12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 23. Februar 2021
SP-X/Friedrichshafen. ZF will das teilautomatisierte Fahren günstiger machen. Gemeinsam mit dem chinesischen Autokonzern Dongfeng hat der Zulieferer nun ein System für das Fahren auf dem sogenannten Level 2+ vorgestellt, dass mit einem Preis unter 1.000 Euro den Einsatz der Technik auch in günstigeren Fahrzeugen möglich macht. Der sogenannte Co-Assist nutzt Videokamera und Radar zur Umfeldbeobachtung und ermöglicht neben Funktionen wie adaptiver Geschwindigkeitsregelung und Totwinkel-Warnung auch die Nutzung als Autobahn- und Stauassistent. Erste Pkw mit der Technik sind in China bereits seit wenigen Wochen auf der Straße, künftig soll die Funktionalität erweitert werden und das System in weiteren Modellen zum Einsatz kommen.Die einzelnen Stufen des autonomen Fahrens werden mit Zahlen von 0 bis 5 unterschieden. Zuletzt hat sich auch die Bezeichnung „2+“ für die Ausbaustufe der Technik eingebürgert, die die Lücke zwischen dem bereits in der Breite verfügbaren teilautomatisierten Fahren (Level 2) und dem hochautomatisierten Fahren (Level 3) schließt. Letzteres beherrschen aktuell nur wenige Modelle, zudem fehlt ihnen für den Einsatz der Technik die rechtliche Grundlage. Auch deshalb setzen viele Autohersteller zunächst auf Level-2+-Systeme.Die Technik für autonomes Fahren ist relativ teuer. ZF hat die Kosten nun gesenkt. Kunde ist ein chinesischer Pkw-Hersteller.
Weiterlesen
Fazit
Die Technik für autonomes Fahren ist relativ teuer. ZF hat die Kosten nun gesenkt. Kunde ist ein chinesischer Pkw-Hersteller.

Quelle: Autoplenum, 2021-02-23

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-08

Gebrauchtwagen-Check: Smart Fortwo (Typ 453) - Flotter Zw...Gebrauchtwagen-Check: Smart Fortwo (Typ 453) - Flotter Zweisitzer
Flotter Zweisitzer Gebrauchtwagen-Check: Smart Fortwo (Typ 453) Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-08

Chipkrise schlägt durch - Gebrauchtwagen 3.000 Euro teurer Chipkrise schlägt durch  - Gebrauchtwagen 3.000 Euro teurer
Gebrauchtwagen 3.000 Euro teurer Chipkrise schlägt durch Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-08

Euro-NCAP-Crashtest - China-Autos ohne Probleme Euro-NCAP-Crashtest  - China-Autos ohne Probleme
China-Autos ohne Probleme Euro-NCAP-Crashtest Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-08

Renault zeigt Mobilize-Autoflotte auf IAA - Teilen oder m...Renault zeigt Mobilize-Autoflotte auf IAA - Teilen oder mieten
Teilen oder mieten Renault zeigt Mobilize-Autoflotte auf IAA Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-08

Neuartiges Bosch-Ladekabel - Einfach und schlank statt ...Neuartiges Bosch-Ladekabel   - Einfach und schlank statt doppelt un...
Einfach und schlank statt doppelt und klobig Neuartiges Bosch-Ladekabel ...Ganzen Testbericht lesen