Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Scirocco
  5. Alle Motoren VW Scirocco
  6. 2.0 TSI (210 PS)

VW Scirocco 2.0 TSI 210 PS (2008–2017)

 

VW Scirocco 2.0 TSI 210 PS (2008–2017)
104 Bilder

VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) von destroyermb, Februar 2017

4,0/5

Ich besitze den VW Scirocco 2.0 TSI mittlerweile 5 Jahre und bis auf einige (viele) außerplanmäßige Werkstattbesuche (Radio, Knarzen, Kupplung, Start/Stopp Knopf, Fensterheber) kann ich den Wagen nur empfehlen. Ich fahre ihn jeden Tag und habe eine jährliche Fahrleistung von ca 20Tkm. Der Motor ist vollkommen ausreichend für Landstraßen, Autobahn und Stadtverkehr und kann auch sparsam gefahren werden (8L/100km). Die Ausstattung ist okay für ein Auto dieser Klasse. Nicht extrem luxuriös oder auch innovativ aber das will der Wagen auch gar nicht sein. Durch den nicht sehr hohen Verbrauch stellen sich kosten iHv ca 12€ pro 100km ein, Versicherung und Steuer nicht mitgerechnet.
Das Fahrwerk ist straff ausgelegt und für lange Strecken eher ungeeignet.
Des weiteren ist eine Garantieverlängerungen beim Neuwagenkauf empfehlenswert aufgrund der oben aufgeführten Mängel. Sofern man diese relativ früh abschließt ist sie auch noch günstig bei VW zu haben. Man muss allerdings vorsichtig sein, da diese zu kündigen ist, obwohl sie nur über einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen ist (Schweinerei!).
Alles in allem ein Auto, welches spritzig, sportlich und in gewissem Maße auch genügend Stauraum bietet. Daher kann ich es (nicht uneingeschränkt) weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) von morphius69, Februar 2017

4,0/5

Das Auto schafft riesen Fahrfreude und der größte Vorteil ist. Es ist zeitlos! Es ist seit bald 10 Jahren auf dem Markt und es kam lediglich ein Facelift. Außerdem ist es nicht so weit verbreitet und in meinen Augen etwas besonderes. Das DSG von VW macht riesen Spaß mit dem Auto und auch das fahren mit Schaltwippen sorgt für den besonderen Adrenalinschub. Mir fällt spontan nichts ein was mich bei dem Auto stört, aber in der Preisklasse gibt es sicherlich auch schöne vergleichbare Autos die jemanden mehr ansprechen, aber das ist bekanntlich Geschmackssache!

Erfahrungsbericht VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) von mirko.woermann, Februar 2017

5,0/5

Ein super Auto was Spaß macht. Ob in der Stadt oder auf der Autobahn, der Komfort für den Fahrer ist sehr gut. Auch hohe Geschwindigkeiten >200km/h kann man problemlos über längere Zeit fahren. Das DSG schaltet sehr weich und sparsam. Möchte man es etwas sportlicher kann man hierfür hervorragen die Schaltwippen am Lenkrad nutzen oder den Gang S einlegen. Bei sportlicher Fahrweise nimmt sich der Motor allerdings auch gerne seine 10-13l/100km. Der Kofferraum ist sehr klein und besonders viel bekommt man hier leider auch nicht rein, als Famillienauto ist der Scirocco also eher nicht geeignet.

Erfahrungsbericht VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) von Vight95, Februar 2017

5,0/5

Ist ein super schickes sportliches Auto! Innenaustattung lässt sich sehen, auch wenn bei mir persönlich erstmal eine neue Sound-Anlage inklusive neuem Navigationssystem eingebaut wurde. Das muss aber denke ich jder für sich selbst entscheiden. Ich kann euch nur den Tipp geben: Holt euch wenn die 2.0 Maschine, als den schrottigen 1.4 Motor. Damit seid ihr länger glücklich!

Erfahrungsbericht VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) von Anonymous, Juni 2016

4,4/5

Hallo,

bin seit einem Jahr Besitzer eines Sciroccos 2.0 TSI DSG und kann dieses Auto nur Weiterempfehlen. Wenn man auf Leistung und Fahrspaß steht, dann ist dieses Auto die richtige Wahl.
211PS in einem Auto das 1350kg Gewicht hat, sind eindeutig mehr als genug.
Das DSG, die Schaltwippen und der Sportauspuff den ich habe, machen die überdurchschnittlich gute Audioanlage überflüssig (Wieso überdurchschnittlich?! ich kenne so einige Bekannte mit BMW oder Benz, die nicht einmal annähernd so guten Sound geben wie die des Scirocco, btw habe kein dynaudio)

Klar hat das Auto auch Mankos, wie zb der Verbrauch mit 9L könnte etwas niedriger niedriger sein. Aber vl scheint mir der ja nur viel weil ich von einem Diesel umgestiegen bin. Oder der Platzmangel den man hinten hat, aber man sitzt ja eh nich hinten :)

Also mein Fazit: Falls Ihr Spaß am Fahren haben wollt legt euch einen Scirocco zu, dürft dabei aber nicht auf den Verbrauch und die Hoche Versicherungssteuer beachten.

Ach ja, hab komplett vergessen zu erwähnen, dass das Auto technisch top ist, keine Fehler bis dato (aufs Holz klopfen) hoffe das bleibt so auch.

Hoffe das war ne Hilfe

mfg
fruvita

Erfahrungsbericht VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) von Anonymous, Juli 2013

3,6/5

Seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Scirocco 2.0 TSI. Die negativen Bewertung wie schlechte Rücksicht, hohe Ladekante etc. ist so, aber gehört nach meiner Meinung zum Coupé. Der Antrieb ist agil, auch mit DCC ist der Unterschied Comfort/Sport spürbar. Die direkte Lenkung ist einfach Klasse. Mit DSG ist ein fahren auf Landstrassen oder Pässe einfach genial. Ich würde nichts anders mehr wollen. Der Benzinverbrauch je nach Fahrweise könnte tiefer liegen, da auch sportliches fahren bei anderen Fahrzeugmarken wie Audi TT Roadster es auch unter 9 Liter auf 100km schaffen. Meine Optionen die ich empfehlen würde sind DCC und auch Parksensoren hinten. Alles andere, ob Lederinterieur, Navi etc. kann man verzichten.
Ein Sportcoupé das zu den Besten gehört. Drive is wunderful...

Erfahrungsbericht VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) von Anonymous, Oktober 2012

4,1/5

der motor ist mit 210ps kraftvoll. der verbrauch liegt bei sparsamer fahrweise bei 7.5l. wer aber die kraft auf die straße lässt muss mit einem kominiertenwert, wie bei mir mir 10l-11l rechnen.
verarbeitung ist aller erste sahne. versicherungseinstufung ist nicht gerade die beste. ich zahle für die haftpflicht mit vollkasko 1249 euro im jahr.

Erfahrungsbericht VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) von Anonymous, August 2011

4,1/5

Ich habe mir letzte Woche den Scirocco gekauft und bin jetzt schon absolut zufrieden.
Da es ein Vorführwagen (mit 3.100km)war, war das Angebot unschlagbar - mit kompletter Vollausstattung (sogar inkl. Sportsitzen und R-Line Innen UND Aussen, nur ohne Schiebedach) habe ich anstatt dem NP von über 39.000€ nur 31.500€ gezahlt! :)

Allerdings ist auch der eig. NP fair wenn man bedenkt, dass diverse andere - ähnlich motorisierte und ausgestatte - Wägen gut und gerne 4-6.000€ mehr kosten.

Durch das R-Line Exterieur sieht er von Aussen wahnsinnig sportlich aus (wobei mich auch die Basis-Variante schon sehr überzeugt hat), das abgeflachte Leder-Multi-Lankrad und die Sportsitze verleihen auch dem Innenraum Sportlichkeit.
Die Verarbeitung ist auch gut, typisch VW eben.

Die 211PS überzeugen absolut, nur der Vorderantrieb verhindert die volle Übertragung auf die Strasse. Das Sportfahrwerk ist der Wahnsinn, das Auto liegt super auf der Strasse und selbst engere Kurven können recht schnell gefahren werden ohne dass man Angst haben muss.

Den Verbrauch von 7,4L/100km als Werksangabe kann ich zwar bestätigen, aber natürlich nur wenn man wirklich extrem sparsam fährt. Bei mir hat sich der Verbrauch nach ca. 700 selbst gefahrenen Km bei ca. 8,3L/100km eingependelt - und das bei diversen längeren Zwischenspurts.
Die Steuer ist nicht erwähnenswert (113€/Jahr), allerdings sind die Versicherungskosten recht hoch. Bei SF25 und ca. 20.000km/Jahr zahle ich fast 1.100€ für 12 Monate.

Die Sicht nach hinten ist eig. eine Katastrophe, allerdings macht das die Rückfahr-Kamera locker wett. Der "normale" Parkpilot würde aber auch reichen denke ich. Nervig auf Dauer ist aber die seeehr hohe Ladekante vom Kofferraum. Für kleine Einkäufe kein Problem, wenn man jedoch Wasserträger einladen will wird es schon recht anstrengend - gerade das Ausladen.

Alles in Allem bin ich aber jetzt schon absolut zufrieden und kann das Auto jedem nur empfehlen!
Ich bin davor bereits die 160PS Benziner- und die 140PS Diesel-Variante jeweils ca. 300km (und jeweils mit DSG) Probe-gefahren und muss sagen, dass mich die Handschaltung jetzt fast mehr überzeugt.
Wobei ich natürlich nicht weiss ob die 211PS Version mit DSG nicht noch mehr Spass macht ;)

Erfahrungsbericht VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) von Anonymous, April 2010

4,4/5

Bin den Scirocco Probe gefahren, erster Eindruck tolles Auto. Der Scirocco sieht echt Böse aus und auch der Motor ist echt Gut gelaufen, aber man sieht schlecht Hintenraus da die C-Säule sehr breit ist. Das ist aber auch bei neuen Megane so. Der Innenraum ist ja eh vom Eos also von dem her Super Scirocco überzeugt mich nicht. Kaufte mir lieber den Eos PS: Lag auch zu 80& daran da ich ein Cabrio wollte

Erfahrungsbericht VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS) von Anonymous, März 2010

5,0/5

29.12.2009
Ich wollte mir einen Golf GTI bestellen, aber dadurch das sich mein Freund schon einen hat und viele bei uns in der Gegend auch habe ich mich doch für den Scirocco entschieden da solche bei uns kaum welche rumfahren und der mich Optisch auch besser anspricht wie der GTI:) ... (Geschmackssache)

09.03.2010

Habe heute meinen Nagelneuen Scirocco mit 210 PS von der Autostadt abgeholt. Er kostete 34000 Euro in der Liste mit dieser Sonderaustattung:

Adaptive Fahrwerksregelung DCC
"Interlagos" 4 Leichtmetallräder 8 J x 18 Reifen 235/40 R 18
Licht-und-Sicht-Paket
"RNS 510 DYNAUDIO Excite" Volkswagen Individual"
Sportpaket
Elektronische Differenzialsperre XDS
CD-Wechsler für 6 CDs in der Mittelarmlehne
Dekor-Einlagen in Klavierlack Mit Individualeinbau
Geschwindigkeitsregelanlage
Klimaanlage "Climatronic" mit 2-Zonen-Temperaturregelung, links und rechts getrennt regelbar
Mittelarmlehne vorn
Multifunktionsanzeige "Plus"

Dadurch das ich den Wagen Bar bezahlt habe sind große Rabatte rausgesrpungen dadurch bin ich unter die 30000 Euro Marke gekommen (hab Ihn mir von Mund abgespart das ich mir diesen Wagen kaufen konnte)

Auf alle Fälle ist der Scirocco in Rising Blue Metallic und er sieht einfach klasse aus und man sieht nicht sofort das dieser Scirocco 210 PS hat:).

Was ich jetzt schon sagen kann er liegt satt auf der Straße ohne auf Komfort zu verzichten. Er zieht satt durch und er füllt sich schon unter 2000 Touren sehr sehr Durchzugsstark an!!

Genauere Infromationen über meine Erfahrungen und Eindrücke werde ich noch schreiben!

Alle Varianten
VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS)

  • Leistung
    155 kW/210 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.675 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2009–2014
HSN/TSN0603/ARD
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/210 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h6,9 s
Höchstgeschwindigkeit238 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.256 mm
Breite1.810 mm
Höhe1.404 mm
Kofferraumvolumen312 – 1.006 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße225/45 R17 W
Leergewicht1.393 kg
Maximalgewicht1.760 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/210 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h6,9 s
Höchstgeschwindigkeit238 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch VW Scirocco 2.0 TSI (210 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,5 l/100 km (kombiniert)
10,0 l/100 km (innerorts)
6,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben174 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse