12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Fabian Hoberg, 19. August 2011

Ab dem 15. Oktober will Toyota mit dem Yaris die Kleinwagenklasse aufmischen.  Mit 3,89 Meter bleibt der Japaner zwar unter der magischen Vier-Meter-Grenze, wächst aber im Vergleich zum Vorgänger um ganze 10 Zentimeter. Unverändert bleibt dagegen der Einstiegspreis von 11.675 Euro. Dafür erhält man einen durchdachten Kleinwagen mit einem 1,0-Liter-Dreizylinder (51 kW/69 PS), drei Türen, sieben Airbags und einem elektronischen Stabilitätsprogramm. Wer es etwas komfortabler haben will, muss 2.360 Euro Aufpreis für Klimaanlage und Multifunktions-Lederlenkrad bezahlen, das Navi kostet noch mal 550 Euro extra.

Den größten Unterschied zum Vorgänger macht die Gestaltung und Anordnung der Instrumente, die nun wieder klassisch genau vor dem Fahrer zu finden sind. Ab der mittleren Ausstattungsstufe Life gibt es ein Multimedia-System mit einem zentralen und 6,1 Zoll großen Bildschirm mit Touchscreen-Funktion.

Zudem bietet das größer gewordene Auto ein verbessertes Raumgefühl für die Passagiere. Langbeinige Erwachsene sitzen selbst dann hinten recht kommod, wenn vorne der Sitz weit zurück justiert ist.

Zum Verkaufsstart stehen drei Motoren zur Verfügung, im Mai 2012 folgt der Yaris Hybrid. Basisaggregat ist der 1,0-Liter-Dreizylinder, darüber rangiert ein 1,3-Liter mit 73 kW/99 PS, den es auch mit einem CVT-Automatikgetriebe gibt. Der 66 kW/90 PS starke 1,4-Liter-Diesel ist serienmäßig wie der stärkere Benziner an ein Sechsgang-Getriebe gekoppelt.

(Für die Redaktionen: Einen ausführlichen Fahrbericht sowie eine Kurzfassung stellen wir Ihnen am Dienstag, den 23. August zur Verfügung)

Der neue Toyota Yaris wird länger und bietet mehr Platz. Das ist aber noch nicht alles. Die interessantesten Dinge passieren unterm Blech.

Weiterlesen
Fazit
Der neue Toyota Yaris wird länger und bietet mehr Platz. Das ist aber noch nicht alles. Die interessantesten Dinge passieren unterm Blech.

Quelle: Autoplenum, 2011-08-19

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2019-07-15

Toyota Yaris - Jetzt auch gut vernetztToyota Yaris - Jetzt auch gut vernetzt
Jetzt auch gut vernetzt Toyota Yaris Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2018-09-14

Toyota Yaris - Zwei neue Modelle zum Jubiläum Toyota Yaris -  Zwei neue Modelle zum Jubiläum
Zwei neue Modelle zum Jubiläum Toyota Yaris Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-08-02

IAA 2017 - Die Neuheiten von A bis ZIAA 2017 - Die Neuheiten von A bis Z
Die Neuheiten von A bis Z IAA 2017 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-07-17

Toyota Yaris GRMN - Aus dem Matsch in die StadtToyota Yaris GRMN - Aus dem Matsch in die Stadt
Toyota bringt mit dem Yaris GRMN eine über 200 PS starke Antwort auf VW Polo GTI und Co. auf die Straße.Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-07-12

Das Wettrüsten bei den Kleinwagen - Der KlassenkampfDas Wettrüsten bei den Kleinwagen - Der Klassenkampf
Der Klassenkampf Das Wettrüsten bei den Kleinwagen Ganzen Testbericht lesen