12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Liebstädter Strasse 5, 01277 Dresden
Telefon
0351 / 4201210
Gebrauchtwagen, Kfz-Reparatur, Neuwagen
Ford, Jaguar, Land Rover, Mazda, Subaru, Volvo

Erfahrungen (2)

1.8 von 5
, 21. April 2016
Nachdem die Winterräder montiert waren, wurde erst nach einiger Zeit von einem Bekannten festgestellt, dass sie in die falsche Laufrichtung rotierten. Werkstatttermin ja, wenn auch nicht sofort und keinerlei Entschuldigung! Aktuell nach Wechsel auf neue Sommerräder wieder von Bekannten festgestellt, dass statt des auf der Rechnung angegebenem Soll-Drucks für die Vorderräder in Höhe von 2,1 nur 1,7 aufgepumt waren; für die Hinterräder ähnlich: statt 1,8 nur 1,5. Schönen Dank für diese Sicherheit! Mit den älteren Leutchen kann mans ja machen, was?
1.2 von 5
, 7. Mai 2013
Noch nie hat ein Autohändler schlechter abgeschnitten als dieser hier. Meine Vorstellungen und Fragen zu ganz bestimmten Fahrzeugen waren für mich klar definiert.Ich hatte mir für den Besuch des Händlers 2 Stunden Zeit bereit gehalten. Es ging um die Fahrzeuge B max, Focus Combi und die Frage nach Geländefahrzeugen sowie nach Import von amer. Modellen der Fordpalette. Es war an einem Dienstag ca 15.45 Uhr. Also weder kurz vor Feierabend noch Wochenende o.ä. Das Gelände des Autohauses ist, auch wenn hier sechs Marken präsentiert und repariert werden, sehr groß. Weit über hundert Parkplätze, nur leuder nicht für Kunden. Hier steht alles durcheinander. Neue und gebrauchte Autos. Vorführer und defekte Autos. Eben alles. Es gibt auch keine auffälligen Hinweise,wo man denn bereit wäre Kunden zu empfangen. Die Showräume gehen nahtlos ineinander über. So kann man sich also alle Marken ansehen. Zu meinem Pech,stand zwar ein Bmax dort rum,leider ohne jeden Hinweis zu Ausstattung,Preis usw. Immerhin der Vermerk "verkauft" So war er also auch verschlossen, ein weiteres Fahrzeug nicht in Sicht. Beim Focus hatte ich in so fern mehr Glück,als das ich wenigstens einen Fünftürer gefunden habe. Combi - Fehlanzeige Die Verkäufer gehen sehr gepflegt in weißen Hemden.Leider quatschen sie untereinander und lassen mich als Kunden stehen. Ich dachte immer , die reissen sich um jeden Kunden? Negativ - ich könnte ja auch zum Verkäufer gehen. Dann merkt er wenigstens,das ich tatsächliches Kaufinteresse habe.Alles andere lohnt sich ja nicht. Erschrocken war ich, das ich durchs ganze Autohaus gehen konnte, zwanzig Türen auf und zu, rein setzen hupen, nix passiert. Totale Arbeitsverweigerung bei allen Marken. Ich würde die Jungs den Arbeitern in Köln zum Frass vorwerfen. Die sollen solch einen Service dort mal erklären. Danach fristlos .............. Fazit: überhaupt gar kein Konzept nicht. Nicht bei der Geländeaufteilung, nicht bei der Präsentation, nicht beim Umgang mit den Kunden. So extrem, hab ich das noch nie erlebt.
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf