12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Sachsensteinstr. 2, 37441 Bad Sachsa
Telefon
05523 / 8033
Fax
05523 / 7016
Website
http://www.autohaus-frotscher.de
Kfz-Reparatur
Opel

Erfahrungen (1)

5.0 von 5
, 31. März 2013
Am 23.03.2013 blieb ich mit meinen VW Passat nach einen Ski-Ausflug in der Gemeinde St. Andreasberg in Harz liegen. Es kamen undefinierbare krachende und knackende Gräusche aus meinem Motorraum. Vorsichtshalber hielten wir an um uns zu vergewissern was passiert sei. Nachdem wir die Ursache nicht festtellen konnten riefen wir über unsere Versicherung einen Pannen / Abschleppservice. Anhand der Beschreibung der Gräusche machte man uns schon keine grosse Hoffnung auf eine Weiterfahrt. Nach kurzer Diagnose vor Ort und einem vermutlich schlimmen, totalen Motorschaden. Ließen wir uns nach Empfehlung des Abschleppers zum Autohaus Frotscher in Bad Sachsa schleppen. Wir stellten das Fahrzeug auf den Hof. Auf gut Glück versuchte ich noch unter der Tel.Nr. des Autohauses zumindes den AB zu erwischen. Tatsächlich ging der Chef des Autohauses Herr B. am SA um 17:30 selber ans Telefon. Er bat mir an am nächsten Tag, SO sich den Wagen noch kurz anzusehen. Am So trafen wir uns dann mit Herrn B. am Platz. Nach ca. 15min Diagnose stellte er fest, dass sich tatsächlich nur das Riemenrad des Klimakompressors gelöst hatte. Da wir bereits einen Mietwagen der Versicherung hatten fuhren wir am So die ca. 350KM nach Hause. Herr B. sendete uns am nächste Tag einen Kostenvoranschlag. Telefonierte dann noch mit meiner heimischen Werkstatt und fand eine Lösung den Wagen auch ohne die Reparatur überführungsbreit zu machen. Den Wagen holte ich dann am WE ab. Zusammenfassung: Herr B. hat am Sonntag die erste Diagnose durchgerführt, am Folgetag einen Kostenvoranschlag erstellt und ohne auf seinen eigenen Profit zu bestehen den Wagen durch Demontage des Keilriemen wieder fahrbereit gemacht und die Starterbatterie geladen. Dafür hat Herr B. mir 0,4 Std Arbeitszeit berechnet, die mit 25,70€ zu Buche schlagen. Mein Fazit ist: Wo andere nach 2min Pseudodiagnose eine kapitalen Motorschaden und wirtschaftlichen Totalschaden diagnostizieren hat Herr B. einfach mal die Motorhaube aufgemacht, nachgesehen und den tatsächlichen Fehler gefunden. Herr B. hat die Notlage eines 350Km von zu Hause entfernten Reisenden nicht ausgenutzt und eine ggf. nicht notwendige Reparatur forciert sonder versucht die für den Kunden beste und günstigste Lösung zu finden. Wäre das Autohaus Frotscher näher an meinem Wohnort wäre ich definitiv Kunde dort.
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande