12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Fabian Hoberg, 21. November 2011

Was man aus einem braven Crossover alles herauskitzeln kann, zeigt derzeit Nissan. Auch wenn der Juke-R eine meilenweit von der Serie entfernte Studie ist, so gibt sie doch ein Zeichen für die Zukunft: Der Crossover wird sportlicher, erhält die Kraft eines Sumo-Ringers und die Agilität eines Samurai. Unter der Haube des Concept Cars arbeitet der hochpotente 3,8-Liter-V6-Biturbo aus dem Supersportwagen GT-R. Der leistet 390 kW/530 PS und verteilt die Leistung über ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe auf alle vier Räder Zusätzlich montierten die Ingenieure extrabreite 20-Zoll-Reifen unter den weit ausgestellten Radhäusern. Für mehr Anpressdruck sollen ein üppiges Bodykit, ein Diffusor und ein Heckspoiler sorgen. Passend zur Optik präsentiert sich der Innenraum: Schalensitze mit Fünfpunkt-Sicherheitsgurten, ein Überrollkäfig und ein großes LCD-Display dominieren den Crossover.

Zwar ist die Serienumsetzung der beiden Studien, es gibt einen Links- und einen Rechtslenker, zunächst nicht vorgesehen, doch eine abgespeckte Powerversion mit kleinerem Motor und rund 250 PS Leistung sowie Allradantrieb wird kommen. In zwei Jahren könnte der Kraftzwerg sein Debüt feiern. Über mögliche Preise schweigt man sich bei Nissan noch aus. Die zurzeit erhältliche Topversion mit 140 kW/190 PS steht ab knapp 23.000 Euro bei den Händlern. Der noch sportlichere Juke wird aber eher um die 30.000 Euro kosten.

Um einem konventionellen Modell etwas mehr Sportlichkeit zu verleihen, sind Konzeptfahrzeuge eine gute Möglichkeit. Nissan hat es probiert – mit erstaunlichem Ergebnis.

Weiterlesen
Fazit
Um einem konventionellen Modell etwas mehr Sportlichkeit zu verleihen, sind Konzeptfahrzeuge eine gute Möglichkeit. Nissan hat es probiert – mit erstaunlichem Ergebnis.

Quelle: Autoplenum, 2011-11-21

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2020-03-12

Test: Nissan Juke - Schön schrägTest: Nissan Juke - Schön schräg
Schön schräg Test: Nissan Juke Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2019-02-19

Nissan Juke als Sondermodell - Das Ende klingt gutNissan Juke als Sondermodell - Das Ende klingt gut
Das Ende klingt gut Nissan Juke als Sondermodell Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2017-10-17

Gebrauchtwagen-Check: Nissan Juke - Charaktertyp mit klei...Gebrauchtwagen-Check: Nissan Juke - Charaktertyp mit kleinen Schwächen
Charaktertyp mit kleinen Schwächen Gebrauchtwagen-Check: Nissan Juke Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-03-16

Nissan Juke Premium - Schwarz und lautNissan Juke Premium - Schwarz und laut
Schwarz und laut Nissan Juke Premium Ganzen Testbericht lesen
redaktion
3.5 von 5

redaktion, 2015-12-08

Nissan Juke – Das Tamagotchi-SUVNissan Juke – Das Tamagotchi-SUV
Nissan Juke – Das Tamagotchi-SUVGanzen Testbericht lesen