12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 5. Juni 2013

Zum Produktionsende legt Pagani seinen Supersportwagen Zonda noch einmal in einer ultimativen Spitzenversion auf. Das Mittelmotor-Coupé mit dem Beinamen Revolucion ist leichter, stärker und cleverer als die Standardmodelle. Das spiegelt sich auch im Preis: Mit 2,6 Millionen Euro ist er rund viermal teurer.

Der hohe Preis resultiert aus einer ganzen Reihe von Detailverbesserungen. Durch den noch großzügigeren Einsatz von Karbon etwa sinkt das Fahrzeuggewicht um weitere rund 150 auf 1.070 Kilogramm. Zusätzlich erhält der von AMG zugelieferte V12-Motor ein Leistungs-Upgrade um 122 PS auf 588 kW/800 PS. Daraus resultiert ein Leistungsgewicht von 1,33 Kilogramm pro PS.

Damit die Kraft nicht in Rauch aufgeht, verfügt der Supersportler über ein zwölfstufiges ESP. Für sichere Verzögerung sorgen nochmals verbesserte und besonders leichte Karbon-Keramikbremsen. Auch eine optimierte Aerodynamik soll für die Vereinbarkeit von Geschwindigkeit und Sicherheit sorgen. Herzstück ist ein über das Multifunktionslenkrad steuerbarer Heckflügel. Alternativ übernimmt der Computer die Steuerung und sorgt für optimale Rundenzeiten.

Premiere feiert die finale Version des Supersportwagens nun auf dem jährlichen Pagani-Fan-Treffen. Nach der Auslieferung der in Handarbeit gefertigten Modelle stoppt der italienische Kleinserienhersteller die Produktion. Denn mit dem 537 kW/730 PS starken Pagani Huayra wird bereits seit 2011 der offizielle Nachfolger gebaut.

Der Nachfolger des Pagani Zonda ist schon auf der Straße. Nun zeigt der seit 1999 gebaute Supersportwagen, dass er noch längst nicht zum alten Eisen zählt. Oder besser: nicht zum alten Karbon.

Weiterlesen
Fazit
Der Nachfolger des Pagani Zonda ist schon auf der Straße. Nun zeigt der seit 1999 gebaute Supersportwagen, dass er noch längst nicht zum alten Eisen zählt. Oder besser: nicht zum alten Karbon.

Quelle: Autoplenum, 2013-06-05

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-20

Massenentlassungen in der Autoindustrie - Die Kehrseite d...Massenentlassungen in der Autoindustrie - Die Kehrseite der Elektro...
Während der Elektrofunke bei den meisten Kunden bisher noch nicht so recht überspringen mag, hat sich die europäische...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-20

Recht: Bereits das Halten des Handys ist Verstoß - Strafe...Recht: Bereits das Halten des Handys ist Verstoß - Strafe auch ohne...
Strafe auch ohne Nutzung Recht: Bereits das Halten des Handys ist Verstoß Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-19

Toyota Yaris 2020 - Klein und sparsamToyota Yaris 2020 - Klein und sparsam
Toyota legt seinen Yaris neu auf. Das Design der vierten Generation ist frischer denn je und zukünftig soll der Hybri...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-18

Mazda3 Fastback - Kräftig motorisiertes StufenheckMazda3 Fastback - Kräftig motorisiertes Stufenheck
Kräftig motorisiertes Stufenheck Mazda3 Fastback Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2019-10-18

Peugeot 208 Puretech 130 - Heißer Look mit viel KomfortPeugeot 208 Puretech 130 - Heißer Look mit viel Komfort
Peugeot lässt seinen Kunden beim neuen 208 alle Möglichkeiten. Optisch völlig identisch kann sich der Löwenfan überle...Ganzen Testbericht lesen