12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Porschestr. 1, 38465 Brome
Telefon
05833 / 955000
Fax
05833 / 9550095
Website
www.gades.de
Kfz-Reparatur, Karosserie & Lackzentrum, TÜV-Station, Klimaanlagen-Stützpunkt, Mietwagen
Audi, Kia, VW

Erfahrungen (15)

4.6 von 5
, 15. Juli 2016
Sehr tolles Autohaus, sehr sehr freundliche Mitarbeiter klasse Werkstatt super flexibel. Autokäufe und Werkstattbesuche nur noch bei Autohaus Gades. Großes Lob. Weiterso Team Gades.
4.6 von 5
, 2. Februar 2016
Ich hatte dort im Januar 2016 einen gebrauchten VW Beetle 5C Sport gekauft und alles wurde nach Kundenwunsch abgewickelt. Klar gibt es immer Kleinigkeiten, aber das Autohaus zeigte sich Überdurchschnittlich Kundenorientiert. Es ist noch ein ehrliches Autohaus jedenfalls für mich ...Gruß Esslinger
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.8 von 5
, 27. August 2015
Ich habe dort einen gebrauchten Passat Variant gekauft. Nach längerer Suche bin ich dort fündig geworden,Autohaus Gades hatte genau das Fahrzeug im Bestand,welches ich gesucht hatte. Besonders der nette Verlkäufer Herr Abel hat sich meiner angenommen und mir eine maßgeschneiderte Finanzierung heruasgesucht. Ich bin mit dem Fahrzeug un dem Service rund um zufrieden und würde das Autohaus jederzeit weiterempfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.2 von 5
, 28. Juli 2015
Hallo zusammen, ich kann das AH keinem empfehlen, der nicht selber KFZ-Fachmann ist. Habe ein gebrauchtes Auto gekauft, dass ein Chiptuning (nicht eingetragen, nicht bekannt) hatte. Kann ja mal passieren, ..ähh nein. Nach dem Kauf ist es aufgefallen und es zogen sich 1 monatige Verhandlungen über meinen Rechtschutz hin. Da keine Entgegenkommen vom AH kam, außer den Wagen wieder für 1700,00 Euro Rückabwicklungsgebühr hinzustellen, muss ich mit dem vollen Risiko des evtl. verschlissenen Motors leben. Einmal und nie wieder.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 15. September 2015
Sehr geehrter Herr ..., vielen Dank für Ihre Bewertung. Vielleicht sollten wir uns darauf einigen mal die ganze Wahrheit festzuhalten. Zunächst ist es richtig, dass in diesem Fahrzeug eine Leistungssteigerung verbaut war, von der auch wir nichts wussten und erst nach Rücksprache mit dem Vorbesitzer erfuhren. Jeder Fachmann weiss, dass eine solche Leistungssteigerung von aussen bei richtiger Montage nicht erkennbar ist ( und vielfach auch nicht zu einem erhöhten Verschleiss führt ). Nach Kenntnisnahme haben wir Ihnen sofort einen Rücktritt angeboten oder eine pauschale Zahlung von 500,-, was wir gar nicht hätten anbieten müssen.... Komisch nur, dass Ihr "Rechtsbeistand" wer immer das auch gewesen sein soll, den Rücktritt nicht moniert hat. Da Sie einige tausend Kilometer seit Übergabe mit dem Fahrzeug gefahren sind, haben wir diese Summe aus gültigen Rechtssprechungen ermittelt und Ihnen mitgeteilt. Es ist doch normal wenn man für die Nutzung eines PKW nun einmal Geld zahlen muss und das auch vor kundennahen Gerichten so ist. Wenn Sie sich im Unrecht wähnen, so hätte doch sicher Ihre Rechtsschutzversicherung gegriffen, oder ? Aufgrund Ihrer falschen Schilderung hätten wir diesen Beitrag auch aus dem Netz entfernen lassen können, tun dieses aber bewusst auch bei anderen negativen Stellungnahmen nicht, da wir uns nicht verstecken müssen und immer mal etwas passieren kann, was wir aber auch möglichst kulant lösen möchten...
2.5 von 5
, 11. Juni 2015
Wir haben einen Golf VII bei einem Verkäufer telefonisch gekauft und nach Rechnungserhalt bezahlt. Auto - angeblich nur von der Chefin gefahren und von Ihr gepflegt wie Ihren Augapfel - wurde dann von einem unserer Fahrer abgeholt. Brief: Fehlanzeige , Scheckheft : Fehlanzeige dafür aber verbeulte, verkratzte Stoßstange. Die Brief sollte schnellstens nachgeschickt werden - hat etwa 5 Tage gedauert. Schwamm drüber.... . Scheckheft hat noch länger gedauert ist aber angekommen. Es wäre jedoch nett gewesen wenn vorher mitgeteilt worden wäre das es sich um einen Re-Import handelt. AH Gades - einmal und nicht wieder !
Autokauf abgeschlossen
Sind in Eile
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 28. August 2015
Lieber Händlerkollege, schön, dass Sie die Zeit finden Ihren Kauf in unserem Hause zu bewerten. Eigentlich sollten Sie als Autohändler, ebenso wie wir wissen, dass wir auf die Postlaufzeit eines Kfz Briefes keinen Einfluss haben. Ach und fiel der Versand nicht auch auf den Zeitraum des Poststreiks ?? Sicher, den hätten wir wohl verhindern müssen, sorry dafür... Zur "verbeulte, verkratzte Stoßstange" lässt sich aus technischer Sicht bemerken, dass eine Stoßstange gar nicht verbeult sein kann, da es sich um ein Kunststoffteil handelt. Klar hört sich das in einer Bewertung für einen Laien sicher dramatischer an, widerspricht jedoch den Tatsachen. Fakt ist, dass bei Inaugescheinnahme in der Hocke ein Kratzer unterhalb des Stoßfängers zu sehen war und Ihr Fahrer das nicht gesehen hat, ja das stimmt - aber aus unserer als auch aktuell gültiger Rechtssprechung wohl eher als Bagatelle anzusehen. Ihnen wurde sogar eine Nachbesserung nach Kauf also Anlackieren angeboten ( ca 70,- Eur ), was Sie aber nicht angenommen haben, da das Fahrzeug bereits bei Ihnen stand und Sie nicht gewillt waren unser Angebot, welches wir gar nicht hätten machen müssen, anzunehmen... Und zu guter letzt: Können Sie lesen oder zuhören ? Zum einen wurde Ihnen gesagt, dass es sich um einen Reimport handelt ( oder warum haben Sie sich als Händler nicht gewundert, dass das Fahrzeug so preiswert ist ? ) und zum anderen haben wir Ihnen das auch schriftlich mitgeteilt oder interessiert es Sie als Händler nicht, was Sie für ein Fahrzeug kaufen? Schade um Ihre Zeit, die Sie mit dieser unfairen und unsachlichen Bewertung vertan haben...
2.1 von 5
, 28. September 2014
Habe vor 11 Monaten einen Golf-Variant bei der Firma über das Internet erworben. Lt Fahrzeugbeschreibung sollte der gekaufte Wagen einen neuen TÜV habe und er wäre scheckhaftgepflegt. Papiere konnten nicht eingesehen werden, da sie noch bei der Bank liegen würden. –Wäre aber kein Problem – Firma wollte auch bei entsprechender Zuzahlung die Zulassung übernehmen. Klappte nach zwei Tagen nicht – warum auch immer. Holte den Pkw mit roten Kennzeichen ab um selbst die Zulassung zu übernehmen. Papiere immer noch bei der Bank – kein Problem – werden mit der Post zugesandt. Wollten am Dienstag in Urlaub fahren. Rote Kennzeichen bereits abgelaufen. Papiere wurden nicht zugesandt. Telefonisch wurde nun vereinbart, dass ein Kurier der Firma die Papiere zum Straßenverkehrsamt bringt und ich dort die Papiere erhalten würde. 5 Minuten vor Schließung des Straßenverkehrsamtes erschien wirklich der Kurier und übereichte mir die Papiere. Fahrzeug konnte in letzter Minute zugelassen werden. Glücklich zu Hause wurde nun Einsicht in die Papiere genommen. TüV Neu ? Wagen hat noch 5 Monate TÜV scheckheftgepflegt? Neues Serviceheft mit zwei Eintragungen bei 146 000 Kilometer. Zahnriehmwechsel nach Angaben des Vorbesitzers ? Bin trotzdem mit dem Wagen in Urlaub gefahren. Im Heckbereich waren nach ein paar Tagen knarrende Geräusche wahrgenommen worden. Ich bestand nun bei der Firma auf einen neuen TüV. In der Annahme, dass dabei der Fehler entdeckt wird. Pkw bekam einen neuen TÜV trotz Steinschlag in der Frontscheibe und der genannten Geräusche. Mein Vertrauen war nunmehr total im Eimer und suchte zwei Tage später eine Werkstatt meines Vertrauens auf. Steinschlag kann – muss aber nicht moniert werden. Knarrende Geräusche stammten von defekten Stoßdämpfer. Hatten Öl verloren und waren stark verkrustet. Zahnriehmwechsel wurde vermutlich durchgeführt. Es wurde empfohlen ihn bei 200 000 erneut durchführen zu lassen. Ich verzichte hier auf eine Bewertung des TüV-Gutachtens. Es war zumindest der Firma gegenüber willkommen. Habe inzwischen die Werbung der Firma vom Fahrzeug entfernt. Aufgrund der Angaben der Fa. möchte ich hier betonen, dass das Fahrzeug im Internet als scheckheftgepflegt und TÜV neu beschriebwen war. Entsprechender Auisdruck wurde aufgehoben und kann jeder Zeit vorgelegt werden. Durch die beschriebene verspätete Übergabe der Papiere, incl. "Scheckheft" kam die Erleuchtung erst nach der Zulassung.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Gute Betreuung nach Kauf
Probefahrt nicht erwähnt
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 20. Februar 2015
Sehr geehrter Herr D., leider stellt sich der Sachverhalt aus unserer Sicht doch "etwas" anders dar. Sie haben recht mit dem Kfz Brief. Leider nahm der Postweg von der Bank zu uns einen viel zu langen Weg, was zu einer nicht durch uns zu vertretenden Verzögerung führte. Obwohl wir nichts dafür konnten, haben wir auf unsere Kosten einen Eilkurier zu Ihnen gesandt. Vielleicht sollten Sie dies bei Ihren Ausführungen auch mal erwähnen. In keiner Zeile wurde im Kaufvertrag erwähnt dass der Wagen Scheckheftgepflegt sei oder dass er neuen Tüv bekommen sollte. Abermals bewiesen wir mit der durch uns bzw. vom Tüv durchgeführten Hauptuntersuchung eine sehr kundenorientierte Kulanz. Und recht seltsam erscheint Ihre Behauptung - bzw. die der fremden Werkstatt - dass ein Stoßdämpfer defekt sei. Weder bei der durch uns durchgeführten Inspektion, noch dem unabhängigen Tüv Prüfer sind die Stoßdämpfer aufgefallen. Wie es auch sei, diese "defekten" Stoßdämpfer wurden weder uns noch der für Sie abgeschlossenen Gebrauchtwagengarantieversicherung gemeldet. Etwas seltsam wie wir finden, jedoch bei einem Fahrzeug aus 2008 mit über 140.000 Km durchaus denkbar, da es nuneinmal Verschleissteile sind. Der Zahnriemenwechsel wurde Ihnen im Verkaufsgespräch erläutert. Dieser wurde bei 139.000 Km privat in 2013 erneuert. Der zuständige Verkäufer hat Ihnen das im Verkaufsgespräch auch nachweisbar erklärt ( Notiz in Akte ). Zum Steinschlag: Hier ist zunächst zu erwähnen, dass ein Steinschlag ohne im Sichtbereich zu sein völlig unerheblich und nach ein paar Jahren der Nutzung als normal anzusehen ist. Komisch nur, dass Sie diesen monieren, obwohl Sie das Fahrzeug doch vorher besichtigt haben (!!) und Ihnen bewusst war, ein gebrauchtes Fahrzeug zu einem sehr günstigen Preis zu erwerben !? Zu guter Letzt wäre es doch mal nett von Ihnen zu erwähnen, dass die Bremse vorn komplett, die Inspektion und auch ein Temperaturfühler mit einem Gesamtwert von über 800,- €, OHNE dass es vereinbart war, von uns repariert worden sind. Wir möchten Sie doch bitten fair und ehrlich mit uns umzugehen, auch wenn das Image manches Händlers mglw. sehr zwielichtig ist, so trifft dies bei uns sicherlich nicht zu. Es wäre also nett, wenn Sie bei der Wahrheit und zwar der Ganzen bleiben würden... Mit sonnigen Grüssen aus Brome Marko Gades - Inhaber und Geschäftsführer
5.0 von 5
, 21. September 2014
Hier verkauft der Chef noch selbst! Kurz zur Vorgeschichte. Nach dem kurzfristigen Verkauf unseres "Alten" waren wir notgedrungen auf der Suche nach einem "Neuen". Genauer gesagt einem Kia Ceed Worlcup in schwarz. Wir sind im Großraum Leipzig einige Modelle mit unterschiedlicher Ausstattung und Motorisierung Probe gefahren. Auch hier nette Händler und eigentlich alles gut. Das Internet führte und letzten Endes aber nach Brome zum Autohaus Gades. Ausschlag gebend war, Überraschung, der Preis. Die Worldcup Ausführung ist gut vergleichbar und hier in Brome gab es den 1,6 GDI/135 PS fast (+500€) zum Preis des 1,4 CVVT/100 PS. Der Unterschied bestätigte sich auch telefonisch und so wurde uns vorab ein Kaufvertrag zugemailt. Der telefonische Erstkontakt war sehr "pragmatisch" und auf das wesentliche beschränkt. Etwas ungewohnt aber nach dem "Verkäufersprech" der letzten Tage eine echte Abwechslung. Ein seltsames Gefühl war es dann schon mit einem Packen Geld zu einem Autohändler zu fahren, den man noch nie gesehen hat, ein Auto abzuholen, dass man auch noch nie gesehen hat. Wenn´s schief geht haben wir etwas gelernt, dachten wir noch auf der Hinfahrt. Um es vorwegzunehmen, es ging nichts schief. Ganz im Gegenteil. Die vermutete Sachlichkeit wich einer sehr sympathischen Herzlichkeit. Autokauf wird letzten Endes irgendwie auch zu einem emotionalen Ding und wir hatten ein wirklich gutes Gefühl. Jetzt zum Auto. Alles wie beschrieben bzw. im vorab Kaufvertrag detailliert aufgeführt. Wenn sich der Autokauf auf das Autoleben überträgt wird alles gut. An dieser Stelle viele Grüße an H.Gades und eine gute Zeit.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 20. Februar 2015
Na mal einen ganz lieben Gruß retour, wenn auch etwas spät, und auch mal ein Dankeschön unsererseits für wirklich netten Kunden ! Allzeit gute Fahrt mit Ihrem Kia und alles Gute aus Brome Marko Gades
4.9 von 5
, 17. Januar 2014
Ich habe hier bereits 3 Autos gekauft. Das erste noch am alten Standort, die anderen beiden dann am Neuen. Zum Ambiente: Nette Kaffeelounge mit sehr gutem Kaffee und etwas Gebäck. Dazu kostenfreies W-LAN - auf dem platten Land ein Segen. Der Verkäufer, Herr Gades, hat sich viel Zeit genommen - obwohl er sie vermutlich gar nicht hatte. Ich habe eine Probefahrt gemacht, danach sind wir einmal ums Auto und mir wurden die Gebrauchsspuren gezeigt. Alles offen und fair. Im Angebot stand, dass Dinge wie Zahnriemen und Wasserpumpe gewechselst wurden. Im späteren Gespräch stellte sich heraus, dass dies nicht der Fall war. Um es kurz zu machen: An Zusagen wird sich gehalten, ich habe das Fahrzeug komplett gewartet und mit den erforderlichen Arbeiten versehen übernommen. Um es kurz zu machen: Alles fair, alles gut.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
4.9 von 5
, 12. Januar 2014
Sehr freundliches Team. Es wurde voll auf den Kunden(mich) eingegangen. Ich fühlte mich von Anfang an gut aufgehoben und alles wurde zu meiner vollen Zufriedenheit geregelt. Meiner Meinung nach umständliche Probleme wurden mit einem müden Lächeln zu ganz kleinen bis gar keinen Problemen gemacht. Diesen Laden kann ich nur weiter Empfehlen. Weiter so.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Gute Betreuung nach Kauf
4.8 von 5
, 9. Januar 2014
Ich habe bereits das zweite Auto bei diesem Händler gekauft und bin rundum zufrieden. Natürlich ist es schön, wenn man ein par Euro sparen kann, jedoch sollte das Autohaus so kalkulieren, dass es als "gesundes" Unternehmen die nächsten Jahre überdauert und damit auch meine Garantieansprüche bearbeiten kann. Besonders positiv: - Mir wurden mehrere Autos nach meinen Kriterien angeboten. - Nachdem ich mich entschieden habe wurden mir mehrere Finanzierungen vorgeschlagen. - 2 Tage später konnte ich problemlos meine Zusage zurücknehmen und mich für ein anderes Fahrzeug (andere Ausstattung) entscheiden. - Auf Wunsch wurden mir mehrmals weitere Finanzierungsmöglichkeiten angeboten. - Ich bin mir sicher, dass ich oftmals die Geduld des Verkäufers Herr Abel auf die Probe gestellt habe. Trotz der häufigen Umentscheidungen war Herr Abel nie unfreundlich oder genervt. Bis zur Fahrzeugübergabe wurde ich kompetent und freundlich beraten und begleitet. - Leider konnten nicht alle Ausstattungswünsche erfüllt werden und ich habe mich entschieden, auf die blue moution technologie zu verzichten. Nach 10 Wochen Nutzung des Autos stelle ich fest: - Der Verbrauch ist nur minimal höher, auf Langstrecken sogar gleich. - Die Soundqualität begeistert uns jeden Tag, obwohl es die selbe Anlage ist die ich zvor hatte. - 4 Türen sind sehr komfortabel. - Die Einparksensoren sind nach der Eingewöhnungsphase sehr hilfreich. - Ein wirklich tolles Auto!!!! (Golf VI, Match, 1,6 TDI, PDC)
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
2.0 von 5
, 16. Dezember 2013
Habe mir dort ein gebrauchtes Auto gekauft und mir wurde versprochen das dieses noch einmal durchgecheckt wird und dann könnte ich es abholen. Leider war dies nicht so, nach ca. 2-3 Wochen warten und einigen Telefonaten habe ich erfahren das der Fahrzeugbrief meines „Neuen“ noch bei der Bank lag und dieser Brief müsste jeden Tag im Autohaus eintreffen (war ein finanziertes Auto).... nach ca. 1-2 weiteren Wochen bekam ich am Telefon immer wieder die gleichen Aussagen. „netter“ Weise wurde mir angeboten, dass sie mir eine 5-Tagezulassung zur Überführung besorgen könnten, die ich aber selber bezahlen müsste oder ich könnte ja vom Kaufvertrag zurücktreten (soviel zum Thema Service)... Naja, lange Rede kurzer Sinn, nach über einem Monat warten und vielen Telefonaten konnte ich dann mein „Neues“ Auto abholen. Leider wurde mir auch nie eine Umweltplakette zugesandt trotz das es mir versprochen wurde. Zum ganzen Überfluss habe ich dann noch nach einer Stunde Fahrzeit auf dem Weg vom Autohaus nach Hause feststellen müssen das mein Heckscheibenwischer ohne Funktion ist....Wie ich es mir schon gedacht habe wurde mir am Telefon vorgeschlagen ich solle diesen über meine Gebrauchtwagengarantie reparieren lassen und somit war ich gleich über 100€ Selbstbeteiligung für meine erste Reparatur los.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 18. Februar 2014
Sehr geehrter Herr B., der Sachverhalt stellt sich aus unserer Sicht doch etwas anders da. Bereits kurz nach Kauf wurden Sie darüber informiert, dass der Kfz Brief noch nicht im Hause ist und wir darauf warten müssen. Leider verzögerte es sich in Ihrem Fall auch aus unserer Sicht zu lange, jedoch können wir als Autohaus dafür gar nichts. Es war ein Versäumnis der Bank. Und warum sollten wir hier Kurzzeitkennzeichen oder sonstiges "verschenken"-auch Sie würden ihr Portmonee nicht für das Versäumnis eines Dritten öffnen, oder ? Hierbei von fehlendem Service zu sprechen empfinden wir unserem Hause gegenüber als unfair und nicht verhältnismässig vor allem ja weil Sie noch ein fahrbereites Fahrzeug hatten. Wir haben ihnen ja sogar einen kostenlosen Rücktritt angeboten. Leider sollten Sie auch erwähnen, dass Sie einen Gebrauchten zu einem sehr sehr günstigen Preis erworben haben, der zudem in technisch und optisch super Zustand war... Bei weitem war dieser tolle Audi der preiswerteste im Internet, wofür Sie ja auch über 300 Km Anreise in Kauf nahmen, oder...? Sicher kann immer mal etwas passieren, das wissen wir alle, nur bleiben Sie doch bitte fair in der Bewertung, denn wir waren es Ihnen gegenüber ja auch.... Und das bei einem Gebrauchtwagen auch mal etwas kaputt gehen kann, ist allen Beteiligten klar. Bei der durchgeführten Inspektion funktionierte der Heckwischer einwandfrei. Sicher ist es ärgerlich wenn dieser bereits bei der Rückfahrt ausfällt, aber so ist das bei allen technischen Geräten... Für das Versämnis Ihnen die Umweltplakette zuzusenden dürfen wir uns entschuldigen, das ging tatsächlich schief. Gerne erstatten wir Ihnen Ihren Aufwand-teilen Sie uns einfach den Betrag und Ihre Kontoverbindung mit an info@gades.de . Wir hoffen, dass Sie trotz Unannehmlichkeiten viel Freude an Ihrem Fahrzeug haben werden und verbleiben Mit vielen Grüssen aus mitten in Deutschland Marko Gades
4.8 von 5
, 12. Oktober 2012
sehr nettes und feundliches Personal-Ausführliche Beratung und Probefahrt-guter Preis für meinen Gebrauchten-Kompetente Betreuung bei Problemen mit meinen alten Auto- 24 Sd. Waschanlage
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.7 von 5
, 12. Oktober 2012
Gute Preise und kompetenter Service mit persönlicher, umfassender Beratung. Fairer Preis bei Inzahlungnahme.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.7 von 5
, 27. September 2012
Das erste Autohaus meit einem faclich versierten Verkäufer, welches wir kennenlernen durfte. Immer wieder auch bei unserer langen Anreise ( 400 Km )
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 22. Mai 2012
Wir wollten einen Gebrauchtwagen bzw. ein wenig gefahrenes Vorführmodell. Weil wir genau wußten, was wir wollten war die Suche um so schwieriger. Im Autohaus Gades sind wir fündig geworden und nach tagelangem Suchen in sämtlichen Online-Portalen gab es hier auch noch den günstigsten Preis. Ein sympathisches Autohaus mit ehrlichen Dienstleistungen und zuvorkommenden Mitarbeitern. Das Auto selbst ist sehr gut, gepflegt und wir haben es in einem sehr guten zustand erhalten. Auch nach einem halben Jahr konnten wir keine vesrteckten Mängel feststellen. Die Angaben, die während der Beratungsgespräche gamcht wurden, haben sich bewiesen. Die Abwicklung verlief zügig und reibungslos. Unser nächstes Auto werden wir auch dort kaufen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf