12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Max Friedhoff/SP-X, 23. April 2018
Der Jaguar XE „Landmark Edition“, mit dem die britische Marke das Angebot bei seiner Mittelklasse-Limousine ausbaut, basiert auf der Ausstattungs-Variante „R Sport“ und steht auf speziell für die neue Variante geschaffenen 18-Zöllern. Der schärfer gezeichnete Frontstoßfänger stammt vom höher positionierten Modell XE S, schwarze Details und „Landmark“-Schriftzüge grenzen beide Modelle voneinander ab. Auch im Innenraum mit Lederausstattung finden sich die Logos. Zum Serienumfang der Landmark Edition zählen unter anderem Xenon-Scheinwerfer mit LED-Signatur, Parksensoren vorne und hinten sowie ein zehn Zoll großes Display für das Infotainment-System. Das Sondermodell ist in den Farben Weiß, Rot und Schwarz erhältlich, los geht es bei 46.400 Euro für die Version mit 132 kW/180 PS. Ein ähnlich konfigurierter XE „R Sport“ kostet etwa 1.300 Euro mehr. Das vor allem gegen die deutsche Premium-Konkurrenz von Mercedes (C-Klasse), BMW (3er) und Audi (A4) antretende Modell startet bei 42.500 Euro. Die Motorenpalette der „Landmark Edition“ setzt sich aus zwei Diesel- und drei Ottomotoren zusammen, die zwischen 132 kW/180 PS und 184 kW/250 PS leisten. Optional gibt es für einige Motorisierungen einen Allradantrieb. Auch die Benziner verfügen nun über einen Partikelfilter, alle Aggregate erfüllen so die ab September gültige Abgasnorm Euro 6d-Temp.Jaguar vergrößert die Auswahl in der XE-Modellpalette mit der „Landmark Edition“, die mehr Ausstattung mit sportlicher Optik kombinieren soll.
Weiterlesen
Fazit
Jaguar vergrößert die Auswahl in der XE-Modellpalette mit der „Landmark Edition“, die mehr Ausstattung mit sportlicher Optik kombinieren soll.

Quelle: Autoplenum, 2018-04-23

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - BrückenbauerVW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - Brückenbauer
Brückenbauer VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

Autonomes Ridepooling - VW startet 2025 mit Robo-FahrdienstAutonomes Ridepooling - VW startet 2025 mit Robo-Fahrdienst
VW startet 2025 mit Robo-Fahrdienst Autonomes Ridepooling Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

Mobilitätsmarke Mobilize - Nachhaltig, elektrisch, digital Mobilitätsmarke Mobilize - Nachhaltig, elektrisch, digital
Nachhaltig, elektrisch, digital Mobilitätsmarke Mobilize Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

Gebrauchtwagen-Check: Audi TT (Typ FV) - Schön, sportlich...Gebrauchtwagen-Check: Audi TT (Typ FV) - Schön, sportlich und solide
Schön, sportlich und solide Gebrauchtwagen-Check: Audi TT (Typ FV) Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

Fahrbericht: Bentley Continental Speed - Für den Earl in ...Fahrbericht: Bentley Continental Speed - Für den Earl in Eile
Für den Earl in Eile Fahrbericht: Bentley Continental Speed Ganzen Testbericht lesen