einen Händler suchen, der einen besser beraten kann. Ich bin jedenfalls mit dem Auto und dem Händler zufrieden und kann ihn nur weiterempfehlen
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
1.9 von 5
, 27. April 2015
Habe mir vor einigen Wochen einen Gebrauchtwagen bei Autec in Düsseldorf angeschaut Dort hat mir der Verkäufer die Bewertung des Fahrzeuges gegeben. Dieses Fahrzeugbewertung war ok, das Zubehör auch die Winterreifen aufgeführt. Ebenfalls war vermerkt, dass das Informationsdisplay fehlerhaft war. Habe das Fahrzeug unter der Vereinbarung, dass dieser Mangel; Service war nicht zurückgestellt, beseitigt wird gekauft. Als ich das Fahrzeug dann 2 Wochen später abgeholt habe war dieser Mangel nicht behoben. Kommentar des Verkäufers: Das ist ja nicht so wichtig, aber wenn es sein muss können Sie mit dem Wagen nach Wuppertal zu einer Werkstatt fahren die das dann zurückstellt. Bestellen Sie einen schönen Gruß von mir. Winterreifen können zu einem Preis von ca. 400 Euro erworben werden. Dumme Sprüche Hauptsache verkaufen. Nachdem ich mit dem Verkäufer nicht zu Rande kam, die Geschäftsleitung angeschrieben, ohne Eine Antwort zu bekommen. Die kam dann noch einmal vom Verkäufer mit den gleichen Argumenten wie oben beschrieben. Das Fahrzeug scheint jedenfalls ok zu sein , hoffentlich das bleibt auch so. Ein Fahrzeug werde ich jedenfalls dort nicht mehr kaufen. Denen die es in Erwägung ziehen kann ich nur einen Rat geben: Augen auf und lasst alles schriftlich bestätigen.
Autokauf abgeschlossen
Garantiebedingungen erklärt
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Wenig Betreuung nach Kauf
4.7 von 5
, 9. Oktober 2014
Hätten wir das vorher gewußt, wären wir schon eher an die Firma AUTEC zwecks Autokauf herangetreten. Der Kontakt war von Anfang an bis zum Kauf super. Gegebene Versprechen wurden fast noch übertroffen ;-) Unser Ansprechpartner - der Herr Böse (nicht vom Namen abschrecken lassen) war äußerst zuvorkommend, hilfsbereit und kompetent - einfach "super geil". Sollten wir gefragt werden, werden wir AUTEC D'dorf und auch Wuppertal gerne weiterempfehlen - wäre andere Händler auch so. Wir hoffen zwar nicht, da wir mit dem gekauften FORD S-Max noch lange Freude haben wollen, aber wenn wir wieder ein Auto benötigen, ist AUTEC unser 1. Ansprechpartner für ein dann erforderliches Ersatzfahrzeug.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
3.9 von 5
, 30. September 2014
Wir haben einen VW Tiguan Bj 2011 mit ca. 100tkm Laufleistungen dort gekauft, welcher aus einem Leasingrücklauf stammte. Der Wagen stand dort quasi wie neu und wir haben uns für die Serviceleistungen des Exports interessiert, da wir diesen Wagen ins Ausland exportieren wollten. Der Händler hat uns aufgeklärt, daß dann natürlich die Gewährleistung entfällt, was natürlich jedem deutschen Händler sofort gefällt. Die Abwicklung des Kaufs lief ordnungsgemäß ab, alle Dinge welche für den Export notwendig waren wurden wie vereinbart erledigt und die Mwst. Kaution welche hinterlegt wurde, wurde auch zufriedenstellend zurück erstattet. Unser Ansprechpartner Herr Böse war bei unserem 1.. Zusammentreffen von seiner Art her etwas ruppig, hatte glaube ich aber auch vorher einige nörgelnde Kunden, von daher etwas verständlich. Bei unserem zweiten Zusammentreffen, war er dann doch sehr freundlich und wir konnten alles sehr gut abwickeln. Er hat mir alles erklärt und hat sich auch die Zeit genommen, so daß ich alles gut verstand. Also alles in allem eine gute Abwicklung.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.6 von 5
, 23. April 2014
Letzten Monat habe ich dort einen gebrauchten Passat von Baujahr 2011 gekauft. Nach einer fachlich guten Beratung und einer Probefahrt habe ich mich zum Kauf entschlossen. Der Passat läuft super und ich wollte mich auf diesem Weg noch mal bedanken.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
4.7 von 5
, 18. März 2014
Wir haben einen Ford Mondeo dort gekauft, alles war wie beschrieben. Probefahrt konnten wir machen.. haben neunen Tüv bekommen, Fahrzeug gefiel uns nach Verhandlung erhielten wir noch komplette Winterreifen und eine kleine Lackausbesserung. Alles lief richtig gut und wir konnten nach nur einem Tag das Fahrzeug übernehmen.Danke nochmal..
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
1.2 von 5
, 28. August 2013
Hatte mich für einen Opel Aastra Caravan, der im Internet inseriert war, interessiert. Habe einen Anruf getätigt und freundlich gefragt, ob ich mich den Wagen ansehen könnte. Wäre kein Problem. Soweit so gut. Also fuhr ich mit meinem Ehemann zum Geschäft. Es war auf ersten Blick auch kein Verkäufer zu sichten. Nachdem wir dann "herumgelaufen" sind, haben wir endlich jemand gefunden. Mein Mann hat sich den Wagen angeschaut und befand ihn als ok. Es kam dann zum Kaufvertrag, hier inkl. Finanzierungsberatung. Bei einer Fahrt Richtung Norden - drei Monate nach dem Kauf - fängt der Wagen hinten rechts an zu pfeiffen. Wurde zur nächsten Werkstatt abgeschleppt. Diagnose: verklebte Bremsscheibe. Kostenpunkt € 420,00. Garantie? Nein, das ist ein Verschleissteil!!! Kulanz? dieses Wort scheint Autec nicht zu kennen. Also bleibe ich auf die Kosten sitzen. Nun schien die Welt wieder i.O. zu sein. Denkste, nach ein paar km stellte ich eine Leistungsabfall beim Fahren verbunden mit einem massiv ansteigendem Spritverbrauch (Diesel). Daraufhin gin die Kat-Lampe an, so fuhr ich zu Autec. Antwort: Sie müssen mal Autobahn fahren, damit der Kat sich regeneriert und der Russpartikelfilter sich entladen kann.....und ausserdem ist ein Diesel Fahrzeug kein Stadtauto (O-Ton)!! Gesagt getan und alles wieder von vorne. Nach einem Jahr, ca. 9.000 km gefahren, erleidet der Wagen einen Motorschaden bei 69.000 km. Es folgt ein Hin und Her an Schreiben, die selbstverständlich nicht beantwortet werden, warum denn auch? Bei Anrufen lässt sich sogar die GL leugnen. So endet das Ganze vor Gericht. Und wer die Klausel "Beweisumkehrlast" kennt, kann sich nun denken, dass ich keine Chance hatte, irgendwas zu beweisen, der beim Kauf des Autos schon vorlag. Daher kann ich dieses Autohaus mit gutem Gewissen absolut NICHT EMPFEHLEN. Willst Du Geld weg, dann geh zu Autec. Tut mir leid.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.9 von 5
, 10. Januar 2013
Man bekommt nicht den Eindruck, dass man dort als Kunde hinkommt. Eher: friss Vogel oder stirb. Die Autos mussten auch bei uns zur Probefahrt umständlich aus der letzten Reihe herausgeholt werden - obwohl die Probefahrt angemeldet gewesen war. Was mich aber am meisten stört ist die Geschäftspolitik: wir tragen keine Verantwortung für nichts. Wenn man irgend etwas bemängelt, kommt sofort die Standard Antwort: ist bereist im Preis berücksichtigt. Ausschlaggebend mich gegen dieses Autohaus zu entscheiden war aber der Kaufvertrag. Da steht ganz einfach nur so ungefähr drin: wir verkaufen das Auto mit der Fahrgestellnummer xyz. Nichts weiter! Keine Aufführung des Zustandes, der Mängel oder sonst irgendetwas. Natürlich kann man als Kunde bei so einem Vertrag hinterher schwer beweisen, wenn etwas am Auto nicht in Ordnung ist. Ist aber auch nicht nötig, denn selbst die Sachmängelhaftung ist vertraglich ausgeschlossen (wir sind Gewerbe, da geht das rechtlich - machen aber andre Autohänder trotzdem nicht von Gebrauch). Damit war für mich auch der Kauf bei autec ausgeschlossen!
Nehmen sich Zeit
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.7 von 5
, 3. September 2012
Ich habe mir einen Opel Insignia für knapp 19000€ bei der Firma Autec gekauft.....prinzipiel bin ich sehr zu frieden mit diesem Fahrzeug (wobei dir Firma Autec nichts dafür kann). Ich hatte an dem Tag 4 Stunden vor meiner Ankunft angerufen ob ich das Auto probefahren könnte, am Telefon wurde mir versichert das es kein Problem sei und das das Auto dann schon parat gestellt würde. Ich kam und das Fahrzeug war komplett eingeparkt so das die Mitarbeiter erstmal 1/2 Stunde damit beschäftigt waren bis das Fahrzeug frei wahr und die Batterie überbrückt wurde. Naja gut kann passieren..... das Fahrzeug hatte ich mir dann angeschaut und Probe gefahren und hatte am nächsten Tag bescheid gesagt das ich das Fahrzeug gerne nehmen würde.... Ich hatte das Geld überwiesen und bekam die Papiere per Post zugesandt damit ich es anmelden konnte.... Dies ist Reibungslos abgelaufen.... Am Mittwoch rufte ich den Verkäufer an und vereinbarte einen Termin zur Abholung des Fahrzeuges.....Am Samstag kam ich dann zu dem Verkäufer mit den Nummernschildern und dann hieß es.... "war den ein Termin vereinbart,davon weiß ich jetzt gar nichts, sicher das es bei mir war"????Der Verkäufer lief dann eine geschlagene 1/2 Stunde auf dem Gelände rum und suchte meinen Insignia.... bis er Ihn schließlich fand.... Aussage: " Das Fahrzeug war noch zum Klimabefüllen, deswegen habe ich Ihn nicht gefunden." Über diese Sache hätte ich auch noch hinweg geschaut aber was auch noch schade war, das wir nicht einmal bescheid bekommen haben was nun Sache ist, geschweige den einen Platz angeboten bekommen haben oder einen Kaffee.... Nun gut.... mir geht es ja um das Fahrzeug.... Nachdem alles geklärt war nahm ich das Fahrzeug mit und trat meine heimfahrt an (220km). Am Montag fuhr ich das Fahrzeug zu dem Opelhändler meines Vertrauens um eine Inspektion machen zu lassen da es bei dem Fahrzeug fällig war. Nachdem ich das Fahrzeug abholen wollte bekam ich erstmal eine Standpauke wie es den sein könnte das ich mit einem Auto rumfahren würde an dem die Radbolzen des linken Vorderrads nur handfest angezogen war und man diese alle mit der hand losschrauben konnte. Ich bin fast 220 km über die Autobahn nach hause gefahren mit bis zu 210 km/h und die Firma Autec hatte die Räder nicht richtig festgeschraubt. Das Fahrzeug wurde im Winter angekauft und wurde mir mit Sommerreifen verkauft da es schon Juni war. Ich glaube nicht das ein Leasingfahrzeug von der Firma B. im Winter mit 245/40 R19er Sommerreifen unterwegs war. Somit gehe ich davon aus das das Fahrzeug nachträglich auf Sommerreifen gestellt wurde von der Firma Autec. Diesbezüglich schrieb ich dann vor 6 Wochen einen Brief und schilderte die Vorfälle... Ich hätte zumindest mit einer Entschudligung gerechnet und damit wäre die Sache auf für mich vom Tisch gewesen.... aber leider wurde dieses Schreiben ignoriert.... bin gerne für weitere Statements zu haben b.schmidt85@web.de
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 28. Juni 2012
Bei der telefonischen Kontaktaufnahme schien man schon deutlich machen zu wollen, dass Kunden eher stören. Trotzdem machte man mir glaubhaft, es handle sich um "ein sauberes Auto", unfallfrei usw. Der Eindruck des Störens setzte sich auch beim persönlichen Besuch fort. Trotz Absprache waren rote Nummernschilder zunächst nicht aufzutreiben.Der vorher besprochene und im Internet annoncierte Preis war plötzlich auch viel höher. Widerwillig wurde der Wagen dann doch zur Probefahrt bereitgestellt. Das der Wagen einen Servicestau von 18000 km hat, merkte ich dann bei all den Zicken und Problemen während der Fahrt. Als ich zurück kam, wurde ich noch angepöbelt, dass der Wagen nicht am alten Platz stand. Beim Verlassen des Gebäudes zu Fuss habe ich wohl einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt - nichts wie weg war die Devise. Ich kann diese Firma absolut nicht empfehlen.
Nehmen sich Zeit
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Kann ich gut nach voll ziehen. Man scheint nicht als Kunde wahr genommen zu werden. Auto war bei uns auch - trotz Terminabsprache - nicht parat und musste ers aus der letzten Reihe raus geholt werden. Außerdem störte mich die Art des Geschäfts: wir kaufen und verkaufen den Wagen genau so, wie er da steht. Wenn man irgend etwas bemängelt, kommt die Standardantwort: ist schon im Preis berücksichtigt. Ausschlag gebend mich gegen einen Kauf zu entscheiden war dann, dass absolut keine Gewährleistung übernommen werden soll und der Kaufvertrag grausam kurz war. Da stand gar nichts drin. Kein Zustandsbericht und nichts. In dem Zusammenhang ist es natürlich hinter her schwer, irgend etwas reklamieren zu können. Keine Empfehlung!