Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Volvo Modelle
  4. Alle Baureihen Volvo XC 40
  5. Alle Motoren Volvo XC 40

Volvo XC 40 SUV (seit 2017)

Alle Motoren

T3 (156 PS)

0/0
Leistung: 156 PS
Neupreis ab: 32.050 €
Hubraum ab: 1.477 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

T4 (190 PS)

0/0
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 36.550 €
Hubraum ab: 1.969 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

T3 (163 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 163 PS
Neupreis ab: 32.950 €
Hubraum ab: 1.477 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

T5 (247 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 247 PS
Neupreis ab: 45.750 €
Hubraum ab: 1.969 ccm
Verbrauch: 7,1 l/100 km (komb.)

D3 (149 PS)

0/0
Leistung: 149 PS
Neupreis ab: 35.450 €
Hubraum ab: 1.969 ccm
Verbrauch: 4,8 l/100 km (komb.)

D4 (190 PS)

3,5/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 41.850 €
Hubraum ab: 1.969 ccm
Verbrauch: 5,0 l/100 km (komb.)

T5 Twin Engine (180 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 180 PS
Neupreis ab: 49.000 €
Hubraum ab: 1.477 ccm
Verbrauch: 1,7 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Volvo XC 40 2017

Volvo lässt die erste Generation des XC 40 SUVs seit 2017 produzieren. Erst eine Generation dieser Baureihe wurde bisher produziert und ihre Bewertungen liegen bereits im guten bis sehr guten Bereich — beste Voraussetzungen für eine langfristige Perspektive. Mit einem hohen Score von 4,1 von fünf maximal möglichen Sternen wird das SUV im Durchschnitt ausgezeichnet. Dieses Rating stützt sich auf eine Anzahl von sieben Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur eine begrenzte Menge an Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem XC 40 SUV. Aber auch die Meinung von Experten kann behilflich sein. Deshalb haben wir zusätzlich vier Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.652 Millimeter, in der Breite 1.863 Millimeter und in der Länge 4.425 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.702 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Bewegungsfreiheit im Innenraum aufweist. Den Schweden gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Das ist wahre Geräumigkeit: Wenn du die Rücksitze umklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von 1.336 Litern. Im Normalzustand sind es volle 460 Liter. Der Volvo wird insgesamt in fünf Ausstattungsvarianten angeboten, deren Verfügbarkeit je nach Motorisierung variiert. Der Anschaffungspreis des Modells fällt höher aus. Und auch weitere Extras in der Ausstattung oder spezifische Getriebearten schlagen ordentlich zu Buche. So bewegt sich der Preis für einen Neuwagen zwischen 32.050 und 52.560 Euro.

Das Fahrzeug ist in dieser Generation als Benzinmotor, Diesel und Hybrid lieferbar. Je leichter ein Auto, desto weniger wird der Motor beansprucht. Der PKW bietet in dieser Hinsicht einen echten Vorteil und überzeugt mit einem Leergewicht von maximal 1.871 Kilogramm. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benzinmotor, Diesel und Hybridmotor bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.600 kg und 2.100 kg.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der T5 Twin Engine (180 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam viereinhalb Sterne von fünf möglichen. Außerdem verbraucht er von allen Motoren am wenigsten. Als Hybridmotor ist er bei Umweltbewussten aber sowieso die erste Wahl. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den T5 (247 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit vier von fünf Sternen beurteilt. Die Schadstoffklasse wirkt sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn daran orientiert sich die Höhe der KfZ-Steuer. Aber in diesem Fall liegt sie bei der sehr guten EU6. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 43 und 164 Gramm pro 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse für das SUV 2017 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Volvo XC 40 SUV (seit 2017)

Care by Volvo startet in Deutschland - Mieten statt Leasen
Autoplenum

Mieten statt Leasen Care by Volvo startet in Deutschland

SP-X/München. Ein Jahr lang hat Volvo mit seinem neuen Mietmodell Care by Volvo experimentiert, jetzt starten die Schweden den Service in Deutschla...

Volvo XC40 T3 - Solider Einstieg
Autoplenum

Volvo XC40 T3 - Solider Einstieg

Volvo rundet seine Motorenpalette des XC40 nach unten mit dem neuen T3 ab. Der aufgeladene Dreizylinder sollte für viele der Kunden dabei mehr als ...

Fahrbericht: Volvo XC40 T3 - Kein Zylinder zu wenig
Autoplenum

Kein Zylinder zu wenig Fahrbericht: Volvo XC40 T3

SP-X/Leogang. Mit seiner Entscheidung, auf Motoren mit mehr als vier Zylindern zu verzichten, hat sich Volvo nicht nur Freunde gemacht. Während sic...

Volvo XC40, XC60 und XC90 Modelljahr 2019 - Neue Basismotoren für d...
Autoplenum

Neue Basismotoren für die Schweden-SUV Volvo XC40, XC60 und XC90 Modelljahr 2019

SP-X/Leogang.  Rund zwei Drittel aller hierzulande verkauften Volvos machen inzwischen die SUV der XC-Baureihen aus. Zum neuen Modelljahr haben die...

Weitere Volvo SUV