Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Volvo Modelle
  4. Alle Baureihen Volvo V70
  5. Alle Motoren Volvo V70
  6. 2.4D (163 PS)

Volvo V70 2.4D 163 PS (2007–2016)

 

Volvo V70 2.4D 163 PS (2007–2016)
26 Bilder

Volvo V70 2.4D (163 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Volvo V70 2.4D (163 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Volvo V70 2.4D (163 PS) von graph99, Oktober 2014

4,0/5

Ich fahre meinen Volvo V70 Momentum Bj2008 jetzt seit einem Jahr und möchte hier ebenfalls meine Erfahrungen festhalten.

ich war auf der Suche nach einem Wagen mit
- einem kräftigen Motor für WoWa-Betrieb,
- einem großen und gut nutzbaren Kofferraum (Musiker),
- einer gediegenen Ausstattungsvariante für Langstreckenfahrt
- bei einem Dieselverbrauch von 7-8lt.

Beim Händler im Sommer2013 als Gebrauchten für 16k€ mit ca. 146tkm gekauft, löste der V70 2.4 schließlich meinen in die Jahre gekommenen 1er-Octavia als Lastenesel und WoWa-Zugmaschine ab.

Was mir an diesem Auto gefällt?
- der geschmeidig kultivierte Antrieb (Geartronic ist erste Sahne)
- das elegante Design
- die äußerst exzellente Audioausstattung (High Performance)
- das Hub-Schiebedach (open Sky)
- die angenehme Sitzergonomie
- die ordentliche Verarbeitung
- das gutmütige und ruhige Fahrgefühl

Was mir nicht so gut gefällt?
- die Ledersitze - sie rutschen und bieten zu wenig Halt !! Stoffsitze oder griffigeres Leder wären mir lieber!

Probleme gab's bisher kaum. Die Lenkung ging ziemlich schwer, das war aber mit dem Austausch der Servopumpe erledigt. Ein Haarriss im Ventildeckel ließ bei voller Belastung des Motors den Druck abfallen, dadurch lief der Wagen nur im Notprogramm. Das wäre grundsätzlich nicht so schlimm, aber es dauerte ziemlich lange, bis die Werkstätte draufkam, wo das Übel lag.

Fazit:
Ich gebe zu, die Fahrten im Notprogramm haben kleine Narben im Nervenkostüm hinterlassen, aber das sollte hier die angenehmen Seiten dieses Fahrzeuges nicht überschatten. Nach wie vor vermittelt dieser solide und souveräne Schwede gelassen seine Stärken im Verkehrsalltag und bringt uns unaufdringlich von A nach B.

Nachtrag Aug2015:
Der Wagen hat nun 180tkm und läuft wie am ersten Tag - ein Genuß!

Erfahrungsbericht Volvo V70 2.4D (163 PS) von Motomo22, Oktober 2012

4,2/5

Man nehme ...... eine Prise alten "Schwedenstahl" , eine gute Hand voll Innovation und Technik, eine ordentliche Portion Luxus und Komfort und einen kräftigen Diesel

Fertig ist er der Volvo V70 2.4d Aut. aus dem Jahre 2009

Jetzt aber zum Erfahrungsbericht

Der V70 ist nicht der erste "Elch" den ich kennen und schätzen gelernt habe. Ich besaß vorher einen V70 D5 (auch 163 PS) mit Handschaltung und sehr guter Ausstattung. Der jetzige V70 unterscheidet sich nicht nur vom äußeren Erscheinungsbild her vom Vorgänger. Sein Interieur ist deutlich moderner und schicker geworden.

Jetzt aber zu den Fakten meines Fabrikats.

Der jetzige V70 hat eine Traumhafte Ausstattung. Sie beinhaltet : Vollleder, eine 6 Gang Wandlerautomatik, Sitzheizung für die vorderen beiden Sitze, elektirsch verstellbare Sitze (auf der Fahrerseite mit Memoryfunktion), eine Elektrische Heckklappe, einen schlüssellosen Zugang (Keyless), Memoryfunktion für die Aussenspiegel, Tagfahrlicht, Xenonscheinwerfer, Park Distance Control und ein CD-Radio mit einem 6-Fach CD-Wechsler sowie eine Bluetooth Freisprecheinrichtung

Viele bemängeln das Design des neuen V70. Ich habe in einigen Zeitschriften gelesen, das der neuen Elch von hinten aussehe wie eine Ente und die Erhöhung auf der Motorhaube an einen Öltanker erinnere!!! Dazu kann ich nur sagen : " Wer denkt sich so einen Schmarn aus ?" Der neue V70 ist ein absoulut stimmiges, großes und formschönes Auto. Der V70 bleibt sich selbst nämlich seit Jahren treu und unterliegt keinem Trend wie vieler seiner Konkurrenten. Der Volvo ist ein von Grund auf solides und ehrliches Auto.

Das Interieur überzeugt mit dem aus der neuen Volvogeneration bekanntem "kühlen nordischen Design", hoher Funktionalität gepaart mit guter Ergonomie und angenehmer Sitzposition. Sehr gut gefällt mir außerdem das ausklappbare Navigationssystem, dass nach einer kurzen Eingewöhnungszeit einwandfrei funktioniert und durch die einfach strukturierte Fernbedienung einfach zu bedienen ist. Die Klimaautomatik mit vielen verschiedenen Funktionen, wie zum Beispiel dem Luftumwälztimer arbeitet einwandfrei und zuverlässig. Die Sitzheizung müsste jedoch etwas ausgewogener abgestimmt sein. Doch auch das ist kein wirklich schlimmer Kritikpunkt. Die Ledersitze bieten einen hervorragenden Langstreckenkomfort, der fehlende Seitenhalt ist bei diesem Wagen kein Manko da er nicht zum hastigen Kurvenkratzen verleitet.
Der kräftige 5 Zylinder Diesel, mit der souverän abgestimmten 6 Gang Wandlerautomatik bietet genügend Kraftreserven für schnelle Überholmanöver und zügige Autobahnfahrten mit locker 200 KM/H.
Der Kofferraum bietet sensationell viel Platz und eine sehr gute Zuladung. Durch das Gepäcknetz lässt sich das Gepäck für Urlaubsfahrten super verstauen.

Der einzige Wirkliche Kritikpunkt ist der Verbrauch. Er liegt im Schnitt zwischen 7,0 und 9,8 Litern , das mag vorerst als nicht sehr viel erscheinen vergleicht man dies jedoch mit dem Vorgänger der bei der selben Leistung mindestens 1,9 bis 3,4 Liter weniger verbraucht hat ( je nach Gegebenheit und Strecke ) ist der Wert nicht gut. Meiner Meinung nach kann es nicht sein das ein Automatikgetriebe aus dem Jahre 2009 mehr verbraucht als eine 5 Gang Handschaltung aus dem Jahre 2003.

Ich kann diesen Wagen nur weiterempfehlen für Familien oder Pendler die viel Platz und Komfort benötigen aber auch alle anderen werden sich bei der Entscheidung für diesen Wagen tagtäglich wieder neu an ihm erfreuen.

Erfahrungsbericht Volvo V70 2.4D (163 PS) von demon22, September 2012

4,6/5

Volvo hat wirklich verstanden, wie man hochwertige, zuverlässige und äußerst robuste Autos baut. Ein sehr gutes Bespiel hierfür ist der V70.
Vor einiger Zeit bot sich mir die Gelegenheit einen Volvo V70 2.4D zu testen. Der Wagen ist Baujahr 2007 und hat seitdem rund 80 000km vollkommen störungsfrei abgespult.

Bereits in niedrigen Drehzahlbereichen arbeitet der 2.4l Dieselmotor sehr kraftvoll und durchzugsstark. Mit seinen 163PS und 340Nm ist der 4.83m lange Volvo für jede Situation mehr als ausreichend motorisiert. Trotzdem bleibt das Geräuschniveau auch bei höherem Tempo angenehm niedrig.
Durch das perfekt übersetzte 6-Gang Schaltgetriebe wird eine schaltfaule Fahrweise ermöglicht. Jedoch würde die 6-Stufen Automatik besser zur Charakteristik des Fahrzeugs passen.
Das komfortabel abgestimmte Fahrwerk bügelt auch gröbere Fahrbahnunebenheiten gekonnt glatt.

Im Innenraum bietet der V70 ein sehr großzügiges Platzangebot. Es stellt überhaupt kein Problem dar, mit drei Erwachsenen in der hinteren Reihe zu sitzen. Mit einem maximalen Volumen von 1600l ist der Kofferraum sehr gut zugänglich.
Die bequemen Sitze bieten auch auf längeren Strecken einen sehr guten Komfort. Allerdings wäre etwas mehr Seitenhalt wünschenswert. ( Volvo bietet auch Sitze mit verstärktem Seitenhalt an. Diese sind aber in dem mir bekannten Exemplar nicht verbaut. )
Alle verwendeten Materialien sind sehr hochwertig und ausgezeichnet verarbeitet.
Aufgrund der eher kantigen Form ist die Übersichtlichkeit relativ gut.

Durchschnittlich liegt der Verbrauch bei rund 7.5l/100km. Auch bei Dauertempo 200+ steigt er nur selten auf 12l/100km. Angesichts des wirklich kräftigen Fünfzylindermotors halte ich diese Werte für durchaus zeitgemäß.

Fazit: Ich kann den Volvo V70 2.4D voll und ganz weiterempfehlen. Gerade für Vielfahrer oder Familien eignet sich dieser Wagen hervorragend.
Volvo hat mit dem V70 ein wirklich sehr robustes und langlebiges Auto entwickelt.

Erfahrungsbericht Volvo V70 2.4D (163 PS) von Anonymous, Mai 2011

3,4/5

Ich fahre den Vovo V70 seit 2,5 Jahren als Firmenwagen. Die Verarbeitung wirkt hochwertig, kein billiges Plastik. Auch auf langen Strecken ist der Sitzkomfort, auch für größere Fahrer, sehr gut. Mein Verbrauch innerorts liegt bei 6,1 Liter, auf der Autobahn 7,8 Liter. Das Ladevolumen ist gigantisch, das Umlegen der Rückbank sehr einfach und man erhält eine ebene Ladefläche!!! In der Zeit in der ich den Volvo fahre, gab es eine undichte Stelle an der Öl ausgetrat und der Sitzbezug auf der Fahrerseite ist gerissen. Beides wurde auf Garantie behoben. Einmal, nach einer längeren Autobahnfahrt wurde die Batterie nicht geladen. Ein Volvo V70 ist kein sportliches Fahrzeug, muss es auch nicht. Die Fahrwerkeigenschaften reichen für unsere Starßenverhältnisse aus, um sich komfortabel fortzubewegen. Aktuell ruckelt der Motor bei etwa 2000 Umdrehungen, das ist schon störend. Die Werkstatt bekommt das nicht in den Griff. Der Einklemmschutz für die Seitenscheibe auf der Beifahrerseite reagiert zu empfindlich. Auch dieses Problem kann die Werkstatt nicht beheben.
Fazit: Der Volvo V70 ist ein alltagtaugliches Fahrzeug mit durchschnittslichen Fahrleistungen. Das Preis / Leistungsverhältnis ist befriedigend. Der neue V70 ist noch einmal teuerer geworden und damit nicht mehr erschwinglich.

Erfahrungsbericht Volvo V70 2.4D (163 PS) von ramsesag, März 2009

4,0/5

Ich habe mir den V70 als Jahreswagen gekauft und kann bisher fast nur gutes berichten. Als Momentum mit Ledersitzen, tollen Details, ausziehbares Netz bis zum Dach hinter den Rücksitzen zur Sicherung der Ladung, Haken und Klappe mit Gummiband zum Abstellen von Einkaufstaschen, toller Fahrkomfort, tolle Bedienelemente, das Navi ist 1A ... vom Gesamteindruck insgesamt TOP.

Kleine Mankos: Die Sitzheizung könnte die Rücklehne etwas mehr erwärmen (die Sitzfläche wird deutlich wärmer als die Lehne), der Anschaffungspreis ist nicht ganz ohne und vor allem der Spritverbrauch ist auch für ein so schweres Auto zu hoch. Klar wiegt das Ding 1,7to und die Automatik treibt den Verbrauch etwas hoch, aber bei sparsamer Fahrweise 9,5 Liter Diesel auf 100 km sind auch im Winter deutlich zu viel! Das ist eigentlich der einzig wirklich relevante Punkt bei dem ich enttäuscht bin. Zum Vergleich: der BMW X3 2.0D wiegt das gleiche, hat sogar etwas mehr PS, hat sicher den schlechteren cw Wert der Motor fährt sich genauso gut und man kann ihn bei sparsamer Fahrweise mit 7,5 Litern fahren.

Trotzdem überwiegt deutlich das positive, nur wer Wert auf Wirtschaftlichkeit legt sollte sich den Kauf eines V70 gut überlegen.

Alle Varianten
Volvo V70 2.4D (163 PS)

  • Leistung
    120 kW/163 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    40.350 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Volvo V70 2.4D (163 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN9101/AGH
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.400 ccm
Leistung (kW/PS)120 kW/163 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,5 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.838 mm
Breite1.861 mm
Höhe1.547 mm
Kofferraumvolumen575 – 1.600 Liter
Radstand2.816 mm
Reifengröße225/55 R16 W
Leergewicht1.715 kg
Maximalgewicht2.310 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.400 ccm
Leistung (kW/PS)120 kW/163 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,5 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Volvo V70 2.4D (163 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,7 l/100 km (kombiniert)
10,1 l/100 km (innerorts)
6,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben203 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen198 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Volvo V70 2.4D 163 PS (2007–2016)