12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Brunsbütteler Damm 192/194, 13581 Berlin
Telefon
030 / 35107-0
Fax
030 / 35107-107
Website
www.ford-dinnebier.de
Gebrauchtwagen, HU Abnahme, Kfz-Reparatur, Neuwagen
Ford

Erfahrungen (5)

4.0 von 5
, 8. Dezember 2010
War bei Dinnebier in Spandau und hab mir nen Focus bestellt. Habem mein Auto in Zahlung genommen und mir noch 5000 !!! über DAT für meinen gegeben. Der Verkäufer sprach unverblümt und ehrlich mit mir (Hr.Czernachowsky). Er machte mir div. Finanzierungsangebote, aber konnte letztlich Bar zahlen. Wenn ich was will muss ich´s sagen und kann nicht nur dumm Rumstehen und warten bis man mich bedient wie in nem Wellness-Spa. Kompetenz und sachliche Richtigkeit bestechen hier und das zählt. P.S.: und nen Kaffee gab´s auch beim Gespräch..
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
1.0 von 5
, 18. März 2010
Im Dezember 2009 habe ich auf der Suche nach einem Ford S-max oder Mondeo Turnier das Autohaus Dinnebier in Tempelhof besucht. Die Verkäufer grüssten nichtund reagierten gar nicht. Im Kollegengespräch zwischen den zwei Verkäufern - der eine Verkäufer reinigte gerade den verschmutzten Boden des Ausstellungsraumes- konnte ich erfahren, daß die "Reinigungskraft gleich dem Mann da noch schnell ein AUto verkaufen wird (O-Ton). Und tatsächlich, noch mit schmutzigen Händen und ganz in der Nähe des Wischwassers rief er mir zu und fragte, ob er mir helfen könnte. Zu der Zeit war ich bereits fats eine halbe Stunde im Ausstellungsraum und konnte mir einige irrsinnig ausgestattete Fahrzeuge (Sorte: alles drin, kostet ein Vermögen) ansehen. Nun bekam der Verkaufsprofi nicht schnell genug das dreckige Wischwasser weg. um mich mit seinen "Wischhänden" beraten zu können. Eine Information der Geschäftsleitung noch am selben Tag und das Einschalten der Kundendiensthotline in Köln (danke Herr St.) veranlassten das haus Dinnebier nicht zur Abgabe einer Stellungnahme. Eine Entschuldigung hätte ich auch nicht erwartet. Ich habe nun einen Skoda Superb bestellt, schliesslich hat der Verkäufer engagiert beraten und das Produkt konnte auch überzeugen. Leider liegt der Preis bereits sehr sehr nahe am zu teuren Passat. Mein Fazit und meine Empfehlung an alle, die einen For in Erwägung ziehen : NIEMALS DINNEBIER
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
2.0 von 5
, 23. Oktober 2009
Autohaus erneut besucht, des Öfteren. Kam um 18:30 dort an. Obwohl Ladenschluss erst 30 min später, war kein PKW-Händler mehr anzutreffen. Nutzfahrzeugberater wollte helfen, hatte jedoch so viel Ahnung von Ford PKW wie Ulla Schmidt von Steuern sparen... Das Autohaus ist riesig, bietet leider aber kaum aktuelle Ford Fahrzeuge. Weder Sondermodelle noch Basis-Varianten waren dort ausgestellt. Meist nur die Sportausstattung und gebrauchte Fahrzeuge. Die Preislisten und Kataloge sind alle aus einer anderen Zeit. (Beispiel Ford Mondeo Econetic war noch aus 2008). Bitte erklärt mir, wie man ein Auto kaufen soll, wenn man es weder mal anschauen, noch die aktuellen Kataloge und Preislisten erhält? Ich bin mal gespannt, wie viele sich wundern, wenn beim Angebot plötzlich andere Zahlen stehen.... Fazit: Dinnebier bleibt schlecht...
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
5.0 von 5
, 2. August 2009
Wurden vom Autohaus Dinnebier in Bergholz-Rehbrücke von einer dortigen sehr netten Verkäuferin an das Autohaus nach Spandau weitergeleitet(Nutzfahrzeug). Dort wurden wir von einem sehr netten und kompetenten Firmenkundenbetreuer empfangen und beraten. Nach einer sehr ausführlichen Besprechung, haben wir uns in diesem Autohaus für den Kauf eines Neufahrzeuges entschieden. Vielen Dank an Herrn Gralki. Wir werden dieses Autohaus mit seinem netten Team auf jeden Fall weiterempfehlen. Ingo Heyde und Renate Wille
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
2.0 von 5
, 11. Februar 2009
Hatte Ford Dinnebier in Spandau entdeckt und wollte mal vorbeischauen. Ich habe mich für einen Ford Focus interessiert. Mein Fazit: Ich ging ohne Wissen und nur mit dem Bilderkatalog aus dem Autohaus raus. Was ist passiert? Ich betrat das Autohaus und wollte mich im Ford Focus bequem machen. Ein Sitztest nennt man sowas. Es war an einem Samstag gegen mittag. Das Problem. Der Fahrersitz war nur elektrisch in der Höhe verstellbar und das in beiden Fahrzeugen, die im Showroom rumstanden. Nächstes Problem: Die Batterie war abgeklemmt. Dass heisst der Sitz lies sich nicht verstellen. Da hat sich das mit dem Sitzen schonmal erledigt. So konnte ich auch den Kofferraum nicht öffnen, denn der war auch elektrisch. Also wollte ich einen Verkäufer aufsuchen. Nur waren alle gerade im Gespräch. Ich stellte mich unaufällig neben einen und warte bis ich dran kam. Doch just ich da stand machte er eine echt dreiste Bemerkung. Er sagte zu den Kunden die ihm gegenüber saßen:"Das ist hier so wie bei der Telekom wissen Sie? Die rennen einen hier die Bude ein und wollen irgendwas von einem..." Ok... Als der nette Mensch sich dann für mich zeit nahm, versuchte er mich auch gleich wieder schnell abzuwimmeln. Die Batterie könne man nicht anklemmen. Ein Auto draußen öffenen kann er auch nicht. Da soll ich doch Montag wiederkommen. Ich fragte nach Prospekten. Widerwillig gab er mit das Fotoprospekt. Und die Preisliste? Er sagte die steht dahinten im Ständer. Und da verschwant er auch schon wieder ohne was zu sagen... Die Preisliste konnte ich ewig suchen, da war nämlich garkeine. Ich fragte bei einem Kollegen von ihm. Der sagte:"Preislisten haben wir nicht..." Schön... Ich suchte erneut den Verkäufer von eben auf. Als ich mein Wort an ihn richten wollte sagte er nur im schnellen Vorbeigehen:"Montag". Mehr nicht. Da fühlt man sich irgendwie nicht für voll genommen. Schade eigentlich. Ich wollte mir den Focus wirklich kaufen und für die Firma 6-7 Ford Ka bestellen. Aber das Anliegen konnte ich dem Verkäufer garnicht erst erläutern. Der war ja viel zu schnell weg. Ich sage nur:"Hier bestelle ich kein Auto". Was folgt ist eine schlechte Kritik und ein gutes Geschäft, das denen durch die Lappen geht. So wird das nichts...
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt