12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Eckendorferstr. 1-5, 33609 Bielefeld
Telefon
+49521 / 30540-0
Fax
+49521 / 30540-99
Website
http://www.power-auf-dauer.de/show.php?loc=bielefeld
Kfz-Reparatur
Lexus, Toyota

Erfahrungen (2)

1.0 von 5
, 19. Mai 2015
Als Toyotafahrer war ich von der jüngsten Rückrufaktion betroffen und habe nach einer Terminvereinbarung meinen Wagen im Autohaus Weller in Bielefeld vorbei gebracht und sollte ihn am nächsten Tag nach der Behebung des Fehlers wieder abholen. Am nächsten Tag erhielt ich einen Anruf vom Autohaus, dass beim Ausbau von Teilen der Innenspiegel abgerissen worde wäre und deshalb die gesamte Frontscheibe ausgetauscht werden müsse. Deshalb sollte ich einen weiteren Tag warten (von einem Ersatzwagen war keine Rede!). Als ich am nächsten Tag meinen Wagen wieder abholen wollte, wurde mir leider wiederum mitgeteilt, dass die falsche Frontscheibe geliefert wurde und der Wagen deshalb nicht fertig sei (ein Anruf schien hier anscheinend vorher nicht mögich gewesen zu sein!). Da dies der Tag vor Himmelfahrt war (also der Mittwoch) und ich einen Wochenendurlaub geplant hatte, bestand ich auf einen Ersatzwagen, was sich jedoch als schwierig erwies. Ein Ersatzwagen stünde nur bis Samstag zur Verfügung, da dieser am darauffolgenden Montag weiterverliehen werden müsse. Auch auf den mehrmaligen Hinweis, dass das für mich ein großes Problem darstellt, da ich deswegen am Samstag nach Bielefeld zurückkehren müsste, wurde mir keine Lösung angeboten. So musste meine Freundin den Wochenedurlaub ungeplant unterbrechen und den Wagen am Wochenende wieder zurückbringen. Nach der Rückgabe des Wagens stellte ich fest, dass der Wagen nicht nur von innen absolut verschmutzt war (unter anderem, weil er ohne Frontscheibe außerhalb der Werkstatt gestanden hatte), sondern auch, dass Schrauben mangelhaft bis garnicht verschraubt waren und auch das Innenlicht nicht mehr funktionierte (das vor der Übergabe definitiv intakt war). Bei der Reklamation der nicht fetsgezogenen Schrauben und des defekten Innenlichts, wurde mir mitgeteilt, dass die Schraube angezogen wird, das Innenlicht jedoch erst geprüft (!) werden muss. Nach dieser "Prüfung" wurde mir eine Rechnung vorgelegt, die ich begleichen sollte, obwohl wir uns nicht darauf verständigt hatten, dass es auf meine Kosten geschehen soll. So wurde an mir zusätzlich durch einen weiteren durch die Werkstatt verursachten Fehler nochmal Geld verdient. Nach dieser (nun 9 Tage dauernden) Tortour werde ich diesen Autohändler weder nochmal aufsuchen noch kann ich Auto Weller empfehlen und würde sogar abraten dort Dienstleistungen oder Wagen zu erwerben. Nicht nur, dass sich die Reparatur mehrfach (durch die Schuld der Werkstatt) verzögert hat, ohne, dass mir über die benötigte Zeitdauer ein Ersatzwagen zur Verfügung gestellt wurde, sondern auch, dass jegliche Einsicht zur Reparatur des in der Werkstatt verursachten defekten Innenlichts fehlte ist ärgerlich. Aus meiner Sicht ist von einem solch' großen Autohaus aber auch einem in Grunde renommierten Autokonzern zu erwarten, dass ein Mindestmaß an Service gewährt wird, was in diesem Fall definitiv nicht geschehen ist, da mir auch nach beim 5. Besuch der Werkstatt im Rahmen dieser Reparatur keinerlei Einsicht, Entgegenkommen oder Kulanz (wenn man in solch einem Fall überhaupt davon sprechen mag) entgegengebracht wurde.
5.0 von 5
, 8. August 2011
Wir waren und sind es noch....sehr zufrieden!! Haben in der Familie noch 2 weiter Fahrzeuge erworben.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf