12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

20. November 2011

Der Skoda Octavia Kombi ist ein eleganter Lastenesel, ideal als Firmenwagen oder als Familienkutsche. Kann er auch in der Topmotorisierung RS im Alltag überzeugen?

Viel Platz für Gepäck
Der TFSI hat immerhin 200 PS, das wäre noch vor einem Jahrzehnt Sportwagen-Niveau gewesen, und der Motor stemmt 280 Newtonmeter (bei 1800 – 5000 1/min) auf die Kurbelwelle.

Die Serien-Ausstattungsliste ist für den RS schon erfreulich lang. Da werden bei Audi, BMW und Mercedes schon einige Euros zusätzlich fällig, um Extras wie Isofix-Kindersitzvorbereitung, Xenon mit dynamischen Kurvenlicht, Parksensoren hinten, Zwei-Zonen-Klimaanlage Climatronic,  18″ Leichtmetallfelgen Neptune, Reifengröße 225/40 R18 und einiges mehr verbaut zu bekommen. Sogar unsere Farbe „sprint-gelb“ ist Serie. Für Metallic oder Perleffekt Farben werden 275 Euro fällig. Ein gut ausgestatteter Skoda  Octavia RS (als Benziner ohne DSG) liegt am Ende dann bei etwa 33.000 Euro. Unser Zwischenfazit: Viel Auto für vergleichsweise wenig Geld.

Wo RS draufsteht, ist auch RS drin?
Schon durch seine Farbe „sprint-gelb“ fällt der Skoda  Octavia RS im Alltag auf. Innen alles gediegen, und übersichtlich mit Touchscreen-Navigationsgerät. 
Das 200-PS-Triebwerk (Direkteinspritzung, Turboaufladung, Ladeluftkühler)  hat mit den 1.435 Kilogramm (1.470 Diesel) Leergewicht (inkl. Fahrer) kein Problem, fällt aber trotzdem nicht durch besondere Spritzigkeit auf. Den Sprint von 0-100 km/h bewältigt der Transporter in respektablen 7,2 Sekunden. Erst bei 242 km/h ist Schluss mit dem Vortrieb. Leider fasst der Tank nur 55 Liter.

Der Skoda Octavia RS ist ein Auto, das auf Anhieb gefällt - stark auf der Autobahn, sicher auf der Landstraße.

Kraftstoffverbrauch
Der Kraftstoffverbrauch hält sich mit etwa 8 Litern Super in Grenzen. Die von Skoda angegebenen Werte für das Fahren außerorts von 5,9 Litern pro 100 Kilometer sind leider ein Laborwert. Bei unserer Runde auf der Landstraße sind etwa 6,6 l auf 100 km realistisch. Die Spitzengeschwindigkeit von 240 km/h (gem. Tacho) sind für den RS kein Problem. Bis etwa 210 km zieht er stramm durch. Auch auf der Landstraße zeigt er im Sprint seine RS-Qualitäten. Zurück in den 3. Gang und vorbei an den LKW.

Modus Strecke [km] Geschw. [km/h] Verbrauch [l/100km]
Autoplenum Vergleichsrunde   72 7,3
Landstraße normal  80 68 7,3
Landstraße sparsam 70 69 6,6
BAB normal 285 105 8,7
BAB schnell 0 162 13,6
BAB sparsam 250 11 7,9

Fazit
Soviel vorne weg: Der Skoda Octavia RS FTSI konnte mit seiner guten Verarbeitung und seinem 200-PS-Triebwerk überzeugen. Wie bereits erwähnt kann er aber auch “handzahm”, mit Tempomat unter 7 Litern Super bewegt werden. Auf der flotten Landstraßen-Runde liegt er knapp unter 10 Litern und beim Sprint auf der BAB werden knapp 14 Liter fällig. Ein echter RS ist er nicht. Dafür ist er nicht sportlich genug abgestimmt. Einigen wir uns darauf, dass der Skoda Octavia FTSI ein Sportler, also ein S ist.

 Fotos © 2011 Redaktionsbüro Kebschull 
*Alle Preise ohne Gewähr, Stand: 11-2011

 

Weiterlesen
Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2018-10-31

Test: Skoda Octavia - Gemütlicher Alltagsheld Test: Skoda Octavia  - Gemütlicher Alltagsheld
Gemütlicher Alltagsheld Test: Skoda Octavia Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2018-10-17

Gebrauchtwagen-Check: Skoda Octavia III - Problemloser D...Gebrauchtwagen-Check: Skoda Octavia III  - Problemloser Dauerbrenner
Problemloser Dauerbrenner Gebrauchtwagen-Check: Skoda Octavia III Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-08-21

Skoda Octavia 1.5 TSI - Mit Zylinderabschaltung Skoda Octavia 1.5 TSI  - Mit Zylinderabschaltung
Mit Zylinderabschaltung Skoda Octavia 1.5 TSI Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-08-08

Skoda- und Seat-Umweltprämie - Alle ziehen mit Skoda- und Seat-Umweltprämie  - Alle ziehen mit
Alle ziehen mit Skoda- und Seat-Umweltprämie Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-06-08

Skoda Octavia RS 245 - FamiliensportlerSkoda Octavia RS 245 - Familiensportler
Die beiden Buchstaben R und S stehen bei Skoda nicht nur für einen knackige Familiensportler, sondern auch für satten...Ganzen Testbericht lesen