Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Sharan
  5. Alle Motoren VW Sharan
  6. 2.0 TDI (150 PS)

VW Sharan 2.0 TDI 150 PS (seit 2010)

 

VW Sharan 2.0 TDI 150 PS (seit 2010)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Sharan 2.0 TDI (150 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht VW Sharan 2.0 TDI (150 PS) von lexi.lind, November 2018

4,0/5

Eigentlich ist der Sharan ja ein Auto, das vor allem praktisch sein soll, doch im Innenraum geht es ausgesprochen hochwertig weiter. Schon allein die Bezüge der Sitze mit hellgrauem Alcatara und dunkelgrauem Glattleder machen in meinem Fahrzeug echt was her. Die Sitze sind ausreichend groß, straff gepolstert und gut ausgeformt. Jetzt bei der kalten Jahreszeit lass ich mich gerne von der ausgesprochen schnellen Sitzheizung verwöhnen, die auch für richtig schöne Wärme sorgt, die Heizung selbst ist da leider eine Spur langsamer.

Die Frage nach dem Platz stellt sich zumindest vorne nie, hinten kann das von der gewählten Sitzposition abhängen, denn mein Modell ist als Siebensitzer ausgeführt.

So sitzen Leute mit meiner Größe erst mal auch in der zweiten Reihe sehr fein und kommen natürlich dank der beidseitigen Schiebetüren auch sehr bequem rein und raus. Und man sitzt komfortabel auf drei Einzelsitzen, die durch ihre Längsverstellung auch für meine 1,80 m oder größere Passagiere hinter mir als Fahrer noch genügend Beinfreiheit bieten. Nebeneinander geht es zu dritt, es wird aber im Schulterbereich doch etwas enger. Stehen die Sitze der zweiten Reihe allerdings ganz vorne, sollte man nicht mehr so groß sein, damit der Platz für die Beine ausreicht. Und das kann durchaus mal notwendig werden, wenn auch auf den beiden Sitzen in der dritten Reihe Erwachsene sitzen müssen.

Der Einstieg nach ganz hinten gelingt sehr einfach und ein Zug an der Lehne der äußeren Sitze reicht, um diese weit nach vorne zu klappen und fahren und schon ist viel Platz auf dem Weg in die dritte Reihe. Wenn man hier sitzt, sollte man auf keinen Fall größer als 1,70 m sein, wenn die zweite Reihe ganz hinten steht, stehen deren Sitze aber weiter vorne, sitze ich sogar in Reihe drei noch bequem. Die Kopfstützen können auch hinten weit ausgefahren werden, die Lehnen reichen aber in der Schulter nicht ganz so weit hoch, und lehne ich den Kopf hinten an, stoße ich am Dach an.

Will ich die Sitze in Reihe drei ausklappen, ist das auch von hinten, also vom Kofferraum aus ganz bequem zu erledigen, will ich sie wieder zurücklegen, mache ich das aber besser von vorne aus.

Sind die Sitze im Boden verstaut, gibt es eine ebene Ladefläche, auch wenn ich dafür eine Klappe bemühen muss. Sind die Sitze draußen, wird natürlich auch beim Sharan der nutzbare Kofferraum deutlich kleiner, aber dadurch, dass die Sitze nicht im Boden liegen vergrößert sich hier die Ladehöhe, dafür muss aber dann eine 25 cm hohe Stufe überwunden werden. Die Ladekante ist gut geschützt, die Stoßstange eher nicht.

Die Gepäckabdeckung kann ich einfach der unterschiedlichen Bestuhlung anpassen. Schienen links und rechts nehmen z.B. ein Gepäcknetz auf. Und auch die Beleuchtung ist optimal gelöst, nicht nur dass gleich drei doppelte Deckenleuchten von vorne bis hinten im Dach montiert sind, im Kofferraum gibt es zusätzliches Licht von links und rechts und aus der Heckklappe. Die Ladekante ist angenehm niedrig, die Heckklappe schwingt sehr weit auf.

Bei mir funktionieren auch die hinteren Schiebetüren und die Heckklappe elektrisch. Und stets alles ganz bequem vom Fahrersitz aus, an der jeweiligen Tür oder per Fernbedienung vom Schlüssel aus. Allerdings geht es doch immer ein wenig zeitverzögert und so drücke ich meist schon ein zweites Mal, bevor sich vermeintlich etwas tut und dann bleibt die Heckklappe stehen bzw. fährt gleich wieder zu - dann dauert das ganze natürlich lange. Ohnehin muss man recht lange auf den Knopf drücken damit es passiert.

Die elektrische Sitzverstellung mit Memory ist auch eine feine Sache, was mich aber ein wenig stört ist der Umstand, dass wenn ich das Fahrzeug mit dem Schlüssel (per Knopfdruck) öffne, dann fährt der Fahrersitz immer nach vorne und oben - damit kann ich zwar besser einsteigen, er fährt dann aber nicht wieder von allein in die ursprüngliche Position zurück. Da muss ich dann die Memory-Taste bemühen.

Was besonders von innen auffällt, die Dachsäulen sind sehr breit, vor allem bei der B-Säule wird das extrem, hinter ihr kann sich beim Annähern an eine Kreuzung oder Einmündung locker ein Auto verstecken.

Der Fahrkomfort ist in jedem Fall sehr gut, stets werden fast alle Straßenunebenheiten sauber weggefiltert, hinzu kommt ein guter Geradeauslauf.
Selbst bei noch gar nicht mal so eisigen Temperaturen knapp über Null lässt sich der Diesel eine sehr lange Gedenksekunde, bis er dann endlich anspringt. Aber das war dann auch schon der einzige Schwachpunkt, den ich dem Motor anlasten kann. Okay, wenn ich den TDi voll beschleunige wird er auch kurz recht laut.

Alle Varianten
VW Sharan 2.0 TDI (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    38.545 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten VW Sharan 2.0 TDI (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGrossraumlimousinen
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2015–2019
HSN/TSN0603/BVI
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst2.200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.854 mm
Breite1.904 mm
Höhe1.720 mm
Kofferraumvolumen300 – 2.430 Liter
Radstand2.920 mm
Reifengröße205/60 R16 H
Leergewicht1.772 kg
Maximalgewicht2.390 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst2.200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Sharan 2.0 TDI (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,2 l/100 km (kombiniert)
6,1 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben135 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,4 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen194 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a