12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

17. September 2015

Volvo legt den V60 höher und füllt damit die Lücke zwischen SUV und Kombi. Doch der Volvo V60 Cross Country bietet mehr als nur Show: Stolze 65 Millimeter Bodenfreiheit, Allradantrieb und Bergabfahrhilfe verschaffen im Gelände echte Vorteile. Zwei Wochen begleitete uns der höhergelegte Schweden-Laster mit 190 PS Diesel und Sechsgang-Automatik.

Für alle, die lieber zuhören als lesen, haben wir das Fazit in einem kurzen Video zusammengefasst. Die ausführliche Beschreibung gibt es unten im Testbericht.



Unser Testwagen

Zwei Wochen lang begleitete uns der Volvo V60 Cross Country mit 190 PS starkem Diesel, Allradantrieb und Sechsgang-Automatik (Volvo-Bezeichung: D4 AWD 6-Gang Geartronic). Mit der von uns gefahrenen zweithöchsten Ausstattungsvariante „Momentum“ startet Testwagen mit 46.450 Euro. Der Einstiegspreis in die Welt der Volvo V60 Cross Country-Fahrer liegt bei 36.350 Euro.

Besonderheiten
Im Volvo-Portfolio rangiert der V60 Cross Country zwischen der Straßenversion Volvo V60 und dem SUV Volvo XC60 – ist aber das teuerste Modell.
Spezielle Schürzen und mattschwarze Radhausverbreiterungen verströmen einen Hauch von Abenteuer. Der Volvo V60 Cross Country bietet aber mehr als nur Offroad-Look. Die Karosserie wurde um satte 65 Millimeter höhergelegt. Das ist mehr als bei vielen vergleichbaren Offroad-Kombis. Zusätzlich spendierte Volvo dem V60 Cross Country serienmäßig eine Bergabfahrhilfe. Den eigentlich essentiellen Allradantrieb gibt es dagegen nur in Kombination mit dem stärksten Diesel (190 PS) und der Sechsgang-Automatik.

Motor
Der Fünfzylinder-Turbodiesel D4 leistet 190 PS und 420 Nm Drehmoment zwischen 1500 und 3000 u/min und erfüllt Euro 6. Laut Volvo absolviert der Volvo V60 Cross Country den Sprint von 0 auf 100 km/h damit in 8,9 Sekunden. Den Verbrauch geben die Schweden mit 5,7 Litern auf 100 km an.
Im Test waren wir laut Anzeige im Schnitt mit rund 8,0 Litern unterwegs. Auch sparsames dahingleiten mit rund 120 km/h auf der Autobahn ließ den Verbrauch nicht wirklich sinken. Der starke Diesel bietet zwar ordentlich Drehmoment, die Automatik braucht aber oft eine klassische Gedenksekunde, was den Volvo trotz eigentlich guter Werte oft träge wirken lässt. Auch der Sport-Modus des Getriebes kann dem Eindruck nicht wirklich etwas entgegensetzen.  

Die zweifarbigen Leder-Sportsitze in unserem Testwagen verstärken den rustikalen Cross Country-Eindruck.

Platzangebot
Mit rund 4,6 Metern Länge ist der Volvo V60 Cross Country eine stattliche Erscheinung. Auf der Rückbank geht es zwar nicht beengt zu, trotzdem hätte man sich mehr Raum erwartet. Auch das Kofferraumvolumen ist mit 430 Litern nicht gerade üppig. Die Rückbank lässt sich dafür dreiteilig umklappen – so ist auch der Transport von Skiern und zwei Passagieren im Fond kein Problem.

Sicherheit & Ausstattung
Was die Sicherheit angeht, ist der schwedische Premium-Hersteller vorbildlich. Notbremsassistent, Übermüdungswarner und Spurhalteassistent lassen keine Wünsche offen. Auf der Langstrecke machten sich im Test vor allem das Geschwindigkeits- und Abstandsregelsystem mit Stau-Assistent und Distanzwarner positiv bemerkbar, die im „Fahrerassistenz-Paket“ für 2150 Euro integriert sind. Das System funktionierte im Test fehlerfrei und bei angeschaltetem Tempomat hielt der Volvo selbstständig den Abstand zum Vordermann, was einen gerade Staus sehr viel entspannter angehen lässt.
Volvo bietet den V60 Cross Country in den drei Ausstattungslinien Kinetic, Momentum und Summum an. Ein Navigationssystem gibt es für 1390 Euro Aufpreis. Im Vergleich zu den fortschrittlichen Sicherheitssystemen wirkt die Bedienung über die Drehknöpfe der Mittelkonsole aber eher altmodisch und umständlich. Den größten Raum nehmen die Bedientasten für das Telefon ein, was heutzutage nicht mehr zeitgemäß wirkt.

Auch von hinten wirkt der Volvo V60 Cross Country dank des höheren Radstands sportlich und geländeaffin.

Fazit
Der Volvo V60 Cross Country macht eine klare Empfehlung schwer. SUV-Fans die klassische Vorzüge wie die hohe Sitzposition und höheren Offroad-Fähigkeiten schätzen, greifen besser zum günstigeren XC60. Kombi-Fahrer zum V60. So bleibt der Volvo V60 Cross Country ein Autobahn-Cruiser im Offroad-Look für echte Individualisten.

Pro: zusätzliche Offroad-Features, viele Sicherheitssysteme
Contra: hoher Preis, hoher Verbrauch, kein Allrad serienmäßig

Technische Daten Volvo V60 Cross Country D4 AWD 6-Gang Geartronic "Momentum"

Maße und Gewichte

Länge /Breite /Höhe 4.638 mm/ 2.097 mm/ 1.545 mm
Radstand 2.774 mm
Wendekreis 11,5 m
Leergewicht 1.836 kg
Kofferraumvolumen 430 - 1.241 l
Zuladung max. 464 kg
Zul. Anhängelast (gebr./ 12 %) 1.900 kg
Tankinhalt 67,5 l

 

D4 AWD 2,4 Liter: Leistung: 140 kW/ 190 PS, max. Drehmoment 420 Nm bei 1.500 - 3.000/min.
0 - 100 km/h in 8,9 s, Spitze 205 km/h; Verbrauch (Werksangabe) 5,7 l Diesel/ 100 km, CO2-Ausstoß aus Kraftstoff (Werksangabe) 149 g/km; ab € 46.450,- .
Weiterlesen
Testwertung
2.5 von 5
Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2018-09-25

Volvo V60 Cross Country - Schweden-HochsitzVolvo V60 Cross Country - Schweden-Hochsitz
Dem allgegenwärtigen Crossover-Trend folgend legt Volvo von seinem Mittelklasse-Kombi V60 auch eine rustikale Cross-C...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2018-09-25

Volvo V60 Cross Country - Nun ist die Familie komplett Volvo V60 Cross Country  - Nun ist die Familie komplett
Nun ist die Familie komplett Volvo V60 Cross Country Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.0 von 5

Autoplenum, 2019-04-18

Test: Volvo V60 T6 AWD - Etwas fehlt zur PerfektionTest: Volvo V60 T6 AWD - Etwas fehlt zur Perfektion
Etwas fehlt zur Perfektion Test: Volvo V60 T6 AWD Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2019-02-22

Volvo XC90: Neue Mild-Hybride - Dickes „B“Volvo XC90: Neue Mild-Hybride - Dickes „B“
Dickes „B“ Volvo XC90: Neue Mild-Hybride Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2019-02-05

Fahrbericht: Volvo V60 R-Design - Auch der sportlichere A...Fahrbericht: Volvo V60 R-Design - Auch der sportlichere Anzug passt
Auch der sportlichere Anzug passt Fahrbericht: Volvo V60 R-Design Ganzen Testbericht lesen