Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Volvo Modelle
  4. Alle Baureihen Volvo 850
  5. Alle Motoren Volvo 850
  6. T-5 (225 PS)

Volvo 850 T-5 225 PS (1993–1997)

 

Volvo 850 T-5 225 PS (1993–1997)
4 Bilder

Alle Erfahrungen
Volvo 850 T-5 (225 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Volvo 850 T-5 (225 PS) von Anonymous, Juli 2017

5,0/5

Fahre nun seit 29 jahren Volvo. Mein letztes Auto nun ein seltener 850 AWD den ersten Allrad von Volvo. Selten auch deswegen da der Allrad auch ohne jegliche Probleme funktioniert. Es gibt im umfeld von Frankfurt noch einen zweiten AWD der in Ordnung ist. Der Verbrauch ist ok und. Der 193 PS Motor ist einer der ausgewogensten Motoren. Fast Vollausstattung lediglich die Standheizung fehlte noch. Bisher außer Verschleissteilen in den letzten 8 jahren keinerlei Probleme. Einzig der Luftmassenmesser war dieses jahr kaputt. Nach fast 20 jahren ok, das spricht für die Qualität der Bauteile. Alle elektrischen Helferlein funktionieren wie sie sollen. Der Antrieb ist bei Nässe und Schnee phänomenal. Ich rate aber davon ab einen gebrauchten AWD zu kaufen, dafür gibt es 2 Gründe; zum einen spezifische ET sehr teuer z.t. nicht mehr lieferbar. Als zweites dieser Wagen wird zu 99.9 % verkauft weil der Allradantrieb defekt ist. Daran zu erkennen weil die Kardanwelle ausgebaut ist. (Grund Winkelgetriebe defekt) ersatz kostet 1600 euro + Einbau). Der 850 ist ein guter Alltagswagen aber nicht als Allrad.

Erfahrungsbericht Volvo 850 T-5 (225 PS) von rolandkiefer, Oktober 2015

4,5/5

Mein Raketenelch hat jetzt 315'000 km auf der Uhr und läuft wie ein Uhrwerk. Sicher einige kleine Zipperlein sind im Alter gekommen, wie zum Beispiel Koppelstangen, Motorlager oben und unten, Schalterbeleuchtungen usw., aber nichts wildes. 1. Kupplung, 1. Auspuff, Lack original, etwas Rost innen an der Heckklappe, sonst nichts.
Ich brauche einen grossen Wagen in den ohne Probleme das Urlaubsgepäck für 5 Personen hineinpasst und ein Boot am Haken hängen darf. Ich brauche auch Platz wenn ich meinen Kontrabass transportieren möchte, der in die meisten neuen Kombis nicht problemlos hineinpasst, und schon gar nicht zusammen mit 4 Personen. Vom Design her gibt es sicher schickere Autos, aber die Ecken und Kanten bieten auch Vorteile. Über Parkpiepser kann ich nur schmunzeln, über zu dicke A, B, C oder D Säulen auch. Die Übersicht ist speziell mit fast allen heutigen Kombis richtig gut.
Meine Schwedenkiste hat die elektrischen Memory Sitze mit Teilleder. Auch nach über 300'000 km kann man problemlos lange Strecken fahren und steigt entspannt aus. Obwohl das Auto über 20 Jahre alt ist hat es bereits 2 Zonen Klima Automatik, Sitzheizung, elektrische und bezeizbare Aussenspiegel. Das Fahrwerk ist straff aber nicht unkomfortabel. Der Vorderwagen ist meines Erachtens zu weich, was sich auch in einem knisternden Armaturenbrett bemerkbar macht. Dem kann allerdings mit einer Domstrebe vom XC abgeholfen werden (ca. 100 Euro).
Die Fahrleistungen sind serienmässig schon nicht schlecht. Mein Elch ist gechipt bei BSR (angeblich 290 PS, 400 Nm). Ich glaube nicht so recht an die 290 PS, aber er läuft wirklich gut (Sprint auf 100 in gut 6s, Tacho 260 bin ich auch schon gefahren). Im Alltag liegt mein Schnitt etwa bei 9.5 l / 100 km. Langstrecke auf der Autobahn mit 130 verbraucht er ca. 8 l, wenn ich Schub gebe nimmt er auch gerne das Doppelte, dann geht es aber auch Vorwärts.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Wagen. Er ist sehr zuverlässig, sicher, bequem, gross, schnell und einigermassen sparsam. Sollte er das zeitliche segnen, gibt es vorraussichlich wieder einen Kantenelch.

Erfahrungsbericht Volvo 850 T-5 (225 PS) von Anonymous, August 2012

4,4/5

Ein Wolf im Schafspelz! Meiner ist gechipt, und schiebt mit 400NM derart brachial, das man meinen könnte, man sitzt auf einem Motorrad.

Für sehr viele andere Fahrer der deutschen Premiumhersteller muss es schon ein depressives Erlebniss sein, wenn sie von einem alten Schweden stehen gelassen werden :)

Bei vorrauscchauender Fahrweise sind Verbräuche um die 9 ltr. (E10) möglich, wer's gern krachen lässt, bringt ihn aber auch auf 15ltr.

Mein T5 ist nun 17 Jahre alt, und zeigt noch keine Rostansätze, auch ist noch die erste Auspuffanlage unter dem Auto, und das bei über 250.000 km.

Die 15" Bremsanlage ist allerdings mit der Motorleistung heillos überfordert, aber ein Umbau auf eine (originale) 16" Anlage kostet nicht die Welt; besonders, wenn sowieso ein Bremsscheibenwechsel ansteht.

Als Manke sehe ich die "Klapprigkeit" des Plastiks; ich nehme allerdings an, diese ist dem Alter geschuldet. Aber auch dies läst sich mit einfach Hausmitteln und etwas Zeit beheben.

Zwischenzeitlich ist ein T5 für "kleines" Geld in vernünftigen Zustand zu bekommen, allerdings sollte man schon einen Volvo-Schrauber kennen, wenn man sich die wirklich horrenden Volvo-Rechnungen nicht leisten kann/wil; und man auf das KnowHow der Volvomaniacs zurückgreifen will - was dringend geboten ist, will man den T5, der meiner Meinung nach das Zeug zum Klassiker hat, langfristig erhalten

Gute und preiswerte Ersatzteile gibt es wie Sand am Meer.

Erfahrungsbericht Volvo 850 T-5 (225 PS) von HillHolder, Mai 2010

3,7/5

Das ding ist absolut understate. 30 sec. boost bei 1,2 bar und dann noch offen. Einen schnelleren kombi gibt es nicht. Der einzige manko waren die bremsen, gibt aber von h+r zangen von porsche und volvo zahlt sogar was drauf.In zwei farben, gelb und schwarz. Macht laune mit 265 km/h mit einem kombi nem cl 600 lichthupe geben. HillHolder

Erfahrungsbericht Volvo 850 T-5 (225 PS) von Langhaarjoe, Dezember 2009

3,7/5

Hallo. Ich bin seit ein 5 Monaten stolzer Besitzer eines Volvo 850 t5 BJ 97. Er hat 200000 km auf der Uhr funktioniert aber prächtig.

Motor und Getriebe ist in einem Tpp Zustand. Er läuft auf Langstrecken sehr ruhig und leise. Wenn man dann doch mal zurückschaltet und aufs Gas steigt wird er deutlich hörbar. Ist aber ein 5-Zylinder. Für den klang sollte man das Radio ausschalten. Der Ölverbrauch war ziemlich hoch was aber am Öl lag (0W-40). Seit dem wechsel auf 5W-40 ist er normal.
Das Getriebe lässt sich leicht schalten und hakt nicht.

Verarbeitung usw.ist für einen Wagen dieser Preisklasse nicht sehr besonders. Es klappert einmal da und einmal dort was aber für die Kilometerleistung für mich normal erscheint.

Verbrauch ist bei mir auffällig gering. Der nimmt im Landstassenverker nicht mehr als 9l.
Im Winter bei kurzstreckenbetrieb braucht er aber deutlich mehr. Sind dann wohl um die 14l.

Kosten mäßig sind natürlich keine Wunder zu erwarten bei der Versicherung angefangen bis hin zum Reifenproblem. Die Vorderräder leiden unter dem schweren Fünfzylinder und dem Drehmoment.

Fahreigenschaften sind nicht sehr ausgewogen. Es ist kein "100% über die Vorderräder wie die meisten Konkurrenten" Auto. Man muss wenn man an der Grenze fährt mit dem leichten Heck klarkommen, das ist aber leicht zum einfangen. Wenn man gemütlich fährt wirkt das ganze Auto gemütlich. Fährt man schnell ist die Lenkung zwar direkt aber sie bietet wenig Sicherheit da man nur wenig Kraft benötigt. Die sonstigen Bedienkräfte z.B. Bremse und Gas sind der Leistung angepasst. Er will richtig sportlich sein und hat meiner meinung nach ein riesen potenzial was aber nur zum Teil ausgeschöpft ist.
Das Tuningpotenzial ist bestimmt enorm.

Erfahrungsbericht Volvo 850 T-5 (225 PS) von Anonymous, September 2009

4,4/5

Hallo erstmal,

ich fahre ein T-5 seid fast einem jahr und bin begeistert vom design, motorleistung und natürlich der sicherheit (Side Impact Protection System).

blos ich habe ein problem er verbraucht im stadtverkehr 14.7L auf 100km
(automatik ) hier steht 12.9L auf 100km schaltung macht das so ein unterschied oder stimmt etwas mit meinem volvo nicht 14.7L bei sparsamer fahrweise sind schon etwas hart in der ausbildung.

meine email milan_1990@hotmail.de
ich hoffe ihr schreibt mir ;)

Erfahrungsbericht Volvo 850 T-5 (225 PS) von Anonymous, August 2007

4,0/5

Einwandfrei, nur Volvo-Ersatzteile sind teilweise eine Frechheit, aber die gibt´s ja zum Teil auch im Zubehör.
Der Motor ist der Hammer und mit 11,5 Litern steht der Verbrauch auch im Verhältnis.

Erfahrungsbericht Volvo 850 T-5 (225 PS) von Duffy, August 2007

4,0/5

Also ich bin durch und durch von diesem auto begeistert.
ich habe noch eine autogasanlage einbauen lassen und es ist echt der hammer... ordentlich leistung halbe sprittkosten.. echt klasse...

Alle Varianten
Volvo 850 T-5 (225 PS)

  • Leistung
    166 kW/225 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    46.144 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Volvo 850 T-5 (225 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum1996–1996
HSN/TSN9101/497
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum2.319 ccm
Leistung (kW/PS)166 kW/225 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,5 s
Höchstgeschwindigkeit235 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.709 mm
Breite1.761 mm
Höhe1.415 mm
Kofferraumvolumen420 – 1.580 Liter
Radstand2.670 mm
Reifengröße205/45 R17 W
Leergewicht1.425 kg
Maximalgewicht1.870 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum2.319 ccm
Leistung (kW/PS)166 kW/225 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,5 s
Höchstgeschwindigkeit235 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch Volvo 850 T-5 (225 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt73 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Volvo 850 T-5 225 PS (1993–1997)