Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 1.6 (100 PS)

VW Golf 1.6 100 PS (1993–2002)

 

VW Golf 1.6 100 PS (1993–2002)
22 Bilder

VW Golf 1.6 (100 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Golf 1.6 (100 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (100 PS) von ahmed_omeirat, Februar 2017

5,0/5

Ich habe dieses Auto als ein Zweitwagen gekauft für den Sommer. Dieses Auto kann man einfach nur empfehlen es macht einen sehr viel Spaß im Sommer mit diesem Auto durch die Straßen zu fahren. Die Reparatur dieses Autos ist einfach und kann sehr oft selber durchgeführt werden. Einfach YouTube Videos anschauen und nach machen. Ich habe die Variante mit dem 2H Motor Der circa 98 PS besitzt. Das Ding geht ab wie eine Rakete bei dem Gewicht. Problematisch wird es beim Dach wenn es irgendwo reißt oder scheuert ist der Austausch sehr teuer aber es lohnt sich ein komplett neues Dach zu kaufen das macht man ja nicht alle zwei Jahre sondern circa alle zehn Jahre. Bei VW kann man sogar die restaurieren des Fahrzeugs bestellen wie wird dann per E-Mail geliefert wenn man nachgewiesen hat dass einen das Auto selber gehört. Eine Wertsteigerung bei diesem Auto ist definitiv gegeben und das nicht so wenig

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (100 PS) von krabe2222, Februar 2017

4,0/5

Gutes Auto, keine Prombleme. Diesel Fahrzeug, was eigentlich jetzt nicht mehr zeitgemäß ist, da bald verboten. Dann bitte auf Benziner umsteigen, dann hat man keine Probleme mit der Lambdasonde und des Ruspartikelfilters. Ansonsten gutes Preis Leistung Verhältnis. Ersatzteile gut in der Beschaffung und man kann auch selber noch was machen. Nachteil ist natürlich die Versicherungspolicen sind teuerer als anderen Marken.

Karosserie und Innenraum
Sehr aufgeräumt und groß. Platzt für alles ist vorhanden.

Fazit: Ich kann das VW Golf Cabrio voll und ganz weiterempfehlen. Vor allem sprechen der angenehme Motor, die hervorragenden Sitze und die vollkommen ausgereifte und robuste Technik für dieses Fahrzeug.
Im Internet lassen sich zahlreiche Autos finden, die trotz einer Laufleistung von über 300 000km noch verkauft werden.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (100 PS) von Er7ik17, Februar 2017

4,0/5

Ein Golf 3 Cabrio ´97 1.6 101PS begleitet mich nun schon seid 2 Jahren als Sommer Zweitwagen. Probleme gab es noch nie. Der Motor ist noch recht simpel, alles kann quasi selbst gemacht werden. Dabei ist der 1.6 der am meisten ausgereifte in der Golf 3 Ära.
Der Temperatur Sensor hat sich in 20.000km schon leider 2 mal verabschiedet, aber 15€ und 30 min Aufwand.
Ansonsten nie irgendwelche Probleme. Rost mäßig steht er gut da, Karmann Werk!
Mit MoS2 Leichlauföl verbraucht er ca 7 Liter auf der Autobahn bei Tempo 120. 118€ Steuern im Jahr. Versicherung auch günstig.
Ansonsten kann ich den Klassiker jedem ans Herz legen. Fährt sich angenehm, wer will auch recht dynamisch sportlich (0-100 ca. 9s), extrem zuverlässig und als Cabrio immer mit dem gewissen Extra unterwegs.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (100 PS) von Anonymous, März 2011

3,5/5

Ich hatte in der letzten Sommersaison ein Golf IV Cabrio 1.6 101 PS.

Es gibt eigentlich nicht viele Negatives über dieses tolle Auto zu berichten. Außer den Lackproblemen.

Man sollte besonders darauf achten, dass man ein sehr gepflegtes Fahrzeug kauft, dass möglichst oft in der schützenden Garage gestanden hat.

Ansonsten hat man das Problem, das ich auch hatte: Das Auto fängt an allen und Ecken an zu rosten.

Davon abgesehen, sind die meisten Golf IV Cabrio relativ hochwertig ausgestattet, die Verarbeitung ist super, es nervt nur ein wenig die minimal Differenzierung zum Golf III Cabrio (Lenkrad, Scheinwerfer, Schaltknauf, leichte Karossierieänderungen). Cockpit Sitze, selbst Tacho sind gleich geblieben.

Der Verbrauch ist bei vernünftiger Fahrweise völlig in Ordnung, die Unterhaltskosten, wenn man schon ein paar Jahre Autofährt auch.

Ich würde für ein geflegtes junges Modell (2002) auch ein paar € mehr ausgeben, da es sich rechnet, so ein Auto zu pflegen und preisstabil wieder zu verkaufen.

Reparaturen waren bei meinem Fahrzeug kaum notwenig, lediglich die anfallenden Wartungs- und Verschleißarbeiten.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (100 PS) von Cabriofan76, Januar 2011

4,7/5

Fahre seit einem halben Jahr dieses Auto und bin einfach begeistert. Das Auto ist zwar nicht mehr das aktuellste- und jüngste (MJ 2001) , was gar nichts macht. Das Auto ist grade mal gut eingefahren ;-)).

Der von vielen Leuten ins lächerliche getriebene Überrollbügel finde ich sogar schon chic und daran u.a. deswegen habe ich mich für dieses Auto entschieden. Sobald es trocken ist, wenn die Scheint, dann ist es um so schöner fahre ich offen.

Wenn es mein Golf Cabrio irgendwann nicht mehr tun sollte und ich will doch stark hoffen, dass mein Cabrio es noch viele Jahre tut, kommt das neue Golf Cabrio oder vielleicht ein Audi TT Roadster in die Garage.

Bin sehr zufrieden mit meiner silbernen Schönheit. Fahre das Sondermodell GENERATION mit den hellgrauen Blauen Stoffsitzen.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (100 PS) von Anonymous, Oktober 2008

4,3/5

Der Golf IV der doch kein Golf IV sein wollte oder sein durfte.
Ich fand das VW Erdbeerkörbchen immer sehr schön - die hochgezogene B-Säule wurde von den Männern immer lachhaft nur der Haltegriff oder Wegwirfgriff genannt. Ich bin vorher immer ein Golf III Cabrio gefahren und war vollkommen zufrieden damit - schließlich war der Golf III zu dieser Zeit auch der modernste Golf den es gab.
Als dann der Golf IV rauskam, kam nach einer Zeit auch das sogenannte Golf IV Cabrio raus. Leider ist dieses Cabrio nur von der Frontform ein Golf IV, der Rest ist leider Golf III gelieben. Das Armaturenbrett, die Heckleuchten, der alte Kofferraum - es scheint als hätte VW noch ein paar Modelle der 3er Serie übrig gehabt und somit einfach ein "Resteessen" gezaubert.
Somit ist aus dem tollen Golf Carbio ein tolles Golf Carbio geblieben, was ein kleines Facelift an der Front bekommen hat.
Das einzige Problem dieses Cabrios war immernoch der winzige Kofferraum, der es leider nur gerade zulässt eine Kiste Cola unterzubringen.

Im großen und ganzen ein altes tolles Auto mit einer neuen Front :) Ich würde nun aber trotzdem den EOS bevorzugen hehe

Alle Varianten
VW Golf 1.6 (100 PS)

  • Leistung
    74 kW/100 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    19.046 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten VW Golf 1.6 (100 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1996–1998
HSN/TSN0600/959
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.595 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/100 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.020 mm
Breite1.695 mm
Höhe1.400 mm
Kofferraumvolumen270 Liter
Radstand2.475 mm
Reifengröße185/60 R14 T
Leergewicht1.232 kg
Maximalgewicht1.580 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.595 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/100 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 1.6 (100 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,2 l/100 km (kombiniert)
11,1 l/100 km (innerorts)
6,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben197 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für VW Golf berechnen!