12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Lindenstraße 41, 06449 Aschersleben

Erfahrungen (4)

5.0 von 5
, 22. September 2012
Uns wurde dieser Händler von Freunden empfohlen, als wir auf der Suche nach einem preiswerten Gebrauchten waren. Im Internet haben wir uns Autos des Händlers auf seiner Internetseite angesehen, und einen Termin vereinbart. Die Beratung war sehr gut, freundlich und wirklich verständlich. Der Verkäufer informierte uns über Möglichkeiten zur Finanzierung, Garantien und Service. Auf unseren Wunsch hin wurde noch komplett neuer TÜV und ASU gemacht, weil wir kurz nach dem Kauf mit dem Auto in den Urlaub nach Griechenland wollten. Da war es uns wichtig, daß alles in Ordnung ist. Und unser Auto ging ohne Beanstandung durch TÜV und ASU. Wir sind gerade aus dem Urlaub zurück, und wollten uns einfach auf diesem Wege mal bedanken- es gibt viele schwarze Schafe, wie man so schön sagt. Umso wichtiger wenn man seine Erfahrungen teilt, so wie unsere Bekannten uns Provencar empfohlen haben, möchten wir dies auch tun. Wir sind mehr als zufrieden, denn hier stimmte alles- der Preis, die Qualität, der Service, die Beratung. Danke !
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 12. September 2012
Ich habe meinen ersten Wagen bei Provencar gekauft, der Verkäufer hat sich bereits am Telefon für mich Zeit genommen, mich auf eventuelle Mängel hingewiesen und mich grundliegend beraten. Auch über die voraussichtlichen Kosten hinsichtlich Steuern und Versicherung konnte er mich gut informieren, sowie auch, wie man supergünstig an die Schilder für dir Überführung kommt. Vor Ort angekommen stand er nicht, wie ich das bereits von anderen Händlern kannte, immer hinter mir um mir irgendetwas aufzuschwatzen- ich hatte Zeit, mir den Wagen in Ruhe anzuschauen, bei Fragen stand er mir zur Verfügung, die Probefahrt war problemlos. Insgesammt hat der Autohandel einen guten Eindruck auf mich gemacht, und ich würde auch wieder dort kaufen. Natürlich habe ich keinen Neuwagen erhalten, doch die Preise sind fair und der Service gut. Vielen Dank!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 11. September 2012
Ich habe vor vielen Jahren meinen ersten Gebrauchten bei Provencar gekauft, und war absolut zufrieden mit der Beratung und dem Service. Ich hatte keinerlei Probleme, und kam nach 2 Jahren ganz locker durch den TÜV. Daraufhin kaufte sich mein Vater auch seinen "neuen" Gebrauchten bei Provencar, es gab nach einigen Wochen ein kleines Problem mit dem Rücklicht, wir riefen dort an, und das Problem wurde umgehend von dem Mechanikern bei Provencar behoben- kostenlos. Es sind halt Gebrauchte, wobei wir früher Neuwagen bzw. Jahreswagen bei "großen" Händlern kauften, und dort mehr Mängel hatten, und von Service und Freundlichkeit keine Spur. Inzwischen hat auch meine Tochter ihren ersten Gebrauchten dort gekauft, und auch bei ihr war alles toll. Ich kann Provencar nur empfehlen ! Wer natürlich Wert auf Schickimickie legt, und allein dafür n Haufen Geld ausgeben will, der ist vielleicht bei Mercedes besser aufgehoben. Aber wenn man aufs Geld schauen muss- oder möchte, und einen guten Gebrauchten für einen günstigen Preis möchte, der ist bei den Männern von Provencar echt gut aufgehoben. Also von mir gibts "Daumenhoch" für diesen Händler.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 11. August 2012
Auf keinen Fall würde ich dazu raten bei diesem Händler ein Auto zu kaufen! Wir waren bereits auf dem Heimweg mit dem "neuen" Auto, als wir unterwegs liegen blieben-keine 10km weit sind wir gekommen. Wir haben den Händler angerufen und er wollte einen Hänger besorgen um uns abzuschleppen. Nach einer Stunde in der prallen Sonne kam er dann-ohne Hänger. Er hat uns abgeschleppt und dann ging die Diskusion los... Wir wollten einfach nur unser Geld zurück und wieder Heim, doch das wollte er uns nicht geben. Wir sollten uns nicht so anstellen-so seine Worte. Wir sollen uns doch noch ein anderes Auto angucken und ihm die Möglichkeit geben alles wieder in Ordnung zu bringen. Nach einer halben Std. diskutieren blieb uns ja nichts anderes über, da er das Geld ja nicht zurück geben wollte. Das Auto, welches dann als "Tauschobjekt" diente, sollte dann noch TÜV bekommen und da wir von Außerhalb kamen und nicht noch mal nach ASL fahren wollten bot er uns an das Auto zu bring. Im Endeffekt mussten wir Ihm mit dem Anwalt drohen, bis er uns das Auto brachte. Er wollte dauernd dass wir das Auto holen und druxte rum weil er uns nicht sagen konnte/wollte wann er es uns bringt. Aber nicht dass er uns das Auto persoönlich übergab. Er ließ es Abends vor der Haustür abstellen und schrieb andern Tag eine SMS, dass das Auto da ist und Papiere samt Schlüssel in der Mittalarmlenen liegt. Und TÜV war auch nicht neu, keine Ahnung was das ganze sollte! - das ist alles ein wenig strange...
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf